Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Bauabnahme

INVESTITIONSSICHERHEIT UND RECHTSSICHERHEIT BEI DER BAUABNAHME

Bauabnahme | Bautechnische AbnahmeBauabnahmen haben rechtlich eine besondere Bedeutung - sowohl für Bauherren, Baufirmen als auch Auftraggeber bzw. Immobilienkäufer. Denn ist eine Bauabnahme erst einmal erfolgt, bestätigt dies, dass die zu erbringende Leistung in der Hauptsache vertragsgemäß erfüllt wurde. Die Bauabnahme setzt jedoch keine vollständige Mängelfreiheit voraus.

Im Anschluss an eine Bauabnahme beginnt die vereinbarte Gewährleistungspflicht. Jetzt müssen Käufer bzw. Auftraggeber auftretende Mängel gegenüber dem Bauträger oder der Hausbaufirma nachweisen. Ganz gleich, ob Haus oder Wohnung– aufgrund dieser weitreichenden Konsequenzen sollten Sie eine Bauabnahme unbedingt zusammen mit einem unabhängigen Sachverständigen durchführen.

Bauabnahme erfasst Mängel

Unsere Experten sorgen für eine fach- und sachgerechte Bauabnahme Ihrer Immobilie, entsprechend der Baubeschreibung bzw. des Verkaufsprospekts und den allgemein anerkannten Regeln der Technik. Bei einer Bauabnahme festgestellte Mängel sollten innerhalb einer angemessenen Frist fachgerecht behoben werden. Nach der Beseitigung empfiehlt sich ein Nachbegehungstermin. Zu diesem können wir Sie ebenfalls begleiten.

Im Rahmen einer Bauabnahme übernehmen wir für Sie:

  • Begutachtung aller einsehbaren Bauteile hinsichtlich ihres bautechnischen Zustands und visuell erkennbarer Baumängel und Bauschäden
  • Funktionsprüfung der Bauteile im Sondereigentum wie z. B. Fenster und Sanitärausstattung
  • Hinweis auf an Sie zu übergebende Unterlagen
  • Schriftliches Abnahme-Protokoll

Rechtsverbindliche Abnahme von Gemeinschaftseigentum 

Auch bei der Abnahme von Gemeinschaftseigentum können wir weiterhelfen. Damit sie rechtsverbindlich zustande kommen kann, schreibt der Gesetzgeber das Mitwirken der gesamten Wohnungseigentümergemeinschaft vor (§ 640 BGB). Dadurch entsteht ein hoher Aufwand. Zudem sind technische und rechtliche Kompetenz gefragt, um über die Abnahme entscheiden zu können.

Für die Erwerbergemeinschaft und den Bauträger besteht die Möglichkeit, gemeinsam einen Gutachter zu bevollmächtigen, der beide Seiten vertritt und im Sinne eines Mediators die Bauabnahme leitet bzw. rechtssicher die Abnahmereife des Gemeinschaftseigentums bestätigt.

Bauabnahme von Gemeinschaftseigentum im Detail:

  • Einbindung aller Erwerber bzgl. ihrer individuellen Vereinbarungen, Bedenken und Mangelbehauptungen
  • Prüfung und vollständige Dokumentation des bautechnischen Zustands hinsichtlich erkennbarer Mängel und Schäden
  • Abgleich mit den vorgegebenen Plänen und der Baubeschreibung sowie evtl. Sondervereinbarungen
  • Kontrolle der Prüfprotokolle auf Übereinstimmung mit den gesetzlichen und behördlichen Vorgaben
  • Verbindliche und haftende Entscheidung über das Vorliegen wesentlicher Mängel 
  • Bestätigung der Abnahmereife bei positivem Befund bzw. bei individueller Bevollmächtigung die Erklärung der Abnahme für einzelne Erwerber 

BAUABNAHME DURCH TÜV SÜD - DAVON PROFITIEREN SIE:

  • Unsere Mängel-Feststellungen werden häufig als verbindlich anerkannt
  • Sie stärken Ihre Verhandlungsbasis.
  • Sie bekommen Rechtssicherheit
  • Sie haben Planungssicherheit
  • Sie sichern sich Neutralität
  • Sie setzen auf Kompetenz
  • Sie bauen auf einen erfahrenen Partner

Fachvorträge

Treppen, Geländer Brüstungen - Konkrete Lösungen nach DIN 18065
Schlagregendichte Fensteranschlüsse
Bauphysikalische Ursachen von Schimmelbildung

Wissenswert

Abnahme Gemeinschaftseigentum im Wohnungsbau
White Paper

Abnahme von Gemeinschaftseigentum

Alle Informationen zur Abnahme von Gemeinschaftseigentum sowie zum Abnahmemanagement mit Mediation.

White Paper downladen

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa