2611021-2022

SCC-Schulung (zweitägig) und anerkannte SGU-Prüfung für operativ tätige Mitarbeiter

SCC-Schulung für Mitarbeiter mit abgeschlossener Berufsausbildung

Präsenz Training
2 Tage
Austausch mit Experten
Präsenz Training oder Virtuelles Klassenzimmer

Das Zertifizierungssystem SCC (Safety Certificate Contractors) wurde speziell für die sehr hohen Sicherheitsanforderungen der chemischen und mineralölverarbeitenden Industriebetriebe an die auf ihrem Gelände arbeitenden Fremdfirmen entwickelt. Inzwischen ist SCC eines der bekanntesten Regelwerke im Arbeitsschutz, der Arbeitssicherheit in das Gesundheits- und Umweltschutzkonzept integriert. SCC entspricht dem Zertifizierungssystem nach VCA (VGM Checklist Aannemers) in den Niederlanden. Die zweitägige SGU-Schulung vermittelt operativ tätigen Mitarbeitern die grundlegenden Aspekte des SCC-Sicherheitsstandards: Grundkenntnisse über die gesetzlichen Vorschriften auf dem Gebiet des Arbeitsschutzes, die häufigsten Unfallursachen und sicherheitsgerechtes Verhalten zur Vermeidung von Unfällen. Damit leistet der Lehrgang einen wichtigen Beitrag zum sicheren und störungsfreien Betrieb Ihres Unternehmens. Die Prüfung erfolgt im Anschluss der Schulung durch eine akkreditierte Zertifizierungsstelle für Personal nach DIN EN ISO/IEC 17024.

Inhalte

  • Gesetzliche Bestimmungen
  • Gefährdungs- und Risikobeurteilung
  • Unfallursachen, Unfallverhütung und Unfallmeldung
  • Sicherheitsgerechtes Verhalten
  • Betriebliche Organisation
  • Arbeitsplatz- und Tätigkeitsvorgaben
  • Notfallmaßnahmen
  • Gefahrstoffe
  • Brand- und Explosionsschutz
  • Arbeitsmittel
  • Arbeitsverfahren
  • Elektrizität und Strahlung
  • Arbeitsplatzgestaltung
  • Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

Dauer

2 Tage

Trainer

Fachdozenten von TÜV SÜD

Operativ tätige Mitarbeiter/-innen wie Arbeiter/-innen, Facharbeiter/-innen, Monteure/-innen, Hilfskräfte in Unternehmen und Subunternehmen der Chemie, Petrochemie, Bauwirtschaft, Elektrotechnik, des Maschinenbaus sowie von Technischen Dienstleistern (für ASI-Fachkräfte in Deutschland nicht erforderlich).

Voraussetzung

Abgeschlossene Berufsausbildung gemäß Berufsbildungsgesetz (BBiG) bzw. gleichwertige oder höherwertige Ausbildung

Abschluss

  • SGU-Prüfung gem. Dokument 018 des SCC-Regelwerks durch Personalzertifizierungsstelle
  • Zertifikat mit 5-jähriger Gültigkeit

Hinweis

  • Vor Prüfungsabnahme ist ein gültiger Ausweis und der Nachweis zur Eingangsvoraussetzung vorzulegen.
  • Bei Erfüllung der Eingangsvoraussetzungen kann die Prüfung auch ohne Schulung absolviert werden.
  • Sie erhalten zwei Weiterbildungspunkte für Arbeitsschutz beim VDSI.

Ihr Nutzen

  • Sie haben Kenntnisse zum Sicherheitssystem nach SCC.
  • Sie erwerben praxisbezogenes Know-how zu Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz.
  • Sie vermeiden Unfälle und Ausfallzeiten.
  • Sie erfüllen die Ausbildungsanforderungen an Kontraktoren.
  • Sie schaffen die Voraussetzung für eine Unternehmenszertifizierung nach SCC.

Seminar buchen: Ort & Termin wählen


Filter

Standort wählen

  • Von:

  • Bis:

Beide Felder müssen ausgefüllt sein.

Das Startdatum muss vor dem Enddatum liegen.

Ihr Zeitraum enthält keine Seminare.


09.06.2022 - 10.06.2022
- Online -

Ein Baum pro Buchung

975,80 €

Veranstaltungsnummer

2611021-22-0004

Veranstaltungsort

Online - Virtuelles Klassenzimmer TÜV SÜD Akademie GmbH

Unterrichtsplan

09.06.2022 | 09:00 - 18:15 10.06.2022 | 09:00 - 14:45
10.06.2022 | 15:00 - 17:30

Preis

Teilnahmegebühr
680,00 €
Prüfungsgebühr
140,00 €

Nettosumme

820,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
155,80 €

Endpreis inkl. 19 % MwSt.

975,80 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

14.06.2022 - 15.06.2022
Köln

Genügend freie Plätze

975,80 €

Veranstaltungsnummer

2611021-22-0040

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH
Erna-Scheffler-Straße 5
51103 Köln

Unterrichtsplan

14.06.2022 | 08:30 - 17:45 15.06.2022 | 08:30 - 14:15
15.06.2022 | 14:30 - 17:00

Preis

Teilnahmegebühr
680,00 €
Prüfungsgebühr
140,00 €

Nettosumme

820,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
155,80 €

Endpreis inkl. 19 % MwSt.

975,80 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

30.06.2022 - 01.07.2022
München

Genügend freie Plätze

975,80 €

Veranstaltungsnummer

2611021-22-0011

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH
Westendstr. 160
80339 München

Unterrichtsplan

30.06.2022 | 08:00 - 17:15 01.07.2022 | 08:00 - 13:45
01.07.2022 | 14:00 - 16:30

Preis

Teilnahmegebühr
680,00 €
Prüfungsgebühr
140,00 €

Nettosumme

820,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
155,80 €

Endpreis inkl. 19 % MwSt.

975,80 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

14.07.2022 - 15.07.2022
Mannheim

Genügend freie Plätze

975,80 €

Veranstaltungsnummer

2611021-22-0018

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH
Dudenstr. 28
68167 Mannheim

Unterrichtsplan

14.07.2022 | 09:00 - 18:15 15.07.2022 | 09:00 - 14:45
15.07.2022 | 15:00 - 17:30

Preis

Teilnahmegebühr
680,00 €
Prüfungsgebühr
140,00 €

Nettosumme

820,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
155,80 €

Endpreis inkl. 19 % MwSt.

975,80 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

18.07.2022 - 19.07.2022
- Online -

Ein Baum pro Buchung

975,80 €

Veranstaltungsnummer

2611021-22-0002

Veranstaltungsort

Online - Virtuelles Klassenzimmer TÜV SÜD Akademie GmbH

Unterrichtsplan

18.07.2022 | 08:45 - 18:00 19.07.2022 | 08:45 - 14:30
19.07.2022 | 14:45 - 17:15

Preis

Teilnahmegebühr
680,00 €
Prüfungsgebühr
140,00 €

Nettosumme

820,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
155,80 €

Endpreis inkl. 19 % MwSt.

975,80 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

15.08.2022 - 16.08.2022
Leipzig

Genügend freie Plätze

975,80 €

Veranstaltungsnummer

2611021-22-0043

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH
Wiesenring 2
04159 Leipzig

Unterrichtsplan

15.08.2022 | 09:00 - 18:15 16.08.2022 | 09:00 - 14:45
16.08.2022 | 15:00 - 17:30

Preis

Teilnahmegebühr
680,00 €
Prüfungsgebühr
140,00 €

Nettosumme

820,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
155,80 €

Endpreis inkl. 19 % MwSt.

975,80 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

24.08.2022 - 25.08.2022
- Online -

Ein Baum pro Buchung

975,80 €

Veranstaltungsnummer

2611021-22-0003

Veranstaltungsort

Online - Virtuelles Klassenzimmer TÜV SÜD Akademie GmbH

Unterrichtsplan

24.08.2022 | 09:00 - 18:15 25.08.2022 | 09:00 - 14:45
25.08.2022 | 15:00 - 17:30

Preis

Teilnahmegebühr
680,00 €
Prüfungsgebühr
140,00 €

Nettosumme

820,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
155,80 €

Endpreis inkl. 19 % MwSt.

975,80 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

05.09.2022 - 06.09.2022
Frankfurt am Main

Genügend freie Plätze

975,80 €

Veranstaltungsnummer

2611021-22-0037

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH
Olof-Palme-Str. 17
60439 Frankfurt am Main

Unterrichtsplan

05.09.2022 | 09:00 - 18:15 06.09.2022 | 09:00 - 14:45
06.09.2022 | 15:00 - 17:30

Preis

Teilnahmegebühr
680,00 €
Prüfungsgebühr
140,00 €

Nettosumme

820,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
155,80 €

Endpreis inkl. 19 % MwSt.

975,80 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

12.09.2022 - 13.09.2022
Augsburg

Genügend freie Plätze

975,80 €

Veranstaltungsnummer

2611021-22-0014

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie GmbH
Karl-Drais-Str. 4a
86159 Augsburg

Unterrichtsplan

12.09.2022 | 08:30 - 17:45 13.09.2022 | 08:30 - 14:15
13.09.2022 | 14:30 - 17:00

Preis

Teilnahmegebühr
680,00 €
Prüfungsgebühr
140,00 €

Nettosumme

820,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
155,80 €

Endpreis inkl. 19 % MwSt.

975,80 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

Wichtig | Gültigkeit der SGU-/SCC-Personenzertifikate


Ab sofort wird die Gültigkeit der SGU-/SCC-Personenzertifikate grundsätzlich von 10 Jahren auf 5 Jahre reduziert. Diese Anpassung entsteht durch den Wechsel der Programm-Eigentümerschaft von der DGMK e.V. zu dem VAZ e. V (Verband akkreditierter Zertifizierungsgesellschaften e.V.), im Zuge der Übergangsvorschrift.

Hinweis: Zertifikate nach den Dok. 16, 17 und 18 des SCC 2011-Regelwerkes mit einer Laufzeit von 10 Jahren verlieren unabhängig von dem Gültigkeitsdatum auf dem jeweiligen Zertifikat spätestens am 31.10.2026 ihre Gültigkeit.

Zuletzt angesehen

Alle anzeigen