1111342-2022

Core Tools Modul 1

Qualitätswerkzeuge der Automobilindustrie für die Praxis


Präsenz Training
3 Tage
Austausch mit Experten
Präsenz Training oder Virtuelles Klassenzimmer

In dieser Automotive-Core-Tools-Schulung legen Sie einen wesentlichen Baustein für die Umsetzung einer hohen Prozess- und Produktqualität in der Automobil- und Zulieferindustrie. Mit dem erlangten Anwenderwissen erfüllen Sie eine zentrale Forderung an die Anforderungen in der Automobilindustrie. Als Methodenspezialist kennen sie nicht nur die aktuellen VDA-Bände sondern auch die entsprechenden AIAG-Referenzhandbücher, sowie die IATF 16949:2016. Ziel der Schulung Core Tools Modul 1 ist es, Ihnen einen umfassenden Überblick über die Automotive Core Tools zu geben und anschließend tief in die einzelnen Methoden einzutauchen, deren Inhalte zu vermitteln und die Anwendung zu erproben. Die entsprechenden Einsatzmöglichkeiten werden umfassend erläutert. Im ersten Modul unseres zweiteiligen Schulungskonzepts lernen Sie die gängigen Methoden zur Risiko- und Fehlervermeidung sowie zur Problemlösung kennen. Die Planungsmethoden in der Projektphase wie z.B. APQP sind ebenso Bestandteil des Seminars wie die Vorgehensweisen zur Absicherung der Produkt- und Prozessqualität.

Inhalte

  • APQP (Advanced Product Quality Planning)
  • RGA für Neuteile
  • Design-FMEA und Prozess-FMEA
  • FMEA (Harmonisierung AIAG und VDA)
  • PLP (Produktionslenkungsplan)
  • PPAP (Production Part Approval Process)
  • PPF (Produktionsteil-Freigabeverfahren)
  • 8D-Report
  • Fallbeispiele

Dauer

3 Tage

Trainer

TÜV SÜD Experten mit langjähriger Erfahrung in der Automobilindustrie

Mitarbeiter aus den Bereichen Produkt- und Prozessentwicklung, Versuch, Fertigung, Qualität

Voraussetzung

  • Grundkenntnisse des Qualitätsmanagements
  • Grundkenntnisse des Qualitätsplanungsprozesses in der Automobilindustrie

Abschluss

Zertifikat Core Tools Modul 1

Hinweis

Dieses Seminar dient der fundierten Grundlagenvermittlung der Automotive Core Tools. Wenn Sie eine Vorbereitung auf das Automotive Core Tools Online-Quiz des VDA QMC anstreben, besuchen Sie gerne unser VDA-lizensiertes Training "Automotive Core Tools für Prozess- und Systemauditoren" (1111356). Das Seminar beinhaltet nur einen Ausblick zum Thema Harmonisierung AIAG-VDA FMEA. Wenn Sie einen umfassenden Einstieg in das Thema Harmonisierung AIAG-VDA FMEA suchen, wählen Sie bitte das Seminar 1111352 „FMEA-Auffrischungsworkshop zur harmonisierten AIAG-VDA FMEA (VDA QMC lizenziert)“.
  • Am Ende dieser Seite finden Sie die Informationen zur Online-Prüfung, die bei Online-Veranstaltungen zum Tragen kommen.

Ihr Nutzen

  • Sie können die gängigen Qualitätstechniken und unterstützenden Werkzeuge praxisorientiert anwenden.
  • Sie lernen den Einsatz der Core Tools im Entwicklungs- und Serienprozess der Automobilindustrie kennen und können diese anwenden.

Seminar buchen: Ort & Termin wählen


Filter

Standort wählen

  • Von:

  • Bis:

Beide Felder müssen ausgefüllt sein.

Das Startdatum muss vor dem Enddatum liegen.

Ihr Zeitraum enthält keine Seminare.


18.10.2022 - 20.10.2022
Stuttgart

Genügend freie Plätze

Garantierte Durchführung

ab  1.600,00 €  zzgl. MwSt.

Veranstaltungsnummer

1111342-22-0004

Veranstaltungsort

TÜV SÜD Akademie
Friedensstraße 10
70794 Filderstadt

Unterrichtsplan

18.10.2022 | 08:45 - 16:15
19.10.2022 | 08:45 - 16:15
20.10.2022 | 08:45 - 16:15

Preis

Teilnahmegebühr
1.495,00 €
Prüfungsgebühr
105,00 €

Summe Nettopreis

1.600,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
304,00 €

Bruttopreis inkl. 19 % MwSt.

1.904,00 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

  • 1

Zuletzt angesehen

Alle anzeigen