Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

BACnet Produktprüfung und -zertifizierung von Gebäudeautomationskomponenten nach DIN EN ISO 16484-5

Stellen Sie die BACnet-Konformität Ihrer Produkte frühzeitig sicher

BACnet-Konformität von Gebäudeautomation

Gebäudeautomation spielt eine entscheidende Rolle dabei, Gebäude oder Liegenschaften effizient und nachhaltig zu betreiben und anforderungsgerecht zu vernetzen. Damit dies gelingt, ist eine reibungslose und standardisierte Kommunikation aller Gebäudeautomations-Komponenten Voraussetzung. Möglich macht dies das BACnet Kommunikationsprotokoll. Dass das Zusammenspiel der Komponenten auch in der Praxis funktioniert, signalisieren das BTL-Logo (BTL = BACnet Test-Labor) sowie ein Zertifikat über die BACnet-Konformität nach DIN EN ISO 16484-5. Unser anerkanntes BACnet-Prüflabor unterstützt Sie gerne dabei, die entsprechenden Voraussetzung zu erfüllen.

Anerkanntes BACnet-Testlabor

Unabhängig davon, ob Sie Produkte für die Feld-, Automations- oder Managementebene entwickeln - als BTL anerkanntes BACnet Test-Labor können wir die gesamte Bandbreite von Gebäudeautomationskomponenten hinsichtlich der BACnet-Konformität prüfen. Dabei unterstützen wir Sie im gesamten funktionalen Bereich von Sensoren und Aktoren über applikationsspezifische Controller (B-ASC, B-AAC) bis hin zu frei programmierbaren Systemen DDC (B-BC) bzw. Management- und Bedieneinrichtungen (B-AWS bzw. B-OWS).

Um die Vergleichbarkeit und Wiederholbarkeit von Prüfungen zu gewährleistet, definiert die DIN EN ISO 16484-6 die Prüfverfahren. Nach erfolgreich durchgeführter Prüfung erhalten Sie einen Prüfbericht. Diesen können Sie als Hersteller bei der Dachorganisation der BACnet-Testlabore, der BTL (BACnet Testing Laboratories), einreichen. Nach einer formalen erfolgreichen Überprüfung der Dokumentation erhalten Sie ein BTL-Zertifikat. Mit diesem Zertifikat können Sie nachweisen, dass Ihr Produkt die entsprechenden Vorgaben des Standards erfüllt. Sie erhalten damit das Recht, das BTL-Logo auf Ihrem Produkt zu platzieren. Weiterhin wird das Gerät von BTL in die Liste der getesteten Geräte aufgenommen. Ausführliche Informationen zum Zertifizierungsprozess finden Sie am Ende der Seite.

Warum lohnt sich eine BTL-Zertifizierung Ihrer Produkte? 

Auch wenn für Sie als Hersteller keine Pflicht einer Prüfung bzw. Zertifizierung besteht, verbessern Sie Ihre Wettbewerbssituation durch eine BTL- Zertifizierung Ihrer BACnet-Produkte nach DIN EN ISO 16484-5 deutlich. So stellen Sie die hohe Qualität Ihrer Produkte gegenüber Ihren Kunden durch einen unabhängigen Qualitätsnachweis sicher. Ebenfalls werden immer öfter Geräte mit einem entsprechenden BTL-Logo vorausgesetzt, um bspw. an Ausschreibungen für (öffentliche) Liegenschaften teilzunehmen. Abhängig vom Bauprojekt, sind ggf. weitere Nachweise zu erbringen, wie z. B. ein AMEV-Testat des Arbeitskreises Maschinen- und Elektrotechnik staatlicher und kommunaler Verwaltungen (AMEV). Die Basis eines solchen Testates ist ein unabhängiger Nachweis der Konformität durch ein anerkanntes BACnet-Prüflabor.

BACNET-Produktprüfungen VON GEBÄUDEAUTOMATIONSKOMPONENTEN - UNSERE LEISTUNGEN 

  • Produktprüfung Ihrer BACnet fähigen Komponenten (Controller, Sensoren, Aktoren, Managementbedieneinrichtungen) hinsichtlich der Konformität nach DIN EN ISO 16484-5 bzw. 16484-6:
    • Entwicklungsbegleitende Produktprüfung (Pretest). Durch Pretest bieten wir Ihnen bereits während der Entwicklung entsprechende Teilprüfungen an. Diese basieren ebenfalls auf dem Standard - im Gegensatz zur Konformitätsprüfung (Volltest), sparen Sie bei Abweichungen jedoch Geld und Zeit, da Sie nicht mehrere Male den Prozess der Konformitätsprüfung in einem Labor durchlaufen müssen
    • Umfassende Unterstützung bei der Erstellung der EPICS Ihres Produktes als Voraussetzung für den zukünftigen BACnet-Prüf- und Zertifizierungsprozess
    • Konformitätsprüfung des implementierten BACnet-Protokolls auf Vollständigkeit gemäß Standard
    • Unterstützung während des gesamtem BTL-Prüf- und Zertifizierungsprozesses
  • Integrationstests für zusätzliche Betreiberanforderungen, die über den BACnet-Standard hinaus gehen (z. B. AMEV)

Wir erbringen unsere Prüfleistungen auf Basis der Akkreditierung gemäß DIN EN ISO 17025. Somit gewähren wir höchste Qualität bzgl. der Durchführung und Dokumentation der Ergebnisse.


