CYBERSECURITY - Mehr Sicherheit durch mehr Wissen

Pishing-Mails, CEO-Fraud, Social Engineering, KI-gestützte Angriffe, Ransomware-as-a-Service: Durch technisch immer ausgefeiltere Cyberangriffen werden sensible Unternehmensdaten erbeutet. Aus diesem Grund ist Cybersecurity heutzutage unerlässlich, um wertvolle Informationen vor Missbrauch durch Dritte zu schützen oder einer Erpressung vorzubeugen.

Dabei spielt es keine entscheidende Rolle, ob es sich um große, kleine oder mittlere Unternehmen handelt - denn Cyberkriminalität ist ein hochprofessionelles Geschäftsmodell, und die technischen Hürden werden immer leichter überwunden.

Cybersecurity als Teil der Unternehmenskultur

Genau wie Unternehmensstrategie, Corporate Identity oder Nachhaltigkeit muss Cybersecurity als Teil der Unternehmenskultur verankert und gelebt werden. Dazu ist es wichtig, das Thema auf eine breite Basis zu stellen und, neben den technischen Abwehrmöglichkeiten über die IT, bei den Mitarbeitenden ein Bewusstsein dafür zu schaffen und mit Weiterbildung zu schulen.

Cybersecurity als Teil der Weiterbildung

Weiterbildung in Sachen Cyberbedrohung und Cybersecurity ermöglicht es Unternehmen, die gesamte Belegschaft für das Thema zu sensibilisieren. Konkrete Handlungsanweisungen für den täglichen Umgang zwischen den Abteilungen, bezüglich der Kommunikation und der Technik können vermittelt werden. Schulungen und Trainings haben das Ziel, Cyber-Awareness zu stärken und dabei auch die Berufsfelder zu integrieren, die an die eigene IT angrenzen, wie zum Beispiel Ingenieur*innen. Denn mit den Errungenschaften des „Industrial Internet of Things“ arbeiten nicht nur Menschen immer vernetzter – sondern auch Maschinen und deren Komponenten.

 

Mit Sicherheit an Ihrer Seite

Die TÜV SÜD Akademie ist Ihr Spezialist in Sachen professioneller Cybersecurity-Weiterbildung. Wir stehen mit einem großen Netzwerk aus erfahrenen Fachexpert*innen an Ihrer Seite. So haben wir in Kooperation mit dem Darmstädter Sicherheitsunternehmen IT-Seal eine Security-Awareness-Plattform entworfen. Auf dieser können Schulungs- und Trainingsmaßnahmen gesteuert und durch KPIs messbar gemacht werden. Mehr dazu im weiteren Verlauf dieser Seite.

Erleben Sie unsere Experten im TÜV SÜD Podcast "Safety First" zu Cybersecurity & More. Sie beschäftigen sich u. a. mit den Themen: Wie sicher ist die Datenerfassung durch autonome Fahrzeuge? Was ist mit dem Datenschutz in der Cloud? Und wie können kritische Infrastrukturen z.B. im Gesundheitswesen sicher betrieben werden? 

Der Bereich Automotive stellt innerhalb der Inudstrie spezielle Anforderungen an das Thema Cybersecurity

Durch die zunehmende Vernetzung von Fahrzeugen und deren Komponenten wird der Straßenverkehr immer sicherer. Jedoch haben Cyberattacken in der Automobilindustrie enorm zugenommen. Deshalb haben wir gemeinsam mit SAE International Trainings entwickelt, in denen Sie die neuen Anforderungen der ISO/SAE 21434 Security-Standards kennenlernen. Einen ersten Einblick in das Thema Automotive Cybersecurity gibt Ihnen unser Slidecast.

CYBERHERO - Die menschliche Firewall

Sicherheit ist erlernbar!

Jedes Teammitglied kann aktiv dazu beitragen, Schäden zu begrenzen und setzt damit einen wichtigen Baustein für die Informationssicherheit Ihres Unternehmens. Über individuelle Schulungen, Trainings und Sensibilisierungsprogramme können Sie Ihre „Human Firewall“ aufbauen – und somit dafür sorgen, dass das Gelernte ins tägliche Verhalten integriert und verlässlich angewendet wird.

Drei Schritte, um bei Security-Awareness voranzukommen

Das Bewusstsein für das Thema Cybersecurity und das sichere Handeln entstehen in drei Schritten:

  1. Perception: Die Mitarbeitenden können eine Bedrohungslage und Phishing erkennen.
  2. Protection: Die Mitarbeitenden wissen, wie sie sich vor Phishing schützen können.
  3. Behavior: Die Mitarbeitenden verhalten sich im entscheidenden Moment sicherheitskonform.

 

Was, wie, warum?

Wie die TÜV SÜD Akademie Sie beim Thema „Human Firewall“ unterstützen kann, welche Maßnahmen für Ihr Team die besten sind und welche Rolle dabei die Vorbereitung, Durchführung und Erfolgskontrollen spielen, finden Sie hier.

CHARTER OF TRUST - 10 Schlüsselprinzipien für mehr Sicherheit 

Die Welt wird immer schnelllebiger, vernetzter und damit auch anfälliger für Cyberangriffe. Um Datensicherheit zu gewährleisten und die weltweite Zusammenarbeit von Unternehmen abzusichern, wurde 2018 die Initiative „Charter of Trust“ gegründet.

Die darin definierten zehn Schlüsselprinzipien ermöglichen es Ihnen, aktiv Richtlinien für das Thema Cybersecurity in Ihrem Unternehmen einzuführen, datengeschützt global zu agieren und eine sichere, digitale Welt zu schaffen.

Welche zehn Prinzipien das genau sind und wie wir als TÜV SÜD Akademie Ihnen dabei helfen können, diese erfolgreich in Ihrem Unternehmen umzusetzen, erfahren Sie hier.

Können wir Ihnen weiterhelfen?


Jetzt Newsletter abonnieren