3619201-2021

Industry Systems - IEC 61508 Basic

Basiswissen für weitere Module im Bereich Industry Systems

1 Tag
Austausch mit Experten
Präsenz oder Virtuelles Klassenzimmer

MSR- und PLT-Einrichtungen in verfahrenstechnischen Anlagen, in Kraftwerken und im Maschinenbau, welche der Risikominderung dienen, müssen den internationalen Normen zur funktionalen Sicherheit entsprechen. Wer solche Einrichtungen entwirft, errichtet, betreibt oder wartet, muss mit den betreffenden Sicherheitsnormen vertraut sein, um Fehler zu vermeiden und nicht vermeidbare Fehler zu beherrschen. Dabei wird mit Hilfe der Maßeinheiten SIL (Safety Integrity Level) oder PL (Performance Level) das Ausmaß der Risikominderung quantifiziert. Die Ermittlung der nötigen Risikominderung und die normgerechte Realisierung bilden den inhaltlichen Schwerpunkt dieser Seminarreihe. Im Grundmodul erfolgt eine Einführung in die funktionale Sicherheit. Neben der Vermittlung von Inhalten wie der Struktur von einschlägigen Normen und Regelwerken werden beispielsweise die Unterschiede zwischen systematischen und zufälligen Fehlern näher erläutert. Darauf basierend werden Strategien zur Vermeidung und Beherrschung von Fehlern aufgezeigt. Zentrale Punkte sind der probabilistische Ansatz und das Managementsystem der funktionalen Sicherheit, basierend auf dem Functional Safety Lifecycle gemäß EN 61508-1, sowie der deterministische Ansatz. Für Systemhersteller/-integratoren fordert die IEC 61508 die Implementierung eines FSM (Functional Safety Managements) als organisatorischen Rahmen für die Entwicklung sicherheitsrelevanter Elektronik. Diese Schulung vermittelt Ihnen die notwendige Einführung, um auf die Schulung "Industry Systems - IEC 61508 Intermediate" bestens vorbereitet zu sein. Als Systemhersteller/-integrator lernen Sie die notwendigen Grundlagen, um erfolgreich weitere Module für den Bereich "Industry Systems" absolvieren zu können. Im Weiteren werden die wesentlichen normativen Gestaltungskriterien und Ansätze für eine funktionale Konzeptfindung erläutert. Eine Einführung zu Anforderungen an das Requirements Engineering rundet den Tag ab.

Gesamtpreis (Brutto)

940,10 €

inkl. 150,10 € MwSt.


Preisdetails ausblenden Preisdetails einblenden

Teilnahmegebühr
790,00 €

Nettosumme
790,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
150,10 €

Endpreis   inkl. 19 % MwSt.
940,10 €

Inhalte

  • Definitionen zur funktionalen Sicherheit
  • Grundlagen für die Rolle als Systemhersteller/-integratoren
  • Grundlagen Fehlerarten
  • Functional Safety Lifecycle
  • Managementsystem der funktionalen Sicherheit

Dauer

1 Tag

Trainer

Fachdozenten des TÜV SÜD

  • Projektleiter
  • System-, Hard- und Software-Planer
  • Sicherheitsmanager
  • QM- und Prozessbeauftragte

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV SÜD Akademie

Ihr Nutzen

  • In der Schulung "Industry Systems - IEC 61508 Basic" erhalten Sie eine Einführung in die notwendigen Grundlagen, um erfolgreich weitere Module für den Bereich "Industry Systems" absolvieren zu können.
  • Sie lernen die wesentlichen normativen Gestaltungskriterien und Ansätze für eine funktionale Konzeptfindung kennen.
  • Sie erreichen die Voraussetzung um am Kurs "Industry Systems - IEC 61508 Intermediate" teilnehmen zu können.

Seminar buchen: Ort & Termin wählen


Filter

Standort wählen

  • Von:

  • Bis:

Beide Felder müssen ausgefüllt sein.

Das Startdatum muss vor dem Enddatum liegen.

Ihr Zeitraum enthält keine Seminare.


25.10.2021 - 25.10.2021
Hannover

Genügend freie Plätze

940,10 €

Veranstaltungsnummer

3619201-21-0008

Veranstaltungsort

Training Center Hannover TÜV SÜD Akademie GmbH
Hans-Böckler-Allee 26
30173 Hannover

Preis

Teilnahmegebühr
790,00 €

Nettosumme

790,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
150,10 €

Endpreis inkl. 19 % MwSt.

940,10 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

29.11.2021 - 29.11.2021
München

Genügend freie Plätze

940,10 €

Veranstaltungsnummer

3619201-21-0004

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH Training Center München / 3. Stock
Westendstr. 160
80339 München

Preis

Teilnahmegebühr
790,00 €

Nettosumme

790,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
150,10 €

Endpreis inkl. 19 % MwSt.

940,10 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

  • 1