Projektmanagement Zertifizierung

Personenzertifzierung im Projektmanagement - TÜV

Mit einer Personenzertifizierung nach dem Leitfaden der TÜV SÜD Zertifizierungsstelle für Personal und in Anlehnung an ISO 17024 sowie DIN ISO 21500 weisen Sie als Projektmitarbeiter nach, dass eine neutrale Instanz Ihre Fachkompetenz geprüft und bestätigt hat. Je nach Qualifikation und Praxiserfahrung können Sie zwischen vier Leveln der Zertifizierung wählen und führen nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung einen international anerkannten Titel. Steigern Sie jetzt Ihren persönlichen Marktwert und machen Sie mit unseren Personenzertifizierungen im Projektmanagement den nächsten Karriereschritt!


Unsere 4 Projektmanagement Zertifizierungen


 

Junior Project Manager | TÜV SÜD Akademie


Junior Project Manager - TÜV

Verfügt über Know-how zu wesentlichen Projektmanagement-Methoden, Projektorganisation und Einzelprojektmanagement-Prozessen.
Er ist somit in der Lage, das Gelernte anzuwenden und die erworbenen Kenntnissen in künftigen kleineren und mittleren Projekten einzusetzen. Ein Praxisnachweis ist nicht erforderlich.

Project Manager | TÜV SÜD Akademie

Project Manager - TÜV

Verfügt über vertieftes Know-how zu Projektmanagement-Methoden, Projektorganisation und Einzelprojektmanagement-Prozessen. Des Weiteren besitzt er das notwendige Fachwissen zu Project Leadership und damit zu den Themen Führung, Motivation und Teamarbeit in Projekten. Er erweitert somit nicht nur sein Wissen im Projektmanagement, sondern erwirbt auch die Kompetenz, dieses in der Praxis anzuwenden.

Senior Project Manager | TÜV SÜD Akademie

Senior Project Manager - TÜV

Verfügt über vertieftes Know-how zu Projektmanagement-Methoden, Projektorganisation und Einzelprojektmanagement-Prozessen. Des Weiteren besitzt er das notwendige Fachwissen zu Project Leadership und damit zu den Themen Führung, Motivation und Teamarbeit in Projekten. Durch fundierte Kenntnisse und umfassende Praxiserfahrung im Projektmanagement verfügt er über eine weitreichende Kompetenz.

Project Director | TÜV SÜD Akademie

Project Director - TÜV

Ergänzend zu den Kompetenzen des Senior Project Manager – TÜV verfügt er über nachweisliche Praxiserfahrung. Die Ausbildung ist um die Themen Konfliktmanagement, Programm- und Multiprojektmanagement sowie das Thema Projektmanagement Office (PMO) erweitert. Der Project Director – TÜV findet seinen Einsatzbereich entweder bei Großprojekten, Programmen oder im Multiprojektmanagement.

Bitte reichen Sie mit Ihrer Prüfungsbuchung die ausgefüllte Selbstauskunft ein und senden Sie diese an: [email protected]


Ihr Nutzen einer Personenzertifzierung im Projektmanagement


 

Projektmanagement Qualifikation

Neutrale Bestätigung Ihrer Projektmanagement Qualifikation

Die Zertifizierung erfolgt in Anlehnung an ISO 17024 und DIN ISO 21500. Basis ist der TÜV SÜD Leitfaden für Projektmanagement Fachpersonal.

International anerkannter Titel

International anerkannter Titel


Unsere Zertifizierungen bieten einen einheitlichen und vergleichbaren Qualitäts- und Qualifikationsstandard für Projektpersonal.
 

Steigerung Marktwert

Steigerung des persönlichen Marktwerts

Ein Upgrade auf ein höheres Zertifizierungslevel ist unkompliziert möglich, bereits erbrachte Prüfungsleistungen oder Nachweise werden mit angerechnet.

Karriere Projektmanagement

Karriere im Projektmanagement

Mit jedem unserer Personenzertifikate erwerben Sie sich einen Wettbewerbsvorteil durch den Nachweis Ihrer Projektmanagement-Kompetenz.

Ihre Karrierestufen im Projektmanagement im Überblick


 

Personenzertifizierung Projektmanagement TÜV

Zum Download des interaktiven PDFs, klicken Sie bitte hier.

FAQ | Häufig gestellte Fragen



Sie haben Fragen rund um unsere Personenzertifizierungen im klassischen Projektmanagement?
Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen.

 Zertifizierungslevel

Schriftliche
Prüfung
MC-Fragen

Dauer
in Minuten

Mündliche
Prüfung

Dauer
in Minuten

Praktische
Prüfung

Junior Project
Manager - TÜV 
40 Fragen 60 Nein - -
Project
Manager - TÜV
40 Fragen
60 Präsentation
Case Study
30 -
Senior Project
Manager - TÜV
Project
Director - TÜV
60 Fragen 90 Präsentation
Case Study &
PHB
60 Einreichung eines
Projekthandbuches /PM-
Arbeit (MPM, PMO)
mindestens 3 Wochen
vor Prüfungstermin
Bei direktem Einstieg in ein Zertifizierungslevel müssen alle Prüfungsmodalitäten absolviert werden.
Bei der schriftlichen und mündlichen Prüfung müssen je 50% erreicht werden, um den jeweiligen Teil zu bestehen. Über beide Teile müssen 60% erreicht werden, um die Gesamtprüfung zu bestehen. Wenn eine teilnehmende Person die schriftliche oder mündliche Prüfung nicht besteht, müssen nicht beide Prüfungsteile wiederholt werden.

Dauer und Art der Prüfungen können auch der Prüfungsordnung entnommen werden.
Die Voraussetzungen für die Zertifikaterteilung sind in der folgenden Übersicht zusammengestellt, die auch im Leitfaden zu finden ist:

Anforderung

Junior Project
Manager - TÜV

Project Manager 
- TÜV

Senior Project
Manager - TÜV

Project Director
- TÜV

   Praxiserfahrung im           
   Projektmanagement:

   keine

  keine
  mind. 3 Jahre   mind. 5 Jahre
   Schulungen:
   Details siehe auch
   Qualifikationskriterien
  • Definierte Methoden
  • Definierte Prozesse
  • PM Methoden
  • PM Prozesse
  • PM Leadership
  • PM Methoden
  • PM Prozesse
  • PM Leadership
  • PM Methoden
  • PM Prozesse
  • PM Leadership
  • Konfliktmanagement
  • Programmmanagement
  • Multiprojektmanagement PMO
    Prüfung:
    1 Erfolgreicher
   Abschluss 
   der schriftlichen
   Prüfung
  1 Erfolgreicher
   Abschluss 
   der schriftlichen
   und mündlichen
   Prüfung
  1 Erfolgreicher
   Abschluss 
   der schriftlichen
   und mündlichen
   Prüfung
  1 Erfolgreicher Abschluss 
   der schriftlichen und mündlichen
   Prüfung

   Einreichung eines Projekt-handbuches /PM-   
   Arbeit (MPM, PMO)

Hinweise zur Tabelle:

1 „Erfolgreicher Abschluss“ bedeutet das Bestehen der zum Lehrgang bzw. zur Zertifizierung gehörenden Abschlussprüfung gemäß diesem Zertifizierungsprogramm.

Zum Zeitpunkt der Zertifikatserteilung müssen alle Voraussetzungen erfüllt sein.

Die Schulung muss durch einen von der Zertifizierungsstelle dafür anerkannten, qualifizierten Bildungsträger erfolgen.
Die Seminare der zugelassenen Trainingspartner folgen den Vorgaben aus dem Leitfaden und sind somit anerkannt. 

Projektmanagement TÜV Zertifizierung
Upgrade-Möglichkeiten sind nur während gültiger Zertifikatslaufzeit gegen eine Gebühr möglich:

  1. Junior Project Manger – TÜV auf Project Manager – TÜV: Absolvierung Case Study inkl. Präsentation á 45 Minuten
  2. Project Manager – TÜV auf Senior Project Manager – TÜV: Einreichung Nachweis dreijährige Berufserfahrung mit dem Selbstauskunftsbogen
  3. Senior und Project Manger – TÜV auf Project Director – TÜV: Einreichung Nachweis fünfjährige Berufserfahrung mit dem Selbstauskunftsbogen, sowie Projekthandbuch / -arbeit und Prüfung mit 20 Fragen (30 Minuten) zu den Kapiteln 6,7,8 und 9 (siehe Abschnitt A Qualifikationskriterien im Leitfaden)
Bewertet werden die fachlichen Kenntnisse und die Befähigung des Kandidaten zur Bewältigung seiner Aufgaben.

Grundlage der Prüfungen bilden die im Abschnitt A des Leitfadens definierten Qualifikationskriterien für Projektmanagement-Fachpersonal.

Die mündliche Prüfung besteht aus Befragung, Präsentation und Dokumentation.

Das Zertifikat zum Junior Project Manager – TÜV ist unbegrenzt gültig.
Das Zertifikat zum Project Manager – TÜV, Senior Project Manager – TÜV und zum Project Director – TÜV ist gültig ab Erteilung mit einer Laufzeit von 5 Jahren.
Ausnahme: Das Zertifikat zum Project Manager – TÜV für Studierende mit gültigem Immatrikulationsnachweis ist bei erstmaliger Erteilung für 7 Jahre gültig.

Vor Ablauf der Gültigkeitsdauer des Zertifikats kann auf Antrag des Zertifikatsinhabers eine Rezertifizierung gegen eine Gebühr beantragt werden.

Zur Rezertifizierung muss der Zertifikatsinhaber der Zertifizierungsstelle (durch schriftliche Bestätigung des Arbeitgebers oder Auftraggebers) nachweisen, dass er im zurückliegenden Zeitraum mindestens ein Jahr im Bereich Projektmanagement tätig war. Er muss weiterhin nachweisen, dass er im Gültigkeitszeitraum mindestens fünf Aus-/Weiterbildungstage im Fachbereich Projektmanagement absolviert hat, z.B. Schulungstage, Kongressteilnahme, Fachforen etc.

Hinweise:
Die Teilnahme an den Aus- und Weiterbildungstagen ist durch Einreichung der Nachweise schriftlich zu bestätigen.

Bei Unklarheiten ist die Zertifizierungsstelle berechtigt, weitere Nachweise anzufordern und/oder den Zertifikatsinhaber zu einem Gespräch einzuladen.

Kann keine Praxisausübung bzw. können keine Aus-/Weiterbildungen in den letzten fünf Jahren nachgewiesen werden, wird das Zertifikat nicht verlängert.

Mit einer Personenzertifizierung nach dem Leitfaden der TÜV SÜD Zertifizierungsstelle für Personal und in Anlehnung an ISO 17024 sowie DIN ISO 21500 weisen Sie als Projektmitarbeiter nach, dass eine neutrale Instanz Ihre Fachkompetenz geprüft und bestätigt hat. Je nach Qualifikation und Praxiserfahrung können Sie zwischen vier Leveln der Zertifizierung wählen und führen nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung einen international anerkannten Titel.

Derzeitig auf Deutsch; Englisch ist in Planung und folgt demnächst.
Informieren Sie sich hier zu den zugelassenen Schulungen der TÜV SÜD Akademie.
Studenten erhalten bei der Prüfung „Project Manager – TÜV“ mit Einreichen der Immatrikulationsbescheinigung einen Rabatt von 200,00 € auf die Prüfungsgebühr.
Durch das Ziehen einer Case Study werden Sie einer Gruppe zugeordnet, in der Sie gemeinsam eine Fallstudie bearbeiten (90 Minuten Ausarbeitungszeit). Sie präsentieren Ihr Ergebnis als Gruppe (15-20 Minuten). Anschließend wird jedem aus der Gruppe noch einzeln mindestens eine Frage dazu gestellt.
Sie reichen Ihr Projekthandbuch (PHB)/PM-Arbeit (MPM, PMO) mindestens drei Wochen vor Ihrem Prüfungstermin ein. Der Prüfer schaut sich Ihr PHB vor der Prüfung an und wird Sie in der Prüfung dazu befragen.
Alle Prüfungsfragen sind durch den Fachbeirat Projektmanagement und die Prüfungskommission freigegeben. Die Prüfungsfragen wurden anhand des Projektmanagement Leitfadens und Projektmanagement Prüfungsordnung von autorisierten Fachexperten erstellt. Die Aufgabe des Examination Institutes ist die Überwachung und Leitung des Fachbeirats Projektmanagement.

Das TÜV SÜD Examination Institute erfasst nach jeder Prüfung alle gewählten Antworten der Teilnehmer zu jeder Prüfungsfrage. Die Ergebnisse der Auswertung werden anonymisiert in regelmäßigen Abständen zur kontinuierlichen Verbesserung an die Prüfungskommission Projektmanagement übergeben. Somit ist sichergestellt, dass alle Prüfungsfragen in regelmäßigen Abständen überprüft werden.

Können wir Ihnen weiterhelfen?


         
Jetzt Newsletter abonnieren