1111414

Food Defense und Food Fraud Seminar

Lernen Sie Ihren Betrieb und Ihre Produkte opimal zu schützen

Präsenztraining1 TagPräsenz Training oder Virtuelles Klassenzimmer
Die Themen Produktschutz (Food Defense) und Betrug mit Lebensmitteln (Food Fraud) gewinnen immer mehr an Bedeutung. In beiden Fällen werden durch unterschiedliche Beweggründe Lebensmittel absichtlich nachteilig beeinflusst. Die vom GFSI (Global Food Safety Initiative) anerkannten Standards zur Lebensmittelsicherheit, z.B. IFS, BRCGS und FSSC 22000, enthalten Anforderungen zu Food Defense und Food Fraud. Ziel ist es, vorsätzlichen Kontaminationen von Lebensmitteln und Lebensmittelbetrug vorzubeugen. Ein innerbetriebliches System zur Identifizierung von möglichen Ursachen und zur Minimierung von Risiken sowie die Etablierung von Maßnahmen zur Prävention bilden die Grundlage.
  • Sie lernen die Anforderungen der bestehenden Food Defense Regelungen kennen.
  • Sie können ein betriebsinternes Sicherungssystem zum Produktschutz aufbauen und pflegen.
  • Sie kennen Instrumente und Methoden, um Gefahren der Produktkontamination zu erkennen, bewerten und entschärfen.
  • Definitionen und Abgrenzungen
  • Hintergründe und Grundlagen
  • Anforderungen in Gesetzen und Standards
  • Typische Schwachstellen
  • Zusammenarbeit im Team und Verantwortlichkeiten
  • Methoden der Gefahrenanalyse und Risikobewertung in Bezug auf Rohstoffe, Prozesse, Umfeld und Externe
  • Festlegen von Vorbeugemaßnahmen zur Absicherung und Abwehrmaßnahmen an kritischen Punkten
  • Überprüfung des Sicherungssystems nach Plan
  • Strategien zum Aufdecken von Manipulationen und Betrug
  • Verifizierung der Konzepte
  • Dokumentationspflichten
  • Beispiele aus der Auditpraxis
Teilnahmebescheinigung der TÜV SÜD Akademie
  • Fach- und Führungskräfte aus Lebensmittelbetrieben, die sich mit dem Thema Qualität, Hygiene, Produktsicherheit und Personal beschäftigen
  • Geschäftsführer*innen, Mitglieder der Geschäftsleitung oder Betriebsleiter*innen, die sich ein Bild von den Anforderungen an Produktschutz machen wollen (mit Hinblick auf Entscheidungen im Personalwesen und der Investitionsplanung)
  • Externe Dienstleister für Lebensmittelbetriebe, die gute Leistungen unter Berücksichtigung der Anforderungen des Produktschutzes anbieten möchten
Lebensmittelexperten der TÜV SÜD Akademie
Geschäftskunden
Privatkunden
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
ab508,00 €

Termin buchen
Buchen: Food Defense und Food Fraud Seminar
Filtern nach





Veranstaltungsnr.
1111414-24-0001

Dauer
1 Tag

Unterrichtsplan anzeigen

Veranstaltungsort
Online - Virtuelles Klassenzimmer TÜV SÜD Akademie GmbH

Angebot anfordern

Personalisiertes Angebot erstellen
Preis
Teilnehmergebühr
508,00 €

Nettopreis
508,00 €
19% MwSt.
96,52 €

Bruttopreis
604,52 €

Veranstaltungsnr.
1111414-24-0005

Dauer
1 Tag

Unterrichtsplan anzeigen

Veranstaltungsort
TÜV SÜD Akademie GmbH
Wittestr. 30 L
13509 Berlin

Angebot anfordern

Personalisiertes Angebot erstellen
Preis
Teilnehmergebühr
508,00 €

Nettopreis
508,00 €
19% MwSt.
96,52 €

Bruttopreis
604,52 €

Veranstaltungsnr.
1111414-24-0008

Dauer
1 Tag

Unterrichtsplan anzeigen

Veranstaltungsort
TÜV SÜD Akademie GmbH
Westendstr. 160
80339 München

Angebot anfordern

Personalisiertes Angebot erstellen
Preis
Teilnehmergebühr
508,00 €

Nettopreis
508,00 €
19% MwSt.
96,52 €

Bruttopreis
604,52 €

Veranstaltungsnr.
1111414-24-0004

Dauer
1 Tag

Unterrichtsplan anzeigen

Veranstaltungsort
Online - Virtuelles Klassenzimmer TÜV SÜD Akademie GmbH

Angebot anfordern

Personalisiertes Angebot erstellen
Preis
Teilnehmergebühr
508,00 €

Nettopreis
508,00 €
19% MwSt.
96,52 €

Bruttopreis
604,52 €

Entdecken Sie weitere interessante Seminare

Wie läuft eine Online-Prüfung ab?


Informationen zu den Anforderungen und dem Ablauf unserer Online-Prüfungen finden Sie hier.

Können wir Ihnen weiterhelfen?


Zuletzt angesehen

Alle anzeigen