1713003

Hacking-Kenntnisse für Auditoren, Datenschutz- und IT-Experten

Hacker verstehen, Cyberrisiken minimieren

Präsenztraining2 TagePräsenz Training oder Virtuelles Klassenzimmer
Cyberangriffe können Sie nur dann wirkungsvoll verhindern oder abwehren, wenn Sie als Experte für Datenschutz oder Informationssicherheit die Vorgehensweisen und Methoden der Angreifer kennen. Das befähigt Sie, effiziente Maßnahmen zu implementieren und deren Wirksamkeit entweder selbst zu überprüfen oder für ihre spezifischen Belange geeignete Dienstleister auszuwählen und deren Empfehlungen nachhaltig umzusetzen. Mit diesem Wissen können Sie auch im Rahmen von Audits die Implementierung von Maßnahmen auf der technischen Ebene besser nachvollziehen und deren Angemessenheit beurteilen.
  • Sie kennen den Ablauf und das Vorgehen professioneller Angreifer.
  • Sie können angemessene Schutzmaßnahmen etablieren.
  • Sie können die Wirksamkeit organisatorischer Maßnahmen auf der technischen Ebene besser beurteilen.
  • Sie können die Planung und Durchführung technischer Assessments auf Ihre Belange einstellen und sind in der Lage, deren Ergebnisse zu nutzen.
  • Sie können einfache technische Assessments selbst vornehmen.
  • Darstellung aktueller Angriffe
  • Einordnung technischer Assessments in der ISO/IEC 27001 und EU-DSGVO
  • Überblick über technische IT-Sicherheitsdienstleistungen, z.B.:
    • Vulnerability-Assessments
    • Penetrationstests, Red-Teaming, Angriffs-Simulation, Purple-Teaming
  • Vorgehensweisen bei der Beauftragung und Durchführung von technischen Assessments
    • Auswahl von Dienstleistungen / Dienstleistern
    • Was ist bei Durchführung und Ergebnisinterpretation zu beachten
    • Folgemaßnahmen
  • Ablauf gezielter Angriffe (sog. APTs)
    • Open-Source Intelligence
    • Initiale Kompromittierung
    • Schaffung von Persistenz
    • Ausweitung von Privilegien
    • Daten Exfiltration
  • Hands-On Kennlernen ausgewählter Tools und Techniken im virtuellen Hacking-Lab
Teilnahmebescheinigung
Für die Teilnahme an diesem Training gibt es keine Zugangsvoraussetzungen. Grundkenntnisse in der Netzwerktechnik sind hilfreich aber nicht zwingend erforderlich.
Für Vororttrainings besteht die Möglichkeit an praktischen Übungen teilzunehmen, sofern die Teilnehmenden einen USB bootbaren Laptop mitbringen. Alternativ kann an den interaktiven Demonstrationen des Referenten mitgewirkt werden.
Datenschutz- oder Informationssicherheitsbeauftragte, Auditoren, IT-Revisoren und weitere IT-Experten, die Cybersicherheit zum integralen Bestandteil ihrer Systeme und Applikationen machen wollen.
Erfahrene Trainer und Penetrationstester
Geschäftskunden
Privatkunden
Nettopreis (zzgl. MwSt.)
ab1.350,00 €

Termin buchen
Buchen: Hacking-Kenntnisse für Auditoren, Datenschutz- und IT-Experten
Filtern nach





Veranstaltungsnr.
1713003-24-0005

Dauer
2 Tage

Unterrichtsplan anzeigen

Veranstaltungsort
TÜV SÜD Akademie GmbH
Westendstr. 160
80339 München

Angebot anfordern

Personalisiertes Angebot erstellen
Preis
Teilnehmergebühr
1.350,00 €

Nettopreis
1.350,00 €
19% MwSt.
256,50 €

Bruttopreis
1.606,50 €

Veranstaltungsnr.
1713003-24-0001

Dauer
2 Tage

Unterrichtsplan anzeigen

Veranstaltungsort
Online - Virtuelles Klassenzimmer TÜV SÜD Akademie GmbH

Angebot anfordern

Personalisiertes Angebot erstellen
Preis
Teilnehmergebühr
1.350,00 €

Nettopreis
1.350,00 €
19% MwSt.
256,50 €

Bruttopreis
1.606,50 €

Veranstaltungsnr.
1713003-24-0007

Dauer
2 Tage

Unterrichtsplan anzeigen

Veranstaltungsort
TÜV SÜD Akademie GmbH
Westendstr. 160
80339 München

Angebot anfordern

Personalisiertes Angebot erstellen
Preis
Teilnehmergebühr
1.350,00 €

Nettopreis
1.350,00 €
19% MwSt.
256,50 €

Bruttopreis
1.606,50 €

Entdecken Sie weitere interessante Seminare

Wie läuft eine Online-Prüfung ab?


Informationen zu den Anforderungen und dem Ablauf unserer Online-Prüfungen finden Sie hier.

Können wir Ihnen weiterhelfen?


Zuletzt angesehen

Alle anzeigen