Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Wasserstoff und Brennstoffzellen

Nachhaltige Sicherheit, Effizienz und Qualität für die Energiewende

Für den erfolgreichen Umstieg auf eine zukunftsfähige Energieversorgung spielen sichere, funktionelle und wirtschaftliche Brennstoffzellensysteme und die dazugehörige Wasserstoffinfrastruktur, wie z.B. Elektrolyseure und Wasserstofftankstellen (HRS) eine entscheidende Rolle. Die Bandbreite heutiger mobiler und stationärer Brennstoffzellensysteme reicht von Kleinanwendungen im Watt-Bereich bis zu großen Feldanlagen zur dezentrale Energieversorgung im Megawatt-Bereich.

Unsere Experten für Wasserstoff- und Brennstoffzellensysteme begleiten seit vielen Jahren die Entwicklung neuer Technologien. Mit umfassenden Leistungen unterstützen wir Hersteller, Systemintegratoren sowie Betreiber, damit innovative Ideen Wirklichkeit werden.

 

Unsere Services im Bereich Wasserstoff- und Brennstoffzellen

Prüfung und Zertifizierung

  • Prüfen der sicherheitstechnischen Ausführung von Systemen und Komponenten (z. B. mit Hilfe von FEM)
  • Prüfen von Gefährdungs- und Risiko-Analysen (z. B. FMEA, FTA, HAZOP, RAMS) zum Aufdecken von Schwachstellen und Optimierungspotenzialen
  • Homologation und Zertifizieren von Druckgaskomponenten, Tanksystemen oder Fahrzeugen nach internationalen Standards (Hochdruckspeicher, Flüssigtanks etc.)
  • Durchführen von Prüfungen in akkreditierten Laboren:
    • Werkstoffuntersuchungen
    • Druck- und Dichtheits Prüfungen
    • Lebensdauerprüfungen, Haltbarkeitsuntersuchungen
    • Beschuss- und Brandversuche
  • Eignungsfeststellung von Druckgeräten oder zugehörigen Mess-, Steuer-, und Regeleinrichtungen nach nationalen und internationalen Regel werken
  • Beurteilen von Sicherheitsfunktionen (Sensor – Logik – Aktor) vor dem Hintergrund des in Risikobeurteilungen ermittelten Performance Levels (PL) bzw. Safety Integrity Levels (SIL, ASIL)
  • Durchführen von Prüfungen für Genehmigungen durch die Behörden (z. B. für Wasserstofftankstellen)
  • Abgabe von Stellungnahmen zu herstellerseitigen Sicherheitskonzepten

Mitarbeiterschulung in Sicherheitsfragen

  • Schulungen zum Umgang mit Gasen wie Wasserstoff, Erdgas, Flüssiggas oder Flüssigkeiten wie Methanol
  • Durchführen von Workshops und Schulungen zur Befähigung von Mitarbeitern nach der Betriebssicherheitsverordnung

Sonstige Unterstützung

  • Beantworten von Fragestellungen bei der sicherheitstechnischen Konzeption von Komponenten und Baugruppen (hersteller- und betreiberseitig)
  • Unterstützen bei der Erstellung technischer Dokumentation (Wartungs- und Instandhaltungspläne, Bedienungsanleitungen) und genehmigungsrelevanter Dokumentation (z. B. Gefahrenanalyse, Explosionsschutzdokument, CE-Konformitätserklärung)

 

Ihre Vorteile

 

  • Sie haben Zugriff auf erstklassige Fachkompetenz: Unsere Spezialisten verfügen über langjährige Erfahrung auf den Gebieten Brennstoffzellentechnik und Wasserstofftechnologie. In zahlreichen Projekten konnten wir bereits unser verfahrenstechnisches Know-how aus den Bereichen Gasanlagen, Explosionsschutz, Elektrik, Risikomanagement und Zuverlässigkeit einbringen, um sichere Systeme zur Marktreife zu bringen.
  • Sie sichern sich Rechtskonformität: Durch die intensive Mitarbeit bei der Erstellung technischer Richtlinien und Europäischer Normen sind wir bestens mit den gesetzlichen Vorgaben und dem Stand der Technik vertraut.
  • Sie haben kurze Wege und sparen Zeit: Die interdisziplinäre Arbeitsweise in unserem Haus hilft Ihnen, kurze Entwicklungszeiten zu realisieren.
  • Sie werden global begleitet: Durch die internationale Präsenz von TÜV SÜD können wir Sie weltweit unterstützen und erleichtern Ihnen damit den Zugang zu Ihren Märkten.

Wissenswert

Wasserstoff-Tankstelle
Referenz

Pilotprojekt Wasserstoff-Tankstelle

TÜV SÜD prüft das Sicherheitskonzept der ersten solaren Wasserstoff-Tankstelle in Freiburg.

Jetzt informieren

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa