Jedes Unternehmen trägt Verantwortung und steht in der Pflicht, im Sinne der Nachhaltigkeit möglichst sparsam mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen umzugehen. Denn jede geschäftliche Tätigkeit hat einen Einfluss auf die Umwelt: Unternehmen aller Größen benötigen beispielsweise Energie zum Betreiben ihrer Büroräume, für die Produktion von Gütern oder den Transport von Rohstoffen. Wer sich ein klares Bild über die eigene ökologische Nachhaltigkeit macht, kann seine Umweltleistung verbessern, d.h. Ressourcenverbrauch optimieren, Risiken managen und letztlich die Auswirkungen auf Natur und Gesellschaft kontinuierlich minimieren.

 

Was ist die Ökologische Nachhaltigkeit bzw. Umweltleistung eines Unternehmens?

Eine einheitliche Definition von ökologischer Nachhaltigkeit bzw. Umweltleistung (englisch: Environment Performance) gibt es nicht. Meist sind damit jedoch die messbaren Ergebnisse des Managements der Umweltaspekte gemeint – welche Auswirkungen haben die Tätigkeiten einer Organisation auf das Umfeld bzw. auf die Umwelt?

Eine solche Bewertung, aber auch das Setzen konkreter Umweltziele, ist überaus komplex. Deshalb gibt es internationale Normen und Standards für Umweltmanagement, die Orientierung bieten. Mit einem strukturierten, systematischen Ansatz unterstützen sie Unternehmen dabei, ihre ökologische Nachhaltigkeit kontinuierlich zu verbessern, Nachhaltigkeitsziele festzulegen und zu erreichen sowie die Ressourcen zu schonen. Etablierte und weltweit anerkannte Normen gibt es etwa für die Bereiche Umwelt, Energie, Assets und Gebäude. Mit dem systematischen Ansatz eines Managementsystems lassen sich Abfälle reduzieren und Emissionen, Energieverbrauch sowie operative Kosten senken. Davon profitiert das Unternehmen direkt selbst – aber auch die Allgemeinheit.

 

Verbessern Sie Ihre Ökologische Nachhaltigkeit mithilfe anerkannter Normen

Ein zertifiziertes Managementsystem sorgt dafür, dass Unternehmen ihre ökologische Nachhaltigkeit kontinuierlich optimieren und es macht die Wirksamkeit der umgesetzten Maßnahmen überprüfbar – transparent und messbar. Zudem zeigen Sie mit einer entsprechenden Zertifizierung nachweislich Ihr klares Verantwortungsbewusstsein zu Umweltschutz und einem ressourcenschonenden Umgang, und können somit einer der zentralen Erwartungen moderner Kundinnen und Kunden nachkommen. Darüber hinaus lassen sich so Transparenzpflichten erfüllen und Compliance belegen. TÜV SÜD-Auditorinnen und Auditoren prüfen die Umweltmanagement-Praktiken von Unternehmen auf der ganzen Welt nach verschiedenen Normen.

Kontaktieren Sie uns

 

Was TÜV SÜD für Sie tun kann

Wir bieten folgende Zertifizierungen im Bereich der ökologischen Nachhaltigkeit an:

  • DIN SPEC 91436 – Zero Waste Vision

    Wer als Organisation zu einer nachhaltigen Entwicklung im ökologischen, ökonomischen und sozialen Sinne beitragen möchte, der kommt beim Umgang mit Abfällen um das Thema einer transparenten und ressourcenschonenden Kreislaufwirtschaft nicht vorbei.

    Mehr erfahren

  • ISO 14001 – Umweltmanagement

    Die international führende Norm für Umweltmanagementsysteme (UMS) ist für Organisationen aller Größen geeignet.

    Mehr erfahren

  • EMAS – Eco-Management and Audit Scheme

    Das „Eco-Management and Audit Scheme“ (EMAS), auch bekannt als EU-Öko-Audit, legt die Anforderungen an zertifizierbare Umweltmanagementsysteme fest und dient verschiedenen Behörden als Nachweis.

    Mehr erfahren

  • ISO 20121 – Nachhaltiges Veranstaltungsmanagement

    Diese internationale Norm definiert Anforderungen an nachhaltige Veranstaltungen und deren Managementsysteme und richtet sich an das Gastgewerbe sowie die Veranstaltungs- und Unterhaltungsbranche. 

    Mehr erfahren

  • ISO 50001 – Energiemanagement

    Mit einem Energiemanagementsystem nach ISO 50001 senken Unternehmen ihren Energieverbrauch und optimieren ihre energetische Leistung.

    Mehr erfahren

  • ISO 55001 – Asset-Management

    Mit einem nach ISO 55001 zertifizierten Managementsystem zur risikobasierten Asset-Bewirtschaftung ziehen Unternehmen den größtmöglichen Nutzen aus ihren Anlagen und planen Investitionen in Sachwerte – systematisch, effizient, risikoorientiert und nachhaltig.

    Mehr erfahren

  • FSC® CoC-Zertifizierung

    Der FSC Chain of Custody (CoC)-Standard ist eine Produktkettenzertifizierung, mit der Unternehmen nachweisen, dass Ihre Holz- und Papierwaren aus umwelt- und sozialverträglichen Quellen stammen.

    Mehr erfahren

  • PEFC CoC-Zertifizierung

    Diese Zertifizierung macht den Weg des Holzes vom Wald bis zu den Verbraucherinnen und Verbrauchern nachverfolgbar und stellt die Herkunft des Materials aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern sicher. 

    Mehr erfahren

  • Zertifizierung von Entsorgungsfachbetrieben

    Die Abfallentsorgung ist zentraler Bestandteil des Umwelt-Managements in jedem Unternehmen. Vom Einsammeln von Abfall über seine Lagerung und Behandlung bis zur Verwertung oder Beseitigung gilt es, eine sichere, effiziente Kette zu gewährleisten.

    Mehr erfahren

 

MEHRWERT DURCH ZERTIFIZIERTES UMWELT-MANAGEMENT

Als erfahrener Zertifizierungs-Partner informiert Sie der TÜV SÜD über die verschiedenen Möglichkeiten, Ihr Umwelt-Management zu optimieren und zertifizieren zu lassen. Erfahren Sie mehr über die ISO 14001 Norm für Umwelt-Management-Systeme, die Vorteile einer EMAS-Zertifizierung, wie Ihnen die EfbV-Zertifizierung im Wettbewerb der Entsorgungsbetriebe einen Vorteil verschafft, wie Sie Ihr Engagement für Nachhaltigkeit (Sustainable Development) öffentlichkeitswirksam beweisen und wie Sie durch ein integriertes Managementsystem Ressourcen effizienter nutzen.

 

Die Vorteile einer Umweltzertifizierung

  • Verschaffen Sie sich einen Wettbewerbsvorteil – Erfüllen bzw. übertreffen Sie Erwartungen Ihrer Kundinnen und Kunden, indem Sie Verantwortung, Engagement und Compliance zeigen.
  • Gewinnen Sie das Vertrauen Ihrer Kundschaft – Lassen Sie sich Ihr Commitment durch ein weltweit anerkanntes TÜV SÜD-Prüfsiegel bestätigten.
  • Reduzieren Sie Ihren ökologischen Fußabdruck – Implementieren Sie geeignete Managementsysteme, um Abfall zu vermeiden und Emissionen, Ihren Energieverbrauch sowie Ihre operativen Kosten nachhaltig zu senken.

Kontaktieren Sie uns

 

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German