BACNET Produktprüfungen von GEBÄUDEAUTOMATIONSKOMPONENTEN - DAVON PROFITIEREN SIE:

  • Sie verbessern die Qualität Ihrer Produkte und sind somit optimal auf den BACnet-Zertifizierungsprozess vorbereitet. Durch eine optimal abgestimmte Prüfung sparen Sie Zeit und Geld.
  • Sie stellen die BACnet-Konformität Ihrer Produkte frühzeitig sicher.
  • Sie reduzieren die Gesamtentwicklungskosten und verkürzen Ihre Time-to-Market-Zyklen.
  • Sie erhalten nachvollziehbare und belastbare Prüfungsergebnisse, die Sie auch gegenüber Dritten kommunizieren können.
  • Sie erhalten Aussagen unter Berücksichtigung von weltweit und national anerkannten Ständen der Technik, Prüfprogrammen und Nachweisverfahren (z. B.  DIN EN ISO oder AMEV)

Mehr zu BACnet

Empfehlung der Öffentlichen Hand zur BACnet Integration (AMEV)
ISO 16484-5 (BACnet)

  • Der Zertifizierungsprozess im Überblick
    1. Sie stellen eine formlose Anfrage an das BACnet Prüflabor
    2. Nach einer ersten Abstimmung zur technischen Spezifikation des Produkts sowie der Prüfmöglichkeiten des Labors stellen Sie dem Prüflabor die ausgefüllte BTL-Chekliste und falls bereits vorhanden weitere Dokumente wie bspw. PICS und EPICS zur Verfügung
    3. Auf Basis der Checkliste prüfen wir die Machbarkeit, Prüfmöglichkeiten, nötigen Prüfungsumfänge sowie mögliche Prüftermine und -dauer. Auf Basis dieser Prüfung erhalten Sie von uns ein unverbindliches Angebot.
    4. Sobald Sie die Prüfung beauftragen, benötigen wir weitere technische Informationen sowie ein voll funktionsfähiges Produkt.
    5. Liegen alle benötigten Informationen vor, führen wir die Prüfung gemäß BTL-Testplan durch und dokumentieren die Ergebnisse entsprechend. Sie haben die Möglichkeit uns bei der Prüfung im Labor zu begleiten. Dies kann nicht nur während der Inbetriebnahme sinnvoll sein, sondern auch während einzelner Prüfungen.
    6. Werden alle erforderlichen Tests erfolgreich durchgeführt, dokumentieren wir die Ergebnisse transparent und für Sie nachvollziehbar in einem Prüfbericht. Diesen stellen wir Ihnen zur Verfügung. Nach erfolgreicher Prüfung senden wir das zur Prüfung benötigte Produkt wieder an Sie zurück.
    7. Sie haben nun alle Ergebnisse vorliegen um die BTL-Zertifizierung zu beantragen. Den Antrag können Sie problemlos online über die BTL-Website versenden.
    8. Nachdem Sie alle nötigen Informationen inkl. Prüfbericht bei der BTL eingereicht haben, erfolgt die formale Prüfung aller Unterlagen.
    9. Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie das gewünschte BTL-Zertifikat. Ebenfalls sind Sie berechtigt, das Produkt mit dem BTL-Logo zu versehen. Das Zertifikat besitzt eine Gültigkeit von fünf Jahren ab Ausstellung.
  • Was ist BACnet?

    BACnet® steht für Building Automation and Control networks und ist ein herstellerunabhängiges Datenüber­tragungsprotokoll für die Gebäudeautomation. Es beschreibt die Form und die Rahmenbedingungen für den Datenaustausch bei der Kommunikation zwischen den Einrichtungen der Gebäudeautomationssysteme. Wie beim wichtigen "http"-Kommuni­kationsprotokoll im World Wide Web ist BACnet das weltweit führende Kom­munikationsprotokoll für transparente Gebäudeautomation. Mit der herstellerneutralen Kommu­nikation und einer einheitlichen Sichtweise aller Beteiligten auf die Gebäudeautomation schafft das BACnet-Protokoll eine wesentliche Voraussetzung für transparente und kostensparende Planungs- und Pro­jektierungsverfahren in der Gebäudeautomation.

Wissenswert

Handlungsleitfaden Gebäudeautomation
White Paper

Handlungsleitfaden Gebäudeautomation

Erfahren Sie, wie die Planung und Integration von Gebäudeautomation sicher gelingt.

Leitfaden downloaden

Bacnet Europe Journal
Report

BACnet

Technisches Monitoring mit BACnet: BACnet Europe Journal 27 (10/17)

Artikel downloaden

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa