Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Prüfzeichen Versuchstechnische Überprüfung der dynamischen Tragzahl von Linearführungen mit Kugelkettentechnologie

Geltungsbereich

Linearführungen mit Kugelkettentechnologie der Firma THK.

Prüfgrundlage

Prüfgrundlage sind anerkannte Normen, im Wesentlichen die DIN 631.

Erklärung von Aussagen, die Bestandteil der Prüfzeichen sind:

  • Valid until MM/JJJJ: Die Angabe der Jahreszahl und/oder Monat bezieht sich auf die Gültigkeit des Prüfzeichens. Nach Ablauf ist eine erneute Überprüfung notwendig.

Relevante Normen und Vorschriften:

  • DIN ISO 14728 -1: "Wälzlager - Linear-Wälzlager - Teil 1: Dynamische Tragzahlen und nominelle Lebensdauer"
    In der Norm sind Verfahren für die Berechnung der dynamischen Tragzahl und der nominellen Lebensdauer von Linear-Wälzlagern festgelegt, die aus heute allgemein verwendetem gehärtetem Lagerstahl guter Qualität nach bewährten Herstellverfahren und im Wesentlichen in üblicher Ausführung hinsichtlich der Form der Berührungsflächen der Wälzkörper gefertigt sind. Die Lebendauer von Linear-Wälzlagern wird bestimmt, und die Bedingungen für zuverlässige Lebensdauerberechnungen werden festgelegt.
  • DIN 631:2010-04: "Wälzlager - Prüfbedingungen zur versuchstechnischen Verifikation der dynamischen Tragzahl von linearen Wälzführungen mit profilierten Schienen und Wälzkörperumlauf"
    Die vorliegende Norm dient ausschließlich zur versuchstechnischen Verifikation der dynamischen Tragzahl von linearen Walzführungen mit profilierten Schienen und Walzkörperumlauf, im Folgenden als Profilschienenführung bezeichnet. Als Basis dient die Angabe der dynamischen Tragzahl nach ISO 14278-1 in Verbindung mit den eindeutig festgelegten Einflussfaktoren bm und λ.

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa