Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Ihr Fahrplan für den neuen Arbeitsalltag

unterstützung bei den notwendigen Maßnahmen  als  Reaktion auf  COVID-19

Covid-19 hat viele neue Herausforderungen mit sich gebracht. Damit nach den umfangreichen Einschränkungen ein reibungsloser Wiedereinstieg sowie der Weg zur "neuen Normalität" gelingen, müssen Unternehmen Ihre Geschäftsabläufe effizient und effektiv auf die neue Situation ausrichten. Gerne unterstützen wir Sie bei diesem Prozess. Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Angebot.

Konkret unterscheiden wir zwischen Sofortmaßnahmen als unmittelbare und Folgemaßnahmen als mittel- und langfristige Reaktion auf die neuen Anforderungen durch Covid-19.

  • Sofort-Maßnahmen für die Wiederaufnahme des Arbeitsalltags

    Mit unserem pragmatischen Sofortmaßnahmen-Paket unterstützen wir Sie bei Ihrem "Smart Start" nach den umfangreichen Einschränkungen durch Covid-19. Wir entlasten Sie bei Ihren Aufgaben, vermitteln Ihnen das nötige Wissen und schaffen Vertrauen in die getroffenen Maßnahmen.

    • Ist-Situation erfassen und eine Gefährdungsbeurteilung erstellen: Hygieneschutzmaßnahmen gegen die Ausbreitung von Krankheitserregern
    • Organisatorische Maßnahmen festlegen und Schutzmaßnahmen bzw. Verhaltensregeln umsetzen, u.a.:
      • Einteilung und Beurteilung verschiedener Bereiche (kritisch bzw. nicht kritisch)
      • Grundsätzliche Verhaltensregeln durch Hygienekonzepte und Desinfektionsroutinen
      • Schulung des Personals zur Umsetzung der Hygienekonzepte
      • Konzepte für den Personenfluss (Maximalanzahl an Personen, Schutz vor möglicher Ansteckung, Mindestabstand, Einlass, Verhalten in Pausen)
      • Konzepte für den Materialfluss (Warenanlieferung, Warenverteilung, Abfallfluss, Umgang mit sauberen bzw. unsauberen Textilien)
      • Anpassung der Reinigungskonzepte (z. B. Optimierung der Intervalle, Desinfektion und Reinigungszeiten)
      • Konzepte für die Belüftung der Räumlichkeiten
      • Raumlufttechnische Messungen (Rauchversuche, Luftmengenmessungen, etc.)
      • Nachweis des notwendigen Luftwechsels für Gastbereiche
      • Schutzmaßnahmen, Prävention
      • Verhalten bei einem Verdachtsfall (Umgang mit positiv getesteten Personen und deren Kontaktpersonen)
      • Organisation von Arbeitsplätzen, Klassenzimmern usw. (Mindestabstände, maximale Personenanzahl, Arbeitszeitmodelle, Nutzung von Gemeinschaftsflächen)
      • Ansteckungsrisiken minimieren: z. B. in KiTas, in denen Mindestabstände nicht möglich sind
    • Behandlungsbereiche, Gemeinschaftseinrichtungen oder Ausrüstung planen:
      •  Covid-19-Stationen in Gesundheitseinrichtungen
      • Ausgewiesene Behandlungsbereiche, u. U. Umfunktionierung bestehender Gebäude
      • Ggf. Errichtung neuer Covid-19-Einrichtungen
      • Einteilung in saubere und unsaubere Bereiche
    • Maßnahmen mit einem Audit überprüfen: Praktische Umsetzung und Einhaltung der Maßnahmen
  • Mittel- und langfristige Folgemaßnahmen für das "New Normal"

    Mit unseren mittel- und langfristigen Folgemaßnahmen unterstützen wir Sie dabei, die Folgen der Corona-Pandemie und den Weg zum "New Normal" zu meistern. Wir sorgen dafür, dass Sie Ihre Pflichten als Immobilienbetreiber bzw. die Vorgaben aus dem Infektionsschutzgesetz erfüllen. So können Sie für sich selbst und alle Nutzer Ihrer Immobilien die größtmögliche Sicherheit gewährleisten. Gleichzeitig unterstützen wir Sie auch dabei die Chance zum Aufbruch in eine neue, moderne und flexible Arbeitswelt zu ergreifen. Im Fokus stehen dabei Herausforderungen wie:

    • die erhöhten Anforderungen an den Gesundheitsschutz 
    • die Veränderungen im Immobilienbetrieb
    • die Optimierung von Kosten und Nutzen
    • die Planung für die zukünftige Nutzung

    In den folgenden Bereichen können wir Sie unterstützen:

    • Technisches Gebäudemanagement
      • Überprüfung und Anpassung der Instandhaltungsstrategie
      • Überprüfung und Optimierung der Klima- und Lüftungstechnik 
      • Differenzierung sicherheitsrelevanter Anlagen/ Betreiberpflichten
      • Ggf. Reduzierung der Instandhaltungszyklen
      • Kosten-Nutzen-Gegenüberstellung (Optimierung)
      • Unterstützung bei der Anpassung der Dienstleistungsverträge
    • Infrastrukturelles Gebäudemanagement/ Gebäudereinigung 
      • Überprüfung und Anpassung der Reinigungskonzepte/ -standards
      • Zusätzliche zyklische Desinfektion 
      • Ggf. Reduzierung der allgemeinen Service Level
      • Kosten-Nutzen-Gegenüberstellung (Optimierung)
      • Unterstützung bei der Anpassung der Dienstleistungsverträge
    • Erstellen von Notfallplänen für den Immobilienbetrieb
      • Überprüfung und Anpassung bestehender Notfallpläne
      • Erstellung von erweiterten Notfallplänen/ Business Continuity bzw. Pandemieplänen für den Immobilienbetrieb
    • Prüfung und Unterstützung bei der Implementierung von neuen Konzepten zur Flächennutzung Ihrer neuen Arbeitswelt 
      • Ermittlung der notwendigen Abstände (COVID 19) mit der zulässigen Anzahl an Arbeitsplätzen in Ihrer Immobilie (gemäß ArbStV)
      • Flächenoptimierung unter Blickwinkel der Kostenoptimierung
        • "Flexibel" Arbeitsplätze, Schichtmodelle, etc. 
        • "Home"-Arbeitsplätze versus "mobile" Arbeitsplätze
        • Flächenanpassung/ -umnutzung 
      • Kosten-Nutzen-Gegenüberstellung, Kostenoptimierung

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa