Suche verfeinern
StandortStandort

      • Von:

      • Bis:

      Beide Felder müssen ausgefüllt sein.

      Das Startdatum muss vor dem Enddatum liegen.

      Ihr Zeitraum enthält keine Seminare.


Garantierte DurchführungGarantierte Durchführung

LernformateLernformate

Industry Systems


Schulungen zur Funktionalen Sicherheit in verschiedenen Industriebereichen

Ständig wechselnde, neue Funktionalitäten in mobilen und stationären Systemen erfordern ein hohes Maß an Kompetenz seitens der Experten und Unternehmen, die erforderlich ist, um diese komplexen Sachverhalte entsprechend zu beherrschen. Dies gilt insbesondere im Bereich der Funktionalen Sicherheit. Laut der Sicherheitsvorschriften im Bereich Elektronik müssen die verantwortlichen Mitarbeiter über entsprechendes Fachwissen verfügen.

Mit langjähriger praktischer Erfahrung auf dem Gebiet der Funktionalen Sicherheit verfügt TÜV SÜD über das erforderliche Fachwissen, um Ihre Mitarbeiter in allen Aspekten der Funktionalen Sicherheit, Maschinensicherheit, Prozesssicherheit und Explosion Safety zu schulen. Unsere Schulungsprogramme umfassen sowohl Lehrgänge ohne Zertifizierung als auch Lehrgänge mit Zertifizierung für Kunden, die ihre Qualifizierungen nach außen demonstrieren möchten.

  • 1

Aufbau der modularen Ausbildung Industry Systems - IEC 61508

Im Modul IEC 61508 Basic erfolgt eine Einführung in die funktionale Sicherheit. Neben der Vermittlung von Inhalten wie der Struktur von einschlägigen Normen und Regelwerken werden Beispiele von Industriesystemen erläutert. Darauf basierend werden Strategien zur Vermeidung und Beherrschung von Fehlern aufgezeigt. Zentrale Punkte sind das Managementsystem der funktionalen Sicherheit sowie die Übersicht über den Functional Safety Lifecycle gemäß EN 61508-1.

Das Modul IEC 61508 Basic empfehlen wir Ihnen besonders vor dem Besuch des Moduls IEC 61508 Intermediate, in dem dann sehr spezifisch auf die Anforderungen zur Funktionalen Sicherheit von Industrieanlagen eingegangen wird. Die Teilnahme am Modul IEC 61508 Intermediate ist Voraussetzung für den Besuch der Seminare ISO 13849 Machinery, IEC 61511 Process und TRGS 725 Explosion Safety. 

Bei den Seminaren Explosion Safety ISO 13849 Machinery, IEC 61511 Process und TRGS 725 Explosion Safety werden basierend auf dem Seminar IEC 61508 Intermediate die fachspezifischen Anforderungen an sicherheitsbezogene Steuerungsfunktionen oder Sicherheitseinrichtungen näher erläutert. Es werden die fachspezifischen Anforderungen vorgestellt, detailliert erklärt sowie mit Praxisbeispielen vertieft.

Der Refresher dient als Auffrischungskurs zu den Normen zur Funktionalen Sicherheit.




Bitte beachten Sie:

  • Für die Teilnahme an den Modulen ISO 13849 Machinery, IEC 61511 Process und TRGS 725 Explosion Safety ist eine bestandene Zulassungsprüfung und der Teilnahmenachweis über den Besuch des Moduls IEC 61508 Intermediate erforderlich.
  • Voraussetzung für die Prüfung im Rahmen des Functional Certification Programs ist der Besuch des Moduls IEC 61508 Intermediate. 

Mit den Seminaren im Bereich Industry Systems schulen wir Ihre Mitarbeiter in allen Aspekten der Funktionalen Sicherheit, Maschinensicherheit, Prozesssicherheit und Explosion Safety. Wenn Sie nicht im Bereich der Industry Systems tätig sind, informieren Sie sich über unser Angebot für Komponentenhersteller Safety Equipment.

Zuletzt angesehen

Alle anzeigen