Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

IFS Wholesale / Cash & Carry

Qualität, Produktsicherheit und Kundenzufriedenheit im FokusTuev-Sued-IFS Wholesale / Cash & Carry

Qualität und Sicherheit sind die zentralen Anforderungen der Verbraucher an Lebensmittel. Wenn Hersteller und Händler diese erfüllen, stehen die Chancen gut für eine hohe Kundenzufriedenheit und klare Wettbewerbsvorteile. IFS Wholesale / Cash & Carry wurde speziell für die Herausforderungen von Großhändlern und Cash & Carry-Märkten entwickelt. Der Standard sorgt für effiziente Abläufe im Betrieb und eine hohe Produktqualität sowie -sicherheit nicht zuletzt im Hinblick auf das Handling von losen und verpackten Produkten und allen Verarbeitungsaktivitäten. Dabei berücksichtigt die IFS-Norm auch explizit Verarbeitungsschritte von kleinen Warenmengen. Zielgruppe sind neben Cash & Carry-Märkten sowie Großhändlern insbesondere – auch regionale – Packbetriebe für Obst, Gemüse und Eier.

Die Anforderungen des IFS Wholesale / Cash & Carry sind dieselben wie die des IFS Food-Standards. Die Norm enthält allerdings darüber hinaus noch weitere Vorgaben, die speziell auf Cash-&-Carry-Märkte oder Großhandelsunternehmen zugeschnitten sind. Somit lassen sich die besonderen Arbeitsabläufe in Cash-&-Carry-Märkten sowie im Großhandel abbilden und im Audit optimal, individuell überprüfen – anhand maßgeschneiderter Checklisten.

IFS hat diesen Standard erstmals im Jahr 2010 veröffentlicht, da diese beiden besonderen Unternehmensformen als wichtiges Bindeglied zwischen Herstellern und Weiterverarbeitern sowie sonstigen kommerziellen Kunden gelten – neben einem breiten Handelssortiment können sie Behandlungs- und/oder Verarbeitungstätigkeiten durchführen sowie Eigenmarken entwickeln.
IFS Wholesale / Cash & Carry gehört, wie IFS Food, IFS Logistics und IFS Broker, zur Lebensmittelnormenreihe von International Featured Standards. Diese Prozessstandards unterstützen Anwender beim Umsetzen der lebensmittel- bzw. produktsicherheitsrechtlichen Vorschriften und geben zugleich einheitliche Vorgaben in Bezug auf Food Safety bzw. Produktsicherheit und Qualität. Eine IFS-Zertifizierung belegt, dass ein Unternehmen geeignete Prozesse etabliert hat.

Dieses Video veranschaulicht den Standard IFS Wholesale / Cash & Carry

IFS Wholesale / Cash & Carry ermöglicht unter bestimmten Bedingungen eine Gruppenzertifizierung für gleichartige Standorte bzw. Märkte. Der Standard liegt aktuell in Version 2 vor.

TÜV SÜD Management Service ist Ihr Partner bei der Zertifizierung nach dem IFS Wholesale / Cash & Carry. Unsere Auditoren sind geschult, erfahren und top-qualifiziert. Gerne erstellen wir für Sie ein kostenloses und unverbindliches Angebot zu Aufwand und Kosten einer Zertifizierung.

  • Inhalte des IFS Wholesale / Cash & Carry

    IFS Wholesale / Cash & Carry richtet sich an Cash & Carry-Märkte, Großhandelsunternehmen sowie an Packbetriebe für Obst, Gemüse und Eier. Anwender können damit ein Qualitätsmanagement aufbauen und Prozesse etablieren, die für ein Maximum an Sicherheit, Qualität und Effizienz sorgen.

    Die Anforderungen des IFS Wholesale / Cash & Carry sind in sechs Kapitel aufgeteilt:

    • Unternehmensverantwortung
    • Produktsicherheits- und Qualitätsmanagementsystem
    • Ressourcenmanagement
    • Kernprozesse
    • Messungen, Analysen und Verbesserungen
    • Produktschutz und Lebensmittelbetrug
  • Ziele des IFS Wholesale / Cash & Carry
    • Kompatibilität und Transparenz innerhalb der gesamten Lieferkette herstellen
    • Einen gemeinsamen Standard mit einheitlichem Bewertungssystem etablieren
    • Kosten und Zeit für Lieferanten und Händler reduzieren
  • Vorteile des IFS Wholesale / Cash & Carry

    Eine IFS-Zertifizierung bietet eine Reihe von Vorteilen für Unternehmen, die Wert auf Qualität, Produktsicherheit und Kundenzufriedenheit legen, und die in ihrem Marktsegment einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil erzielen möchten.

     

    Vorteile für das Qualitätsmanagement:

    • Management und Mitarbeiter tauschen sich besser aus in Bezug auf Normen und Verfahren
    • Einhaltung der Lebensmittelvorschriften konsequent überwachen
    • Ressourcen effektiver nutzen
    • Notwendigkeit von Inspektionen durch Kunden verringern
    • Unabhängige Audits durch offizielle Prüfstellen
    • Inspektionen gleichzeitig durchführen und damit Gesamtaufwand erheblich reduzieren

     

    Vorteile für das Marketing:

    • Image als Lieferant hochwertiger und sicherer Produkte zweifelsfrei belegen
    • Neue Geschäftschancen, da viele Auftraggeber auf unabhängige Audits fordern
    • IFS-Logo und -Zertifikat weisen die Einhaltung höchster Standards nach

 

Downloads & Services

Übersicht IFS Standards (Webseite IFS)

Wissenswert

Tuev-Sued-Lebensmittelprofi9

Vor- und Störfalle melden

Hier erhalten Sie weitere Informationen

Erfahren Sie mehr

IFS Wholesale / Cash & Carry
Broschüre
IFS Wholesale / Cash & Carry
Infografik

Zusatzdokument IFS Wholesale / Cash & Carry

Zusätzliches Dokument zu Version 2

Download

Tuev-Sued-Lebensmittelprofi8
Checkliste

Checkliste Wholesale

Version 2

Download

ISO-22000-ts
Checkliste

Checkliste Cash & Carry

Version 2

Download

BRC-Standard-Agents-Brokers-ts

Aktuelles

Wichtige Informationen für unsere Kunden

Erfahren Sie mehr

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa