2115119

Diisocyanate – Schulung Level 2

Schulung zur sicheren Verwendung von Diisocyanaten

PräsenztrainingVirtuelles Klassenzimmer
Sie sind ein gewerblicher oder industrieller Anwender von Diisocyanaten? Haben Sie Ihre Schulungspflicht diesbezüglich schon erfüllt? Diisocyanate sind chemische Verbindungen, die hauptsächlich bei der Herstellung von Polyurethanen anfallen. Sie werden für zahlreiche industrielle und gewerbliche Anwendungen verwendet (Hart- und Weichschäume, Isolierungen, Bauschäume, Klebstoffe, Lack und Farben, etc.). Der Kontakt zu Diisocyanaten kann zu ernsthaften Gesundheitsschäden führen. Deshalb ist für die gewerbliche oder industrielle Anwendung von Diisocyanaten eine Schulung gesetzlich vorgeschrieben. Laut REACH Verordnung muss jeder Anwender bis zum 24. August 2023 eine Schulung zur sicheren Verwendung von Diisocyanaten abgeschlossen haben. Die Schulung muss alle 5 Jahre wiederholt werden. Je nach Expositionspotenzial benötigen Sie einen unterschiedlichen Level zu dieser Schulung: Level 2 ist für folgende Verwendungen:
  • Handhabung offener Gemische bei Raumtemperatur (inklusive in Schaumtunneln);
  • Sprühen in einer belüfteten Spritzkabine;
  • Auftragen mit einer Rolle;
  • Auftragen mit einem Pinsel;
  • Auftragen durch Tauchen und Gießen;
  • mechanische Nachbehandlung (z.B. Schneiden) nicht vollständig getrockneter abgekühlter Erzeugnisse;
  • Reinigung und Abfallentsorgung; jede sonstige Verwendung, bei der eine ähnliche Exposition durch Hautkontakt und/oder Einatmen besteht.
  • Sie lernen, wie sie Diisocyanate sicher handhaben und verwenden können.
  • Sie lernen, wie sie die Exposition gegenüber Diisocyanaten durch Hautkontakt oder Einatmen kontrollieren können.
  • Sie erfüllen die Schulungspflicht gemäß REACH Verordnung zur sicheren Verwendung von Diisocyanaten mit mitllerem Expositionspotenzial.
Schulungsinhalte gemäß REACH Verordnung Anhang XVII Nr. 74, Absatz 5
  • chemische und physikalische Eigenschaften von Diisocyanaten
  • Gefahren durch Diisocyanate, Risiken beim Einsatz
  • Exposition und Arbeitsplatzgrenzwerte
  • Handhabung von Diisocyanaten
  • Schutzmaßnahmen
  • Notfallmaßnahmen
  • Reinigung und Abfall und zusätzlich (Level 2):
  • weitere verhaltensbezogene Aspekte
  • Instandhaltung
  • Änderungsmanagement
  • Hinweise zur Bewertung bestehender Sicherheitsanweisungen
  • Diese Schulung (Level2) ist für Sie die richtige Schulung, wenn das Expositionspotenzial durch Diisocyanate bei der Verwendung eines Stoffes mittel ist (z.B. beim Auftragen mit einer Rolle, einem Pinsel oder durch Tauchen und Gießen).
  • Bei einem geringen Expositionspotenzial ist eine Schulung Level 1 erforderlich, bei einem hohem Expositionspotenzial eine Schulung Level 3. Sie benötigen entweder eine Schulung Level 1 oder Level 2 oder Level 3.
  • Bitte beachten Sie, dass diese Schulung nicht von den rechtlichen Vorgaben der Unterweisung nach § 14 GefStoffV entbindet.
  • Für eine Schulung im virtuellen Klassenzimmer benötigen Sie ein internetfähiges Endgerät mit Kamera und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung. Bitte geben Sie bei der Anmeldung eine personalisierte E-Mail Adresse an.
Anwender bei der gewerblichen oder industriellen Verwendung von Diisocyanaten mit mittlerem Expositionspotenzial
Fachdozenten der TÜV SÜD Akademie
Geschäftskunden
Privatkunden
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
ab169,00 €

Termin buchen
Buchen: Diisocyanate – Schulung Level 2
Filtern nach





Veranstaltungsnr.
2115119-24-0002

Dauer

Unterrichtsplan anzeigen

Veranstaltungsort
Online - Virtuelles Klassenzimmer TÜV SÜD Akademie GmbH

Angebot anfordern

Personalisiertes Angebot erstellen
Preis
Teilnehmergebühr
169,00 €

Nettopreis
169,00 €
19% MwSt.
32,11 €

Bruttopreis
201,11 €

Entdecken Sie weitere interessante Seminare

Wie läuft eine Online-Prüfung ab?


Informationen zu den Anforderungen und dem Ablauf unserer Online-Prüfungen finden Sie hier.

Können wir Ihnen weiterhelfen?


Zuletzt angesehen

Alle anzeigen