4112036

Verantwortliche Person für Brandmeldeanlagen und Sprachalarmanlagen - Fortbildung

Aktuell informiert über Normen zu Brandmeldeanlagen

Präsenztraining1 TagPräsenz Training oder Virtuelles Klassenzimmer
Als Verantwortliche Person für Brandmeldeanlagen und Sprachalarmanlagen müssen Sie Ihre Fachkenntnisse stets auf dem aktuellen Stand halten. Die Norm VDE 0833 „Gefahrenmeldeanlagen für Brand, Einbruch und Überfall” hat erhebliche Änderungen für Planer, Errichter und Betreiber gebracht. 2017 kamen mit der Norm DIN EN 16763 „Dienstleistungen für Brandsicherheitsanlagen und Sicherheitsanlagen“ und dem überarbeiteten Teil 2 der DIN VDE 0833: „Festlegungen für Brandmeldeanlagen“ weitere Neuerungen und Änderungen hinzu. Die DIN 14675 besteht seit April 2018 aus zwei Teilen. Teil 1 regelt die Anwendung für den Aufbau und Betrieb von Brandmeldeanlagen und im Teil 2 werden die Anforderungen an die Fachfirmen zur Planung, Projektierung, Montage, Inbetriebnahme, Abnahme und Instandhaltung von Brandmeldeanlagen festgelegt. Die Normen sind von erheblicher Bedeutung für Fachplaner, Errichter und Wartungsunternehmen – obwohl sie keine Gesetze sind, gelten sie als Stand der Technik und werden im Schadensfall herangezogen. Mit unserer Fortbildung sind Sie auf dem aktuellen Stand des Regel- und Vorschriftenwerks für BMA und SAA: Das Seminar frischt Ihre Fachkenntnisse auf und vermittelt Ihnen in nur einem Tag alle wichtigen Änderungen und Neuerungen. Es dient weiterhin als geforderter Schulungsnachweis zur Auffrischung der Fachkenntnis für alle Phasen der Zertifizierung nach der DIN 14675-2 und DIN EN 16763.
  • Sie sind bestens informiert über die Änderungen und Neuerungen der DIN VDE 0833-1, -2 und -4 (VDE 0833-1, -2 und -4), der DIN 14675-1, -2 und der DIN EN 16763.
  • Sie stellen sicher, dass Sie Brandmeldeanlagen und Sprachalarmanlagen nach dem aktuellen Stand der Technik planen, errichten und betreiben können.
  • Sie erhalten den geforderten Schulungsnachweis zur Auffrischung Ihrer Fachkenntnis für die Zertifizierung nach der DIN 14675-2 und DIN EN 16763.
  • Normen, Richtlinien, Technische Regeln
  • Wesentliche Neuerungen im Überblick: DIN EN 16763, DIN 14675, VDE 0833
  • Die Änderungen der DIN VDE 0833-2: 2022-06:
    • Planung und Projektierung von Brandmeldern mit CO-Sensoren
    • Anforderungen an Übertragungswege
    • Konkretisierung von Meldebereichen und Meldergruppen
    • Bedingungen für die Meldung aus Sprinklergruppen
    • Einschränkung der Verwendung von Übertragungswegen
    • Ergänzung um Revisionsöffnungen
    • Ergänzung zur Darstellung für die Überwachung in Treppenräumen
    • Verbesserung der Darstellung zur Überwachung bei Unterteilungen der Decke
    • Ergänzung zu Anforderungen bei Unterzügen und bei möglicher Bildung von Wärmepolstern
  • Hilfreiche Expertentipps zur Umsetzung
  • Erfahrungsaustausch und Raum für Ihre Praxisfragen
Teilnahmebescheinigung der TÜV SÜD Akademie
  • Nach DIN 14675-2 muss der Nachweis der Fachkenntnis für Brandmeldeanlagen (z. B. durch Auffrischungsschulungen) alle vier Jahre erbracht werden.
  • Fragen und Beispiele der Teilnehmer sind ausdrücklich erwünscht.
  • Sie erhalten je 1 Weiterbildungspunkt für Arbeitsschutz und für Brandschutz beim VDSI.
  • Für Brandschutzbeauftragte kann dieses Seminar als Fortbildung gem. DGUV-I 205-003 bzw. vfdb 12-09/01 mit 8 UE bei Präsenzdurchführung bzw. 4 UE bei Onlinedurchführung angerechnet werden.
Planer, Errichter und Betreiber von Brandmeldeanlagen und Sprachalarmanlagen
Sachverständige von TÜV SÜD
Geschäftskunden
Privatkunden
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
ab595,00 €

Termin buchen
Buchen: Verantwortliche Person für Brandmeldeanlagen und Sprachalarmanlagen - Fortbildung
Filtern nach





Veranstaltungsnr.
4112036-24-0001

Dauer
1 Tag

Unterrichtsplan anzeigen

Veranstaltungsort
Online - Virtuelles Klassenzimmer TÜV SÜD Akademie GmbH

Angebot anfordern

Personalisiertes Angebot erstellen
Preis
Teilnehmergebühr
595,00 €

Nettopreis
595,00 €
19% MwSt.
113,05 €

Bruttopreis
708,05 €

Veranstaltungsnr.
4112036-24-0009

Dauer
1 Tag

Unterrichtsplan anzeigen

Veranstaltungsort
Training Center Dresden
Drescherhäuser 5d
01159 Dresden

Angebot anfordern

Personalisiertes Angebot erstellen
Preis
Teilnehmergebühr
595,00 €

Nettopreis
595,00 €
19% MwSt.
113,05 €

Bruttopreis
708,05 €

Veranstaltungsnr.
4112036-24-0005

Dauer
1 Tag

Unterrichtsplan anzeigen

Veranstaltungsort
TÜV SÜD Akademie GmbH
Dudenstr. 28
68167 Mannheim

Angebot anfordern

Personalisiertes Angebot erstellen
Preis
Teilnehmergebühr
595,00 €

Nettopreis
595,00 €
19% MwSt.
113,05 €

Bruttopreis
708,05 €

Veranstaltungsnr.
4112036-24-0008

Dauer
1 Tag

Unterrichtsplan anzeigen

Veranstaltungsort
TÜV SÜD Akademie GmbH
Westendstr. 160
80339 München

Angebot anfordern

Personalisiertes Angebot erstellen
Preis
Teilnehmergebühr
595,00 €

Nettopreis
595,00 €
19% MwSt.
113,05 €

Bruttopreis
708,05 €

Veranstaltungsnr.
4112036-24-0003

Dauer
1 Tag

Unterrichtsplan anzeigen

Veranstaltungsort
Online - Virtuelles Klassenzimmer TÜV SÜD Akademie GmbH

Angebot anfordern

Personalisiertes Angebot erstellen
Preis
Teilnehmergebühr
595,00 €

Nettopreis
595,00 €
19% MwSt.
113,05 €

Bruttopreis
708,05 €

Veranstaltungsnr.
4112036-24-0012

Dauer
1 Tag

Unterrichtsplan anzeigen

Veranstaltungsort
TÜV SÜD Akademie GmbH
"Auf AEG" Fürther Straße 248
90429 Nürnberg

Angebot anfordern

Personalisiertes Angebot erstellen
Preis
Teilnehmergebühr
595,00 €

Nettopreis
595,00 €
19% MwSt.
113,05 €

Bruttopreis
708,05 €

Entdecken Sie weitere interessante Seminare

Wie läuft eine Online-Prüfung ab?


Informationen zu den Anforderungen und dem Ablauf unserer Online-Prüfungen finden Sie hier.

Können wir Ihnen weiterhelfen?


Zuletzt angesehen

Alle anzeigen