Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Pre- und Postshipment Inspektion

Wer seine Produkte international vermarkten möchte, muss ihre Qualität auch weltweit sicherstellen. Dabei ist es gut, auf einen starken Partner wie TÜV SÜD zurückgreifen zu können. Wir sind führend im Bereich internationaler Pre- und Post-Shipment-Inspektionen und bieten unseren Kunden das notwendige technische Know-how. Darüber hinaus verfügen wir über umfassende Kenntnisse über nahezu alle Märkte in Europa und Asien. Der Vorteil für Sie: Auch wenn Sie weltweit prüfen lassen wollen, haben Sie bei uns immer einen persönlichen Ansprechpartner.

Was versteht man unter Pre- und Post-Shipment-Inspektionen?

Die Pre-Shipment-Inspektion findet vor der Verschiffung von Waren statt. TÜV SÜD prüft als unabhängige Stelle vor der Verladung der Ware, ob diese den Vorgaben des Käufers entspricht. Untersucht werden dabei zum Beispiel Vollständigkeit, Qualität und Defekte.
Die Post-Shipment-Inspektion umfasst die Kontrolle nach der Verschiffung, also nach dem Transfer zum Kunden. Auch sie basiert auf dem internationalen Standard ANSI/ASQC Z1.4 (ISO 2859-1) und umfasst unter anderem Vollständigkeitsprüfungen, kurze Sicherheits-Checks, Funktionstests und einen detaillierten Abgleich mit den Kundenspezifikationen. Der Auftraggeber entscheidet, ob er eine Pre-Shipment- oder Post-Shipment-Inspektion vornehmen möchte – oder beides.

Warum sind Pre- und Post-Shipment-Inspektionen wichtig?

Die detaillierte Inspektion von Endprodukten vor und nach der Verschiffung ist eine wertvolle Hilfe für Importeure. Sie dient der Qualitätssicherung und schützt vor Risiken, die internationales Handeln mit sich bringen kann. Unsere Prüfungen helfen dabei, Kunden rundum zufriedenzustellen und etwaigen Reklamationen vorzubeugen. Mit den Pre- und Post-Shipment-Inspektionen von TÜV SÜD sind Importeure auf der sicheren Seite.

Was wir für Sie tun können

Als kompetenter Partner im Bereich Pre- und Post-Shipment-Inspektionen führen unsere TÜV SÜD-Spezialisten Vor-Ort-Inspektionen nach individuell festgelegten Kriterien durch. Der Inspektionsort kann hierbei direkt beim Hersteller sein, aber auch in einem seiner Lager oder im Hafen, von dem verschifft wird. Geprüft wird stichprobenhaft, wobei die Ziehung der zu prüfenden Muster nach ISO 2859-1 oder nach vorab mit dem Kunden vereinbarten Kriterien erfolgt.

Die Inspektion selbst umfasst unter anderem die Einhaltung von Sicherheitsstandards und vertraglich zugesicherten Spezifikationen. Außerdem werfen wir einen objektiven und damit kritischen Blick auf Funktionalität, Verarbeitungsqualität, den optischen Eindruck und die Verpackung.

Unsere Inspektoren sind dank ihrer langjährigen Erfahrung mit sämtlichen Produktbereichen vertraut. Ihre Kompetenzbereiche umfassen Haushaltsgeräte, Werkzeuge, Elektrogeräte, Spielzeug, Leuchten, Freizeitartikel, Gartengeräte, Sportausrüstungen, Haushaltswaren, Dekorationsartikel und Konsumprodukte von A wie Anglerbedarf bis Z wie Zerstäuber.

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa