2611053

Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz - Wiederkehrende Unterweisung

Jährlich Wissen zur PSA auffrischen

Präsenztraining1 TagPräsenz Training
Die Benutzung von PSAgA erfordert Übung, um eine sichere Verwendung der Schutzausrüstung zu gewährleisten. Deshalb fordern die DGUV Regeln 112-198 ("Benutzung von persönlichen Schutzausrüstungen gegen Absturz") und 112-199 neben der Anwenderschulung in Folge mindestens einmal jährlich eine entsprechende Unterweisung. Die Ausbildung berücksichtigt die geforderten Ausbildungsinhalte. Die Teilnehmer erlangen umfangreiche Kenntnisse mit den einschlägigen staatlichen und berufsgenossenschaftlichen Vorschriften sowie den allgemein anerkannten Regeln der Technik. Im Fokus der Schulung steht die praktische Anwendung verschiedener Schutzsysteme in der Höhe.
  • Sie sind in der Lage die PSA gegen Absturz ordnungsgemäß anzuwenden.
  • Sie tragen zur Vermeidung von Absturzunfällen bei.
  • Sie halten Ihr Wissen aktuell
  • Theorie:
    • nationale Regeln und Vorschriften zum Arbeitsschutz
    • Bauarten von Persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA)
    • Materialkunde
    • Sturzphysik (Fallfaktoren, auf den Körper einwirkende Kräfte etc.)
    • Risiko Hängetrauma
    • Vorstellung von Rettungssystemen
  • Praxis:
    • bestimmungsgemäße Auswahl und Anlegen der PSAgA
    • Auswahl geeigneter Anschlagpunkte (vorhandene und künstlich gesetzte Anschlagpunkte)
    • Hängeversuche
    • Praxis im Anwendungsbereich und Positionierung
    • Rettungsübungen
Teilnahmebescheinigung der TÜV SÜD Akademie
  • Der Nachweis über eine erfolgte Anwenderschulung darf nicht älter als ein Jahr sein.
  • Die Teilnahme am Praxisteil ist nur bei geeignter körperlicher und geistiger Verfassung möglich.
  • Für den Praxisteil: Bitte bringen Sie bequeme Kleidung sowie Ihre eigene PSA gegen Absturz mit zur Schulung. Folgende Ausrüstung wird benötigt:
    • Auffanggurt
    • Y-Verbindungsmittel mit Rohrhaken
    • Helm nach EN 397
    • Verstellbares Halteseil min. 2 m
  • Sie erhalten einen Weiterbildungspunkt für Arbeitsschutz beim Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit e. V. (VDSI).
  • Das Seminar ist auf 6 Personen begrenzt.
  • Personen, die auf hoch gelegenen Arbeitsplätzen tätig sind
  • Personen, die im absturzgefährdeten Bereich arbeiten
Fachdozenten der TÜV SÜD Akademie
Geschäftskunden
Privatkunden
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
489,00 €

Aktuell sind keine Veranstaltungen buchbar.

Verfügbarkeit anfragen

Entdecken Sie weitere interessante Seminare

Wie läuft eine Online-Prüfung ab?


Informationen zu den Anforderungen und dem Ablauf unserer Online-Prüfungen finden Sie hier.

Können wir Ihnen weiterhelfen?


Zuletzt angesehen

Alle anzeigen