4115008-2023

Dienstleistersteuerung im Facility Management

Praxisornientierte Vorgehensweise zur Bewertung von Risiken!


Präsenz Training
2 Tage
Präsenz Training oder Virtuelles Klassenzimmer

„Wir haben einen Dienstleister, der macht das schon!“ – So funktioniert es leider meist nicht. Die Anforderungen an die Erbringung von Facility Services werden immer komplexer. Mit der Beauftragung eines Dienstleisters ist noch lange nicht gesichert, dass die geforderten Leistungen auch wirklich erbracht werden. Ohne aktive und systematische Steuerung wird oft nur ein Teil der Leistungen erzielt und das häufig in unbefriedigender Qualität. Vom Facility Manager als Allrounder wird hier ein breites Wissen über Hintergründe und Zusammenhänge der Steuerungsfunktionen gefordert. Aber wie steuert man einen Dienstleister im FM? Welche Werkzeuge stehen zur Verfügung, wie baut man ein wirkungsvolles Steuerungskonzept auf und was ist bei der Umsetzung zu beachten? Lernen Sie, warum die Leistungserbringung durch Dienstleister in manchen Situationen nicht funktioniert und welche Möglichkeiten Sie haben, um gegenzusteuern. Im Seminar werden die erforderlichen Grundlagen erarbeitet. Systematisch, anhand von praxisnahen Beispielen, zeigen wir Ihnen den Einsatz der verschiedenen Tools für eine professionelle Dienstleistersteuerung. Erfahrungen und Beispiele von Teilnehmern werden aufgegriffen und einbezogen. Das für alle Kapitalgesellschaften verpflichtende Risikomanagementsystem kann dabei als praxisnahes Werkzeug zur sicheren Dienstleistersteuerung eingesetzt werden.

Inhalte

  • Grundlagen und Ziele der Dienstleistersteuerung
  • Betreiberverantwortung und Pflichtendelegation
  • Eignung und Qualifikation des Auftragnehmers
  • Sicherstellung der Kommunikationswege
  • Sicherstellung der Dokumentation
  • Auswahl der Steuerungsinstrumente
  • Unternehmensziele und Projektziele
  • Nachhaltigkeitskriterien einbinden
  • Neuralgische Punkte: Servicekonzept abfragen
  • Leistungsinhalte und Begleitung des Start-Ups
  • Ansätze zur Qualitätssicherung und Anreizsysteme (Rahmenbedingungen, Harte vs. weiche Kriterien, Kennzahlen und KPIs)
  • Bedeutung Regelkommunikation und Berichtswesen
  • Methodik mit gewichteten Kriterien
  • Diverse Analysemethoden zur Prozessoptimierung (u.a. Lückenmodell nach DIN EN 15221, Ishikawa, SWOT-, Turtle-Analyse, MUDA)
  • Betriebsfremde und Arbeitsschutz
  • Grundlagen und Ziele des Risikomanagements
  • Risikomanagement - Risikoarten
  • Risikomanagement - Herangehensweise

Dauer

2 Tage

Trainer

Fachdozenten der TÜV SÜD Akademie

  • Facility Manager
  • Dienstleistungs-Steuerer
  • Fach- und Führungskräfte sowie verantwortliche Mitarbeiter aus allen Bereichen des Facility Managements
  • Property Manager und Immobilienverwalter
  • Teilnehmer der Ausbildung zum "Fachwirt Facility Management (GEFMA)"

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV SÜD Akademie

Hinweis

  • Sie lernen, warum die Leistungserbringung durch Dienstleister oft nicht funktioniert und welche Möglichkeiten Sie haben, um gegenzusteuern. Anhand von praxisnahen Beispielen zeigen wir Ihnen den Einsatz verschiedener Tools für eine professionelle Dienstleistersteuerung.

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten das Handwerkszeug für eine wirksame Steuerung von Facility-Management-Dienstleistern.
  • Sie können die Zusammenarbeit mit Dienstleistern partnerschaftlich und effizient gestalten.
  • Sie verstehen die Wirkung verschiedener Steuerungsinstrumente und können diese zielgerichtet zur Optimierung von Qualität und Kosten einsetzen.
  • Sie sind in der Lage, ein auf den Objektbetrieb gerichtetes Risikomanagement aufzubauen.

Seminar buchen: Ort & Termin wählen


Filter

Standort wählen

  • Von:

  • Bis:

Beide Felder müssen ausgefüllt sein.

Das Startdatum muss vor dem Enddatum liegen.

Ihr Zeitraum enthält keine Seminare.


06.03.2023 - 07.03.2023
Frankfurt am Main

Genügend freie Plätze

ab  1.295,00 €  zzgl. MwSt.

Veranstaltungsnummer

4115008-23-0008

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH
Olof-Palme-Str. 17
60439 Frankfurt am Main

Unterrichtsplan

06.03.2023 | 09:00 - 16:30
07.03.2023 | 09:00 - 16:30

Preis

Teilnahmegebühr
1.295,00 €

Summe Nettopreis

1.295,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
246,05 €

Bruttopreis inkl. 19 % MwSt.

1.541,05 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

09.03.2023 - 10.03.2023
- Online -

Genügend freie Plätze

ab  1.295,00 €  zzgl. MwSt.

Veranstaltungsnummer

4115008-23-0001

Veranstaltungsort

Online - Virtuelles Klassenzimmer TÜV SÜD Akademie GmbH

Unterrichtsplan

09.03.2023 | 09:00 - 16:30
10.03.2023 | 09:00 - 16:30

Preis

Teilnahmegebühr
1.295,00 €

Summe Nettopreis

1.295,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
246,05 €

Bruttopreis inkl. 19 % MwSt.

1.541,05 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

11.04.2023 - 12.04.2023
München

Genügend freie Plätze

ab  1.295,00 €  zzgl. MwSt.

Veranstaltungsnummer

4115008-23-0005

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH
Westendstr. 160
80339 München

Unterrichtsplan

11.04.2023 | 08:30 - 16:00
12.04.2023 | 08:30 - 16:00

Preis

Teilnahmegebühr
1.295,00 €

Summe Nettopreis

1.295,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
246,05 €

Bruttopreis inkl. 19 % MwSt.

1.541,05 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

10.05.2023 - 11.05.2023
Hamburg

Genügend freie Plätze

ab  1.295,00 €  zzgl. MwSt.

Veranstaltungsnummer

4115008-23-0009

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH
Beim Strohhause 29
20097 Hamburg

Unterrichtsplan

10.05.2023 | 09:00 - 16:30
11.05.2023 | 09:00 - 16:30

Preis

Teilnahmegebühr
1.295,00 €

Summe Nettopreis

1.295,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
246,05 €

Bruttopreis inkl. 19 % MwSt.

1.541,05 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

05.06.2023 - 06.06.2023
- Online -

Genügend freie Plätze

ab  1.295,00 €  zzgl. MwSt.

Veranstaltungsnummer

4115008-23-0004

Veranstaltungsort

Online - Virtuelles Klassenzimmer TÜV SÜD Akademie GmbH

Unterrichtsplan

05.06.2023 | 09:00 - 16:30
06.06.2023 | 09:00 - 16:30

Preis

Teilnahmegebühr
1.295,00 €

Summe Nettopreis

1.295,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
246,05 €

Bruttopreis inkl. 19 % MwSt.

1.541,05 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

31.07.2023 - 01.08.2023
Köln

Genügend freie Plätze

ab  1.295,00 €  zzgl. MwSt.

Veranstaltungsnummer

4115008-23-0010

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH
Erna-Scheffler-Straße 5
51103 Köln

Unterrichtsplan

31.07.2023 | 08:30 - 16:00
01.08.2023 | 08:30 - 16:00

Preis

Teilnahmegebühr
1.295,00 €

Summe Nettopreis

1.295,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
246,05 €

Bruttopreis inkl. 19 % MwSt.

1.541,05 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

21.09.2023 - 22.09.2023
- Online -

Genügend freie Plätze

ab  1.295,00 €  zzgl. MwSt.

Veranstaltungsnummer

4115008-23-0002

Veranstaltungsort

Online - Virtuelles Klassenzimmer TÜV SÜD Akademie GmbH

Unterrichtsplan

21.09.2023 | 09:00 - 16:30
22.09.2023 | 09:00 - 16:30

Preis

Teilnahmegebühr
1.295,00 €

Summe Nettopreis

1.295,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
246,05 €

Bruttopreis inkl. 19 % MwSt.

1.541,05 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

11.10.2023 - 12.10.2023
München

Genügend freie Plätze

ab  1.295,00 €  zzgl. MwSt.

Veranstaltungsnummer

4115008-23-0006

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH
Westendstr. 160
80339 München

Unterrichtsplan

11.10.2023 | 08:30 - 16:00
12.10.2023 | 08:30 - 16:00

Preis

Teilnahmegebühr
1.295,00 €

Summe Nettopreis

1.295,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
246,05 €

Bruttopreis inkl. 19 % MwSt.

1.541,05 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

14.11.2023 - 15.11.2023
- Online -

Genügend freie Plätze

ab  1.295,00 €  zzgl. MwSt.

Veranstaltungsnummer

4115008-23-0003

Veranstaltungsort

Online - Virtuelles Klassenzimmer TÜV SÜD Akademie GmbH

Unterrichtsplan

14.11.2023 | 09:00 - 16:30
15.11.2023 | 09:00 - 16:30

Preis

Teilnahmegebühr
1.295,00 €

Summe Nettopreis

1.295,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
246,05 €

Bruttopreis inkl. 19 % MwSt.

1.541,05 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

22.11.2023 - 23.11.2023
Berlin

Genügend freie Plätze

ab  1.295,00 €  zzgl. MwSt.

Veranstaltungsnummer

4115008-23-0007

Veranstaltungsort

wird noch bekanntgegeben

Unterrichtsplan

22.11.2023 | 09:00 - 16:30
23.11.2023 | 09:00 - 16:30

Preis

Teilnahmegebühr
1.295,00 €

Summe Nettopreis

1.295,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
246,05 €

Bruttopreis inkl. 19 % MwSt.

1.541,05 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

  • 1

Entdecken Sie weitere interessante Seminare

Können wir Ihnen weiterhelfen?


Zuletzt angesehen

Alle anzeigen