2112116-2023

Fortbildung gemäß § 5 Abs. 3 AbfAEV und § 9 Abs. 3 EfbV und für Betriebsbeauftragte für Abfall gemäß § 9 Abs. 2 AbfBeauftrV

Kenntnisse im Abfallrecht aktualisieren und gesetzliche Vorgaben erfüllen


Präsenz Training
2 Tage
Modulare Weiterbildung
Präsenz Training

Um Ihren Aufgaben als Betriebsbeauftragter für Abfall oder als verantwortliche Person in Entsorgungsfachbetrieben und in Betrieben, die gefährliche Abfälle sammeln, befördern, handeln und makeln, gerecht werden zu können, muss Ihr Fachwissen auf aktuellem Stand sein. Die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungslehrgängen wird in § 5 Absatz 3 Anzeige- und Erlaubnisverordnung – AbfAEV (mindestens alle drei Jahre), in § 9 Absatz 3 Entsorgungsfachbetriebeverordnung – EfbV (mindestens alle zwei Jahre) und in § 9 Absatz 2 Abfallbeauftragtenverordnung – AbfBeauftrV (mindestens alle zwei Jahre) gefordert. Mit der Teilnahme an diesem staatlich anerkannten Lehrgang erfüllen Sie die gesetzliche Verpflichtung zur Fortbildung und werden kompetent und kompakt über die Neuerungen und die aktuellen Trends im Entsorgungsbereich informiert. Sie erfahren die Änderungen im EU- und nationalen Abfallrecht, vertiefen Ihre Kenntnisse zu den Vorschriften beim Umgang mit gefährlichen Abfällen und frischen Ihr Wissen über die gefahrgutrechtlichen Aspekte in der Abfallentsorgung auf. Die Nachweisführung bei gefährlichen Abfällen wird anhand von Beispielen vertieft, und aktuelle Problemstellungen aus der betrieblichen Praxis werden diskutiert.

Inhalte

  • Neuerungen im nationalen Abfallrecht
  • Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) und untergesetzliches Regelwerk
  • Änderungen im internationalen Recht
  • Aktuelle Verordnungen im praktischen Vollzug
  • Änderungen im Gefahrstoffrecht
  • Neuerungen in den Arbeitsschutzregelungen sowie den DGUV-Vorschriften
  • Gefahrgutrecht mit Hinweisen zu Änderungen
  • Trends in der Entsorgungstechnik und Entsorgungswirtschaft, Ausblick auf zukünftige Entwicklungen
  • Organisation und Durchführung des Arbeitsschutzes im Betrieb
  • Kennzeichnung und Lagerung gefährlicher Abfälle (TRGS 201 und TRGS 510)
  • Praxisbeispiele

Dauer

2 Tage

Trainer

Fachdozenten der TÜV SÜD Akademie

Verantwortliche Personen in Entsorgungsfachbetrieben beziehungsweise in Betrieben, die gefährliche Abfälle sammeln, befördern, handeln und makeln, sowie Betriebsbeauftragte für Abfall, die ihrer Fortbildungspflicht nachkommen wollen

Voraussetzung

  • Fachkunde gemäß § 5 Absatz 1 Satz 1 Nummer 2 AbfAEV und/oder
  • Fachkunde gemäß § 9 Absatz 1 Nummer 3 EfbV und/oder
  • Fachkunde gemäß § 9 Absatz 1 Nummer 3 AbfBeauftrV

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV SÜD Akademie

Ihr Nutzen

  • Sie als Betriebsbeauftragter für Abfall und/oder Fachkundiger gemäß EfbV und/oder AbfAEV weisen die gesetzlich vorgeschriebene regelmäßige Fortbildung nach.
  • Sie kennen die Neuerungen und die aktuellen Trends im Entsorgungsbereich.
  • Sie erörtern Problemstellungen aus Ihrer Praxis.

Seminar buchen: Ort & Termin wählen


Filter

Standort wählen

  • Von:

  • Bis:

Beide Felder müssen ausgefüllt sein.

Das Startdatum muss vor dem Enddatum liegen.

Ihr Zeitraum enthält keine Seminare.


09.02.2023 - 10.02.2023
München

Genügend freie Plätze

Garantierte Durchführung

ab  907,00 €  zzgl. MwSt.

Veranstaltungsnummer

2112116-23-0088

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH
Westendstr. 160
80339 München

Unterrichtsplan

09.02.2023 | 09:00 - 16:30
10.02.2023 | 09:00 - 16:30

Preis

Teilnahmegebühr
907,00 €

Summe Nettopreis

907,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
172,33 €

Bruttopreis inkl. 19 % MwSt.

1.079,33 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

23.02.2023 - 24.02.2023
Augsburg

Genügend freie Plätze

Garantierte Durchführung

ab  907,00 €  zzgl. MwSt.

Veranstaltungsnummer

2112116-23-0030

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH
Karl-Drais-Str. 4a
86159 Augsburg

Unterrichtsplan

23.02.2023 | 08:30 - 16:00
24.02.2023 | 08:30 - 16:00

Preis

Teilnahmegebühr
907,00 €

Summe Nettopreis

907,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
172,33 €

Bruttopreis inkl. 19 % MwSt.

1.079,33 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

27.02.2023 - 28.02.2023
Nürnberg

Genügend freie Plätze

ab  907,00 €  zzgl. MwSt.

Veranstaltungsnummer

2112116-23-0084

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH
"Auf AEG" Fürther Straße 248
90429 Nürnberg

Unterrichtsplan

27.02.2023 | 08:30 - 16:00
28.02.2023 | 08:30 - 16:00

Preis

Teilnahmegebühr
907,00 €

Summe Nettopreis

907,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
172,33 €

Bruttopreis inkl. 19 % MwSt.

1.079,33 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

02.03.2023 - 03.03.2023
Leipzig

Genügend freie Plätze

Garantierte Durchführung

ab  907,00 €  zzgl. MwSt.

Veranstaltungsnummer

2112116-23-0037

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH / BT II
Wiesenring 2
04159 Leipzig

Unterrichtsplan

02.03.2023 | 08:30 - 16:00
03.03.2023 | 08:30 - 16:00

Preis

Teilnahmegebühr
907,00 €

Summe Nettopreis

907,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
172,33 €

Bruttopreis inkl. 19 % MwSt.

1.079,33 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

06.03.2023 - 07.03.2023
Regensburg

Genügend freie Plätze

Garantierte Durchführung

ab  907,00 €  zzgl. MwSt.

Veranstaltungsnummer

2112116-23-0013

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH
Im Gewerbepark C 35
93059 Regensburg

Unterrichtsplan

06.03.2023 | 08:15 - 15:45
07.03.2023 | 08:15 - 15:45

Preis

Teilnahmegebühr
907,00 €

Summe Nettopreis

907,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
172,33 €

Bruttopreis inkl. 19 % MwSt.

1.079,33 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

13.03.2023 - 14.03.2023
Stuttgart

Genügend freie Plätze

Garantierte Durchführung

ab  907,00 €  zzgl. MwSt.

Veranstaltungsnummer

2112116-23-0053

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie
Friedensstraße 10
70794 Filderstadt

Unterrichtsplan

13.03.2023 | 08:30 - 16:00
14.03.2023 | 08:30 - 16:00

Preis

Teilnahmegebühr
907,00 €

Summe Nettopreis

907,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
172,33 €

Bruttopreis inkl. 19 % MwSt.

1.079,33 €

Jetzt telefonisch buchen

Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

16.03.2023 - 17.03.2023
Köln

Genügend freie Plätze

ab  907,00 €  zzgl. MwSt.

Veranstaltungsnummer

2112116-23-0068

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH
Erna-Scheffler-Straße 5
51103 Köln

Unterrichtsplan

16.03.2023 | 08:30 - 16:00
17.03.2023 | 08:30 - 16:00

Preis

Teilnahmegebühr
907,00 €

Summe Nettopreis

907,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
172,33 €

Bruttopreis inkl. 19 % MwSt.

1.079,33 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

Zuletzt angesehen

Alle anzeigen