Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Immissionsmessungen | Luftverunreinigung | PM10, PM2,5

Bestimmung der Luftqualität

Verkehr, Industrie, Hausbrand etc., verursachen Luftverunreinigungen, deren Konzentrationen durch Immissionsmessungen bestimmt werden. Darunter zu verstehen sind Veränderungen der natürlichen Zusammensetzung der Luft, insbesondere durch Rauch, Ruß, Staub, Gase, Aerosole, Dämpfe, Geruchsstoffe, aber auch Lärm und Erschütterungen. Da die Luftverunreinigungen aufgrund ihrer physikalischen und chemischen Eigenschaften schädliche Umwelteinwirkungen verursachen können, wurden durch den Gesetzgeber Grenz- bzw. Richtwerte definiert, die eingehalten werden müssen.

 

Unsere Services: Immissionsmessungen (PM10, PM2,5)

TÜV SÜD bietet Ihnen mit dem Bereich Umwelt Service ein umfangreiches Dienstleistungsangebot zum Thema Immissionsmessungen. Unsere Experten liefern Ihnen alle erforderlichen Angaben über die Schadstoffbelastung (SO2, CO, NO, NO2, O3, BTX, Kohlenwasserstoffe, Schwebstaub, PM10, PM2,5, Staubinhaltsstoffe, PCDD, PCDF, PAH, PCB) in der Luft. Wir verfügen über modernste Technik sowie voll ausgerüstete Messwagen und -Stationen.

 

Ihre Vorteile

  • Die Messergebnisse sind Grundlage bei Genehmigungsverfahren und Umweltverträglichkeitsuntersuchungen.
  • Sie versachlichen Diskussionen, erleichtern Gerichtsentscheide und bewirken Entlastungs- oder Sanierungsmaßnahmen.
  • Mit Immissionsmessungen wird die Schadstoffausbreitung von Emissionsquellen dokumentiert.
  • Immissionsmessungen liefern eine umfangreiche Datenbasis über die Luftqualität in einem Untersuchungsgebiet.
  • Die Messdaten sind als Grundlage für Immissionsmodellierungen und Ausbreitungsrechnungen erforderlich.
  • Die exakte Kenntnis über die Luftbelastung ist meist der erste Schritt für Schadstoff reduzierende Maßnahmen.

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa