3613129

Elektrofachkraft in der Industrie

Aufgaben als Elektrofachkraft oder Industrieelektriker/-in übernehmen

Präsenztraining9 Präsenzteile à 5 TagePräsenz Training
Arbeiten an elektrischen Anlagen und Geräten dürfen nur von Personen ausgeführt werden, die hierzu aufgrund ihrer Qualifikation berechtigt sind. Jeder, der an elektrischen Anlagen und Geräten arbeitet, muss vorhandene Gefahren erkennen können und mit allen Sicherheitsvorschriften vertraut sein. Als Elektrofachkraft im Sinne der Unfallverhütungsvorschrift gilt, wer aufgrund seiner fachlichen Ausbildung, Kenntnisse und Erfahrungen sowie Kenntnis der einschlägigen Bestimmungen die übertragenen Arbeiten beurteilen und mögliche Gefahren erkennen kann. Durch die Weiterbildung zur Elektrofachkraft in der Industrie qualifizieren sich Facharbeiter/-innen mit einer abgeschlossenen Ausbildung in einem anerkannten gewerblich-technischen Metallberuf, um im Betrieb zur Elektrofachkraft nach DGUV Vorschrift 3 ernannt zu werden und elektrische Arbeiten im industriellen Bereich übernehmen zu können.
download Ihr Weg zur Elektrofachkraft (Download)
Hier finden Sie allgemeine Informationen zur "Elektrofachkraft in der Industrie".
  • Sie nutzen die Chance der Weiterbildung zur Elektrofachkraft in der Industrie in einer Gesamtdauer von nur neun Wochen.
  • Sie erwerben in kurzer Zeit umfassende Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich der industriellen Elektrotechnik.
  • Sie dürfen nach Ernennung zur Elektrofachkraft durch Ihre Verantwortliche Elektrofachkraft Ihres Unternehmens elektrische Arbeiten im industriellen Bereich übernehmen.
  • Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik
  • Berechnungen zu Strom, Spannung und Widerstand
  • Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz, Betriebssicherheitsverordnung
  • Fachbezogene Schutzbestimmungen
  • Betriebsspezifische elektrotechnische Anforderungen
  • Errichten von Niederspannungsanlagen – Grundlagen der DIN VDE 0100
  • Energieverteilungssysteme, Potenzialausgleich im Gebäude, Schutzklassen
  • Aufbau, Wartung und Instandhaltung elektrischer Geräte, Anlagen und Maschinen
  • Prüfungen an ortsfesten elektrischen Anlagen, Maschinen und ortsveränderlichen Geräten
  • Fehlersuche in elektrischen Anlagen, Industriemaschinen und Betriebsmitteln
  • Messprotokolle nach VDE 0100 Teil 600, VDE 0113 und VDE 0701/VDE 0702
  • Speicherprogrammierbare Steuerungen
  • Grundlagen der Hydraulik und Pneumatik
  • Prüfung in Theorie und Praxis
Zertifikat der TÜV SÜD Akademie
  • Facharbeiter/-innen mit einer abgeschlossenen Ausbildung in einem anerkannten gewerblich-technischen Metallberuf.
  • Unternehmer/-innen bzw. deren verantwortliche Elektrofachkraft sollten bei der Auswahl des Personals darauf achten, dass die Teilnehmenden über ausreichende mathematische und physikalische Grundkenntnisse verfügen.
  • Es ist ein Notebook mit WLAN- und USB-Schnittstelle für die Nutzung der Elektroplanungs-, Simulations- und SPS-Programmiersoftware während des Lehrgangs erforderlich. Weitere Infos zur notwendigen Drittanbietersoftware finden Sie unter dem Punkt "Hinweis".
  • Gute Mathematik- und Physikkenntnisse sind erforderlich.
  • Während des Lehrgangs stellen wir Ihnen einen Online-Lernraum zur Verfügung. Sie benötigen eine persönliche E-Mail-Adresse für den Erhalt Ihrer Zugangsdaten.
  • Während der Schulung benötigen Sie ein Notebook mit WLAN und USB-Schnittstelle. Eine Displaygröße von mindestens 15 Zoll wird empfohlen. Minimale Systemvoraussetzungen sind Windows 7 SP1 oder neuer, .Net Framework 4.8, Doppelkernprozessor und 2 GB RAM für 32-Bit-Systeme bzw. 4 GB RAM für 64-Bit-Systeme.
  • Wir verwenden Drittanbietersoftware für Elektroplanung und -simulation sowie SPS-Programmierung. Sie erhalten weitere Informationen zur Software nach Ihrer Anmeldung. Bitte beachten Sie bei Verwendung eines Firmenrechners ggf. die Abklärung von Installations- und/oder Administratorrechten für die Softwareinstallationen.
  • Die Nutzung von Drittanbietersoftware erfolgt auf eigenes Risiko. Wir haften nicht für Schäden an Ihrem System oder Datenverluste. Support, Wartung und Fehlerbehebung durch TÜV SÜD ist hierfür ausgeschlossen. Support erhalten Sie direkt vom jeweilgen Softwarehersteller.
  • Die Ausbildung durch die TÜV SÜD Akademie GmbH entbindet den Unternehmer nicht von seiner Führungsverantwortung. Der Mitarbeiter benötigt eine Einweisung in betriebliche Anlagen und Prozesse nach der Ausbildung. Die Bestellung zur Elektrofachkraft kann durch die verantwortliche Elektrofachkraft des Unternehmens nach ausreichender Einarbeitung erfolgen.
Absolvent/-innen und Berufspraktiker/-innen technischer Berufe, die in der Instandhaltung und Wartung von elektrischen Anlagen in der Industrie tätig werden wollen, insbesondere Mitarbeiter von Instandhaltungsabteilungen.
Fachdozenten der TÜV SÜD Akademie
Geschäftskunden
Privatkunden
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
ab8.800,00 €

Termin buchen
Buchen: Elektrofachkraft in der Industrie
Filtern nach





Veranstaltungsnr.
3613129-24-0013

Dauer
9 Präsenzteile à 5 Tage

Unterrichtsplan anzeigen

Veranstaltungsort
TÜV SÜD Akademie GmbH
Erna-Scheffler-Straße 5
51103 Köln

Angebot anfordern

Personalisiertes Angebot erstellen
Preis
Teilnehmergebühr
8.500,00 €
Prüfungsgebühr
300,00 €

Nettopreis
8.800,00 €
19% MwSt.
1.672,00 €

Bruttopreis
10.472,00 €
Jetzt telefonisch buchen
+49 (0) 89 - 5791 2388   Mo.-Fr. 8:00 - 18:00
Der Kurs ist aktuell online nicht buchbar.

Veranstaltungsnr.
3613129-24-0004

Dauer
9 Präsenzteile à 5 Tage

Unterrichtsplan anzeigen

Veranstaltungsort
TÜV SÜD Akademie GmbH
Beim Strohhause 29
20097 Hamburg

Angebot anfordern

Personalisiertes Angebot erstellen
Preis
Teilnehmergebühr
8.500,00 €
Prüfungsgebühr
300,00 €

Nettopreis
8.800,00 €
19% MwSt.
1.672,00 €

Bruttopreis
10.472,00 €

Veranstaltungsnr.
3613129-24-0011

Dauer
9 Präsenzteile à 5 Tage

Unterrichtsplan anzeigen

Veranstaltungsort
TÜV SÜD Akademie GmbH
Dudenstr. 28
68167 Mannheim

Angebot anfordern

Personalisiertes Angebot erstellen
Preis
Teilnehmergebühr
8.500,00 €
Prüfungsgebühr
300,00 €

Nettopreis
8.800,00 €
19% MwSt.
1.672,00 €

Bruttopreis
10.472,00 €
Jetzt telefonisch buchen
+49 (0) 89 - 5791 2388   Mo.-Fr. 8:00 - 18:00
Der Kurs ist aktuell online nicht buchbar.

Veranstaltungsnr.
3613129-24-0006

Dauer
9 Präsenzteile à 5 Tage

Unterrichtsplan anzeigen

Veranstaltungsort
TÜV SÜD Akademie GmbH
Im Gewerbepark C 35
93059 Regensburg

Angebot anfordern

Personalisiertes Angebot erstellen
Preis
Teilnehmergebühr
8.500,00 €
Prüfungsgebühr
300,00 €

Nettopreis
8.800,00 €
19% MwSt.
1.672,00 €

Bruttopreis
10.472,00 €
Wie läuft eine Online-Prüfung ab?


Informationen zu den Anforderungen und dem Ablauf unserer Online-Prüfungen finden Sie hier.

Können wir Ihnen weiterhelfen?


Zuletzt angesehen

Alle anzeigen