4112051-2022

Sachkundiger für Brandwarnanlagen (BWA) nach DIN VDE V 0826

Sichere Alarmierung in kleineren Sonderbauten


Präsenz Training
2 Tage
Austausch mit Experten
Präsenz Training oder Virtuelles Klassenzimmer

Im Brandfall spielen Brandwarnanlagen (BWA) zunehmend eine große Rolle in Objekten, in denen keine aufgeschaltete Brandmeldeanlagen gem. DIN 14675 u. a. gefordert ist. Insbesondere, wenn es darum geht, Menschenleben durch frühzeitige Alarmierung zu retten und die Brandschäden so gering wie möglich zu halten. In der 2018 veröffentlichten Vornorm DIN VDE V 0826 sind die Anforderungen für den Aufbau und Betrieb von Systemen zur Branderkennung und örtlichen Warnung von Personen, sogenannten Brandwarnanlagen (BWA), festgelegt. In DIN VDE V 0826 Teil 2 stehen dabei vor allem Anlagen in Kindertagesstätten, Heimen, Beherbergungsstätten und ähnlichen Nutzungen im Fokus. Derartige Anlagen zeichnen sich durch reduzierte Instandhaltungsanforderungen und geringere Anforderungen an die Notstromversorgung aus. Dabei entsprechen aber die Komponenten der Bauproduktenverordnung und damit den Landesbauordnungen sowie i.d.R. der DIN EN 54. In der Vornorm wird der Begriff der Elektrofachkraft für Gefahrenmeldeanlagen geprägt, unsere Ausbildung hat das Ziel dafür erforderliches Fachwissen an die Teilnehmer zur vermitteln.

Inhalte

  • Brandwarnanlagen (BWA): Bauteile und Aufbau
  • Wann kann eine BWA erforderlich sein?
  • Abgrenzung zwischen der BWA und einer (aufgeschalteten) BMA
  • Schutzzielorientierte Anforderungen:
    • Frühzeitige Warnung anwesender Personen
    • Anwendungsbezogene Alarmierung
    • Klar verständliche Information an zentraler Anzeige
    • Schnelle Erkennung des ansprechenden Melders
  • Externe Weiterleitung zu einer ständig besetzten Stelle als Option
  • Aufgaben der Fachfirmen bei Errichtung und Wartung von Brandwarnanlagen
  • Schriftliche Abschlussprüfung

Dauer

2 Tage

Trainer

Sachverständige von TÜV SÜD, Fachdozenten der TÜV SÜD Akademie

  • Fachplaner von Elektroanlagen, Fachbauleiter
  • Techniker und Meister aus dem Elektrohandwerk
  • Mitarbeiter ausführender Firmen
  • Mitarbeiter von Ämtern und Behörden

Voraussetzung

  • Dipl.-Ing. oder Dipl.-Ing. (FH) der Fachrichtung Elektrotechnik oder mit elektrotechnischem Bezug
  • Meister, Techniker oder Facharbeiter in der Elektrotechnik

Abschluss

Zertifikat der TÜV SÜD Akademie

Hinweis

Für Brandschutzbeauftragte kann dieses Seminar als Fortbildung gem. DGUV-I 205-003 bzw. vfdb 12-09/01 mit 16 UE bei Präsenzdurchführung bzw. 8 UE bei Onlinedurchführung angerechnet werden.

Ihr Nutzen

Sie erwerben die technische Fachkompetenz, um Brandwarnanlagen sachkundig errichten zu können und tragen damit zur schnellen Alarmierung im Brandfall und zur Vermeidung von Fehlalarmen bei.

Seminar buchen: Ort & Termin wählen


Filter

Standort wählen

  • Von:

  • Bis:

Beide Felder müssen ausgefüllt sein.

Das Startdatum muss vor dem Enddatum liegen.

Ihr Zeitraum enthält keine Seminare.


28.07.2022 - 29.07.2022
Frankfurt am Main

Genügend freie Plätze

993,65 €

Veranstaltungsnummer

4112051-22-0009

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH
Olof-Palme-Str. 17
60439 Frankfurt am Main

Unterrichtsplan

28.07.2022 | 09:00 - 16:30
29.07.2022 | 09:00 - 16:30

Preis

Teilnahmegebühr
835,00 €

Nettosumme

835,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
158,65 €

Endpreis inkl. 19 % MwSt.

993,65 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

15.08.2022 - 16.08.2022
Leipzig

Genügend freie Plätze

993,65 €

Veranstaltungsnummer

4112051-22-0016

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH
Wiesenring 2
04159 Leipzig

Unterrichtsplan

15.08.2022 | 09:00 - 16:30
16.08.2022 | 09:00 - 16:30

Preis

Teilnahmegebühr
835,00 €

Nettosumme

835,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
158,65 €

Endpreis inkl. 19 % MwSt.

993,65 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

31.08.2022 - 01.09.2022
Essen

Genügend freie Plätze

993,65 €

Veranstaltungsnummer

4112051-22-0006

Veranstaltungsort

Training Center Essen
Grugaplatz 2
45131 Essen

Unterrichtsplan

31.08.2022 | 08:30 - 16:00
01.09.2022 | 08:30 - 16:00

Preis

Teilnahmegebühr
835,00 €

Nettosumme

835,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
158,65 €

Endpreis inkl. 19 % MwSt.

993,65 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

12.10.2022 - 13.10.2022
Hamburg

Genügend freie Plätze

993,65 €

Veranstaltungsnummer

4112051-22-0013

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH
Beim Strohhause 29
20097 Hamburg

Unterrichtsplan

12.10.2022 | 08:30 - 16:00
13.10.2022 | 08:30 - 16:00

Preis

Teilnahmegebühr
835,00 €

Nettosumme

835,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
158,65 €

Endpreis inkl. 19 % MwSt.

993,65 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

07.11.2022 - 08.11.2022
Augsburg

Genügend freie Plätze

993,65 €

Veranstaltungsnummer

4112051-22-0004

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH
Karl-Drais-Str. 4a
86159 Augsburg

Unterrichtsplan

07.11.2022 | 09:00 - 16:30
08.11.2022 | 09:00 - 16:30

Preis

Teilnahmegebühr
835,00 €

Nettosumme

835,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
158,65 €

Endpreis inkl. 19 % MwSt.

993,65 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

23.11.2022 - 24.11.2022
Regensburg

Genügend freie Plätze

993,65 €

Veranstaltungsnummer

4112051-22-0018

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH
Im Gewerbepark C 35
93059 Regensburg

Unterrichtsplan

23.11.2022 | 08:45 - 16:15
24.11.2022 | 08:45 - 16:15

Preis

Teilnahmegebühr
835,00 €

Nettosumme

835,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
158,65 €

Endpreis inkl. 19 % MwSt.

993,65 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

15.12.2022 - 16.12.2022
Stuttgart

Genügend freie Plätze

993,65 €

Veranstaltungsnummer

4112051-22-0002

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie
Friedensstraße 10
70794 Filderstadt

Unterrichtsplan

15.12.2022 | 09:00 - 16:30
16.12.2022 | 09:00 - 16:30

Preis

Teilnahmegebühr
835,00 €

Nettosumme

835,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
158,65 €

Endpreis inkl. 19 % MwSt.

993,65 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

  • 1

Zuletzt angesehen

Alle anzeigen