Lärmschutz und Lärmgutachten

Lärm beeinträchtigt die Lebensqualität und ist häufig Ursache für Erkrankungen

Um Kosten für nachträgliche Lärmminderungsmaßnahmen zu sparen, bauliche Verzögerung durch Bürgerproteste zu vermeiden und die Sicherheit für die Bevölkerung zu garantieren, berücksichtigen Sie schon während der Planung eines Projektes die Belange des Lärmschutzes. Auch bei bestehenden Anlagen sind verlässliche Daten aus Lärmgutachten zur tatsächlichen Situation Voraussetzung für Ihr Image und die Akzeptanz in der Bevölkerung. TÜV SÜD unterstützt Sie beim Lärmschutz und führt Lärmgutachten durch.

 

Unsere Services im Bereich Lärmschutz

  • Messung und Beurteilung von Lärm- und Erschütterungsemissionen und -immissionen am Arbeitsplatz
  • Erstellung von Prognosen
  • Schallschutzplanungen
  • Unterstützung und Vorschläge für Lärmschutz und Erschütterungsminderungen
  • Begleitende Bauüberwachung
  • Baulärmbewertung
  • Erstellung von Schallimmissions- und Lärmminderungsplänen nach § 47a BImSchG
  • Lärmvorsorge in der Bauleitplanung
  • Untersuchungen zur Umgebungslärmrichtlinie (2002/49/EG)
  • Richtlinie 2000/14/EG (Geräuschemissionen von zur Verwendung im Freien vorgesehenen Geräten und Maschinen)
  • Umsetzung der Outdoor-Richtlinie
  • Wie können wir Ihnen helfen?

    WORLDWIDE

    Germany

    German