4112042-2021
Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676 und für Kohlenmonoxidmelder in Wohnräumen
Rauchwarnmelder und Kohlenmonoxidmelder retten Leben

Präsenz Training
1 Tag
Austausch mit Experten
Präsenz Training oder Virtuelles Klassenzimmer

In allen Landesbauordnungen ist gesetzlich festgelegt, dass Wohnungen, insbesondere Schlafräume und Kinderzimmer sowie Flure, die zu Aufenthaltsräumen führen, mit Rauchwarnmeldern ausgestattet werden müssen. Einige Bundesländer beziehen dies bereits auf alle Aufenthaltsräume und gewerbliche Nutzung. Nicht zu vernachlässigen sind die Gefahren von Kohlenmonoxid für den Menschen, jährlich sterben daran über 600 Personen. Kohlenmonoxid ist ein gefährliches Atemgift, das man nicht sehen, riechen oder schmecken kann! Rauchwarnmelder und Kohlenmonoxidwarnmelder können diese Gefahren verhindern. Damit diese Warnmelder sicher und fehlerfrei funktionieren, müssen sie ständig betriebsbereit gehalten werden. Somit ist auch eine regelmäßige Prüfung notwendig. Für Errichter, Planer und Betreiber von Rauchwarnmeldesystemen sowie den Einsatz von Kohlenmonoxidwarnmeldern ergibt sich eine Nachweispflicht ihres aktuellen Kenntnisstandes der Technik und der Instandhaltungsmaßnahmen gemäß DIN 14676 Teil 1 und 2 (Rauchwarnmelder) und DIN EN 50291, DIN EN 50292 (Kohlenmonoxidwarnmelder). Durch erfolgreichen Besuch dieses Seminars erhalten Sie einen anerkannten Kompetenznachweis und können DIN-konform arbeiten.

Inhalte

  • Übersicht über die Vielfalt von Rauch- und Kohlenmonoxidwarnmeldern in Deutschland und Tücken bei der Auswahl geeigneter Produkte
  • Prüf- und Qualitätsanforderungen an die Brandmelder gemäß VdS, vfdb 1401 sowie Q-Label
  • Gesetzliche Anforderungen der Landesbauordnungen
  • Relevante Normen DIN EN 14604, DIN 14676 Teil 1 und 2 sowie VdS-Richtlinie 3515, DIN EN 50291 und DIN EN 50292
  • Mögliche Einsatzbereiche und technische Lösungen
  • Übungen zur Planung und zum Einsatz von Rauch- und Kohlenmonoxidwarnmeldern
  • Information über Arbeitsweise und Montage von Kohlenmonoxidmeldern gemäß DIN EN 50292
  • Normgerechte Prüfung zum Erwerb des Kompetenznachweises (DIN 14676, Teil 2, Punkt 4.4 für Rauchwarnmelder)

Dauer

1 Tag

Trainer

Fachdozenten der TÜV SÜD Akademie

  • Mitarbeiter von Firmen, die Rauchwarnmelder und Kohlenmonoxidwarnmelder planen, vertreiben, montieren, betreiben und instandhalten
  • Mitarbeiter aus der Wohnungswirtschaft, Hausmeister, Facility Manager
  • Mitarbeiter aus Elektrounternehmen
  • Kaminkehrer

Voraussetzung

Technisches Grundverständnis (Europäischer Qualitätsrahmen für lebenslanges Lernen - Niveau 3 (EQR-Niveau 3)) wird vorausgesetzt.

Abschluss

Zertifikat der TÜV SÜD Akademie

Hinweis

Gemäß DIN 14676 muss das Fachkraft-Zertifikat alle 5 Jahre durch eine Nachprüfung erneuert werden.

Ihr Nutzen

  • Sie kennen die gesetzlichen Anforderungen an Rauchwarnmelder.
  • Sie können den Einsatz von Rauchwarnmeldern laut DIN 14604 Teil 1 gewährleisten. Erwerben Sie die Kenntnisse aktuell auch im virtuellen Klassenzimmer.
  • Als Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676 Teil 2 führen Sie Montage und Instandhaltung normgerecht durch.
  • Sie kennen die Einsatzbereiche von Kohlenmonoxidwarnmeldern.
  • Sie können diese zum Schutz der Menschen planen, montieren und instandhalten.
  • Sie sind eine Fachkraft für Kohlenmonoxidwarnmelder nach DIN EN 50291 und DIN EN 50292 für den Einsatz in Wohnräumen.

Seminar buchen: Ort & Termin wählen


Filter

Standort wählen

  • Von:

  • Bis:

Beide Felder müssen ausgefüllt sein.

Das Startdatum muss vor dem Enddatum liegen.

Ihr Zeitraum enthält keine Seminare.


26.10.2021 - 26.10.2021
- Online -

Genügend freie Plätze

470,05 €

Veranstaltungsnummer

4112042-21-0004

Veranstaltungsort

Online - Virtuelles Klassenzimmer TÜV SÜD Akademie GmbH
Westendstr. 160
80339 München

Preis

Teilnahmegebühr
325,00 €
Prüfungsgebühr
70,00 €

Nettosumme

395,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
75,05 €

Endpreis inkl. 19 % MwSt.

470,05 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

12.11.2021 - 12.11.2021
Nürnberg

Genügend freie Plätze

470,05 €

Veranstaltungsnummer

4112042-21-0013

Veranstaltungsort

Training Center Nürnberg TÜV SÜD Akademie GmbH Schnittstelle
Fürther Str. 248
90429 Nürnberg

Preis

Teilnahmegebühr
325,00 €
Prüfungsgebühr
70,00 €

Nettosumme

395,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
75,05 €

Endpreis inkl. 19 % MwSt.

470,05 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

22.11.2021 - 22.11.2021
- Online -

Genügend freie Plätze

470,05 €

Veranstaltungsnummer

4112042-21-1025

Veranstaltungsort

Online - Virtuelles Klassenzimmer TÜV SÜD Akademie GmbH

Preis

Teilnahmegebühr
325,00 €
Prüfungsgebühr
70,00 €

Nettosumme

395,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
75,05 €

Endpreis inkl. 19 % MwSt.

470,05 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

02.12.2021 - 02.12.2021
Hannover

Genügend freie Plätze

470,05 €

Veranstaltungsnummer

4112042-21-0001

Veranstaltungsort

Training Center Hannover TÜV SÜD Akademie GmbH Maschsee 1
Hans-Böckler-Allee 26
30173 Hannover

Preis

Teilnahmegebühr
325,00 €
Prüfungsgebühr
70,00 €

Nettosumme

395,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
75,05 €

Endpreis inkl. 19 % MwSt.

470,05 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

20.12.2021 - 20.12.2021
- Online -

Genügend freie Plätze

470,05 €

Veranstaltungsnummer

4112042-21-1033

Veranstaltungsort

Online - Virtuelles Klassenzimmer TÜV SÜD Akademie GmbH

Preis

Teilnahmegebühr
325,00 €
Prüfungsgebühr
70,00 €

Nettosumme

395,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
75,05 €

Endpreis inkl. 19 % MwSt.

470,05 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

  • 1

Können wir Ihnen weiterhelfen?


Zuletzt angesehen

Alle anzeigen