6123064-2022

Souverän führen ohne Vorgesetztenfunktion

Laterale Führung ohne direkte Weisungsbefugnis


Präsenz Training
3 Tage
Austausch mit Experten
Präsenz Training

Laterale Führung, d.h. Führen ohne Vorgesetztenfunktion, muss ohne disziplinarische Vollmacht auskommen. Doch wie funktioniert Führen ohne Macht? Viele Keyplayer in Unternehmen stehen täglich genau vor dieser Herausforderung: Hochgesteckte Ziele erreichen zu müssen ohne direkte Weisungsbefugnis, allein durch ein partnerschaftliches und kooperatives Führungsverständnis. Diese Art des Führens von Mitarbeitern und Kollegen reduziert Führung auf ihren Kerngehalt und stellt damit hohe Anforderungen an die personale und soziale Kompetenz des Führenden. Dieses Seminar vermittelt sowohl die Grundlagen als auch die notwendigen Methoden des lateralen Führens. Sie lernen, Anweisungen und direktives Führen durch eine gewinnende und überzeugende Kommunikation, einen respektvollen und wertschätzenden Umgang sowie durch ein eigenes klares Rollenverständnis zu ersetzen.

Inhalte

  • „Ich“ – eine Standortbestimmung
    • Mentale Programme und Haltungen
    • Den persönlichen Kompass kennen und justieren
    • Die eigene Position vertreten
    • Leadership ausstrahlen
    • Vertrauen und Commitment schaffen
  • „Wir“– Führung von Teams
    • Führungsstile reflektieren
    • Dialogorientiertes „one to one“ sowie teamorientiertes „one to many“
    • Menschen motivieren, abholen und mitnehmen
    • Stolpersteine und Erfolgsfaktoren guter Teamarbeit
    • Die richtige Balance zwischen Kollegialität und Leadership schaffen
  • Kommunikation und Konfliktlösungen
    • Gewinnend und wertschätzend kommunizieren
    • Emotionalisierte Situationen und Konflikte auflösen
    • Umgang mit schwierigen Mitarbeitern
    • Interventionstechniken für den Fall, dass nichts mehr geht
    • Konstruktive Anerkennungs- und Kritikgespräche führen

Dauer

3 Tage

Trainer

Experte und Trainer für Kommunikation, Führung sowie Change

  • Manager in Matrixorganisationen (z. B. Produkt- oder Programmmanager)
  • Beauftragte und Experten (z. B. Qualitätsmanagement, Betriebsrat, Datenschutz)
  • Projektleiter und Teilprojektleiter
  • Team- und Gruppensprecher in Fertigungsunternehmen
  • Stellvertreter

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der TÜV SÜD Akademie

Ihr Nutzen

  • Die Reflexion der eigenen Führungsrolle stärkt Ihre Führungskompetenz.
  • Ein persönliches Feedback sowie Umsetzungsempfehlungen unterstützen Sie in Ihrem Führungsalltag.
  • Das Seminar-Spezial mit Transferkarten und 100-Tage-Brief fördert die nachhaltige Anwendung des Gelernten.

Seminar buchen: Ort & Termin wählen


Filter

Standort wählen

  • Von:

  • Bis:

Beide Felder müssen ausgefüllt sein.

Das Startdatum muss vor dem Enddatum liegen.

Ihr Zeitraum enthält keine Seminare.


21.11.2022 - 23.11.2022
Stuttgart

Genügend freie Plätze

ab  1.980,00 €  zzgl. MwSt.

Veranstaltungsnummer

6123064-22-0002

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie
Friedensstraße 10
70794 Filderstadt

Unterrichtsplan

21.11.2022 | 09:00 - 16:30
22.11.2022 | 09:00 - 16:30
23.11.2022 | 09:00 - 16:30

Preis

Teilnahmegebühr
1.980,00 €

Summe Nettopreis

1.980,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
376,20 €

Bruttopreis inkl. 19 % MwSt.

2.356,20 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

  • 1

Zuletzt angesehen

Alle anzeigen