5111241-2023

Versand von Lithium-Batterien im Luftverkehr

Internationale Transport- und Versandvorschriften einhalten


Präsenz Training
2 Tage
Präsenz Training

In vielen elektronischen Gebrauchsartikeln des täglichen Bedarfs befinden sich Lithium-Batterien. Diese werde oft als Luftfracht befördert. In den vergangenen Jahren kam es im Luftverkehr zu katastrophalen Zwischenfällen. Auslöser hier waren Lithium-Batterien, die nicht korrekt deklariert oder falsch verpackt waren. Lithium-Ionen-Batterien sind im internationalen Transportrecht als "Gefahrgut" eingestuft und sind damit für die zahlreichen Vorschriften, die für die Beförderung von Gefahrgut gelten, relevant. Versender sind für einen sicheren, schnellen und erfolgreichen Transport von Gefahrgütern im Luftverkehr verantwortlich. Deshalb hat der Gesetzgeber Versender in die Pflicht genommen, ihre Sendungen richtig zu klassifizieren, zu identifizieren, zu verpacken, zu markieren, zu kennzeichnen, zu dokumentieren - und sich qualifizieren zu lassen, bevor sie tätig werden. Diesen Anforderungen stellt sich dieses Seminar mit vielen Beispielen aus dem täglichen Leben am Flughafen.

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen, Verantwortlichkeiten und Schulungsanforderungen
  • Allgemeine Grundsätze und ICAO-Philosophie
  • Begrenzungen und Verbote
  • Klassifizierung und Identifizierung von Lithium-Batterien sowie Lithium-Batterien mit oder in Geräten
  • Gefahrgutliste
  • Allgemeine Verpackungsanforderungen und Verpackungsanweisungen
  • Markierung und Kennzeichnung
  • Dokumentation
  • Bestimmungen für Passagiere und Besatzungsmitglieder

Dauer

2 Tage

Trainer

LBA-anerkannter Trainer

Dieses Seminar richtet sich an Hersteller, Versender oder Verpacker von Lithium-Batterien und/oder Lithium-Batterien verpackt mit oder in Geräten, die Versanddokumente ausstellen und unterschreiben oder Gefahrgüter verpacken und für den Luftverkehr vorbereiten.

Abschluss

Zertifikat der TÜV SÜD Akademie

Hinweis

Nach bestandener und anerkannter LBA-Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer am Ende des Seminars das Zertifikat für Versender und Verpacker inkl. Angabe der vermittelten Inhalte

Ihr Nutzen

  • Sie dürfen nach Erhalt des Zertifikats für die nächsten zwei Jahre Lithium-Batterien und/oder Lithium-Batterien in oder mit Geräten verpackt eigenverantwortlich für den Lufttransport vorbereiten und versenden.
  • Sie vermeiden unnötige Ablehnungen bei den Luftverkehrsgesellschaften und sparen mittels bestimmter und erlaubter Abfertigungsverfahren Kosten ein
  • Sie erfüllen mit diesem Seminar die rechtlichen Anforderungen des Luftfahrt-Bundesamtes (LBA).

Seminar buchen: Ort & Termin wählen


Filter

Standort wählen

  • Von:

  • Bis:

Beide Felder müssen ausgefüllt sein.

Das Startdatum muss vor dem Enddatum liegen.

Ihr Zeitraum enthält keine Seminare.


29.06.2023 - 30.06.2023
München

Genügend freie Plätze

ab  597,00 €  zzgl. MwSt.

Veranstaltungsnummer

5111241-23-0002

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH
Westendstr. 160
80339 München

Unterrichtsplan

29.06.2023 | 08:30 - 16:00
30.06.2023 | 08:30 - 16:00

Preis

Teilnahmegebühr
597,00 €

Summe Nettopreis

597,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
113,43 €

Bruttopreis inkl. 19 % MwSt.

710,43 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

28.11.2023 - 29.11.2023
Köln

Genügend freie Plätze

ab  597,00 €  zzgl. MwSt.

Veranstaltungsnummer

5111241-23-0001

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH
Erna-Scheffler-Straße 5
51103 Köln

Unterrichtsplan

28.11.2023 | 08:30 - 16:00
29.11.2023 | 08:30 - 16:00

Preis

Teilnahmegebühr
597,00 €

Summe Nettopreis

597,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
113,43 €

Bruttopreis inkl. 19 % MwSt.

710,43 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

  • 1

Können wir Ihnen weiterhelfen?


Zuletzt angesehen

Alle anzeigen