Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Wiederkehrende Prüfung von Aufzügen

Betreiberverantwortung nachkommen, Sicherheit erhöhen

Wiederkehrende Prüfung Aufzüge | Wiederkehrende Aufzugsprüfung

NEU: Hauptprüfung ohne Monteur

Wer einen Aufzug betreibt, hat diverse Betreiberpflichten wie die wiederkehrenden Aufzugsprüfungen (Hauptprüfung/ Zwischenprüfung) zu erfüllen. Das ist herausfordernd und kompliziert, da es bzgl. der relevanten gesetzlichen Grundlagen und Regelwerke und deren Anwendung vieles zu wissen gilt. Sie möchten sich bei dem Thema Betreiberpflichten für Aufzüge in die Hände von Profis begeben? Sie wollen Ihrer Verantwortung nachkommen, aber sich nicht selbst um die organisatorischen Details kümmern? Wir können Ihnen helfen und unterstützen Sie dabei, Ihre Pflichten als Aufzugsbetreiber zu erfüllen. Kontaktieren Sie uns!

Aufzüge als überwachungsbedürftige Anlagen prüfpflichtig

Die meisten Aufzüge zählen zu den überwachungsbedürftigen Anlagen und unterliegen gemäß Betriebssicherheitsverordnung nach Abschluss des Konformitätsbewertungsverfahrens einer Prüfung vor erster Inbetriebnahme sowie mindestens einmal jährlich durchgeführten wiederkehrenden Prüfungen (Hauptprüfung/ Zwischenprüfung) durch eine zugelassene Überwachungsstelle.

Konkret zählen zu den überwachungsbedürftigen Anlagen Personen- und Lastenaufzüge nach Aufzugsrichtlinie 2014/33/EU sowie Aufzüge nach Maschinenrichtlinie (Anhang IV Ziffer 17 der Richtlinie 2006/42/EG), wie Baustellenaufzüge, Servicelifte von Windenergieanlagen und Fassadenbefahranlagen. Ebenso sind Behindertenaufzüge anzeige- bzw. prüfpflichtig, wenn die mögliche Absturzhöhe mehr als 3 Meter beträgt. 

Wiederkehrende Aufzugsprüfung - so können wir Sie unterstützen:

  • Wiederkehrende Prüfung (Hauptprüfung/ Zwischenprüfung) an allen Aufzugsanlagen gemäß BetrSichV unter Beachtung der TRBS 1201 Teil 4
  • Prüfung nach wesentlichen Änderungen, z. B. nach Umbauten
  • Prüfungen von sicherheitstechnischen Maßnahmen und Schutzmaßnahmen, die für die sichere Verwendung nach dem Stand der Technik erforderlich sind, inkl. der ermittelten Prüffristen
  • Gewichtslose Lastprüfung für Aufzüge mit dem ADIASYSTEM®
  • Transparente und verständliche Prüfberichte

Weitere Vorteile bietet unser onlinebasiertes Prüfbuch netinform. Mit seiner Hilfe kommen Sie der gesetzlich vorgeschriebenen Dokumentationspflicht aus der Betriebssicherheitsverordnung nach. Prüfberichte, Gutachten, Zertifikate etc., die Sie bei uns durchführen lassen, werden automatisch in das System geladen. Sie selbst können Dateien und Informationen ergänzen. Und das Beste: Für TÜV SÜD-Kunden ist dieser Service mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden.

Was kostet eine Aufzugsprüfung bei TÜV SÜD?

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot, das individuell auf Ihre Bedürfnisse und Anforderungen abgestimmt ist.

  • NEU: Hauptprüfung ohne Monteur

    Absofort können wir an zahlreichen Aufzugsanlagen neben der Zwischenprüfung auch die Hauptprüfung ohne Monteur der Aufzugs- bzw. Wartungsfirma durchführen. Dazu wurden unsere Sachverständigen in den letzten Monaten umfassend ausgebildet und mit zusätzlichem technischem Equipment ausgerüstet.

    Dadurch erhalten Sie eine höhere Terminsicherheit. Denn es kann nicht mehr passieren, dass fest vereinbarte Prüftermine aufgrund einer Terminabsage durch die Wartungsfirma kurzfristig platzen. Außerdem müssen Sie nur noch einer externen Person den Zutritt zu Ihrer Aufzugsanlage gewähren. Die Gesamtkosten im Rahmen der Hauptprüfung erhöhen sich für Sie nicht. Es ist eher wahrscheinlich, dass Sie sich sogar Geld sparen. Kontaktieren Sie uns und sprechen Sie uns auf die Hauptprüfung ohne Monteur an.

  • Ihr Rund-um-Sorglos-Paket: Aufzugsprüfung "Komfort"

    Mit der Aufzugprüfung "Komfort" geht bei der wiederkehrenden Aufzugsprüfung alles wie von selbst: Neben der wiederkehrenden Prüfung (Hauptprüfung/ Zwischenprüfung) kümmern wir uns um sämtliche organisatorischen Details, die im Vorfeld für die Durchführung notwendig sind - und zur Prüfung bringen wir den erforderlichen Aufzugsmonteur jetzt gleich mit.

    Die Aufzugsprüfung "Komfort" im Überblick:

    • Überwachung der Prüftermine
    • Koordination aller Prüftermine
    • Organisation des Aufzugsmonteurs
    • Durchführung der Prüfung nach den gesetzlichen Vorgaben durch einen unserer Sachverständigen

Wiederkehrende Prüfung von Aufzugsanlagen - davon profitieren Sie:

  • Sicherer Betrieb des Aufzuges
  • Entlastung in der Betreiberverantwortung
  • Unterstützung bei der Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen
  • Erhöhung der Verfügbarkeit der Anlage
  • Rechtssichere Dokumentation mittels netinform
Eine Leistung der TÜV SÜD Industrie Service GmbH

Wissenswert

Notfallplan Aufzug
Checkliste

Notfallplan Aufzüge

Unseren Muster-Notfallplan können Sie bequem mit Ihrem Rechner ausfüllen, ausdrucken und in Ihrem Aufzug verwenden.

Notfallplan downloaden

FAQ Aufzugsbetreiber

FAQ für Aufzugsbetreiber

Welche Pflichten haben Aufzugsbetreiber? Das Wichtigste auf einen Blick.

Jetzt informieren

Netinform

netinform

Der zentrale Ort für die digitale Organisation Ihrer Anlagenprüfung.

Jetzt informieren

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa