Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Hygieneinspektionen, Hygieneschulungen und Zertifizierungen von RLT-Anlagen nach VDI 6022

SICHERHEIT VON RLT-ANLAGEN ERHÖHEN, GESUNDHEITSRISIKEN VERMEIDEN

Hygieneinspektionen nach VDI 6022Raumlufttechnische Anlagen (RLT-Anlagen) sind für die Nutzung vieler moderner Sonderbauten, wie z. B. Versammlungsstätten, Gaststätten, Tiefgaragen und Bürogebäude erforderlich. Dabei hat das Thema Hygiene eine hohe Bedeutung. Denn mangelhafte Hygiene bei RLT-Anlagen bietet den besten Nährboden für Mikroorganismen. Reizungen der Schleimhäute, Kopfschmerzen, Konzentrationsschwäche, Asthma, Allergien oder gar Infektionen sind die Folge.

Der Gesetzgeber fordert daher RLT-Anlagen so zu planen und zu betreiben, dass von ihnen weder eine Gefährdung der Gesundheit noch Störungen der Befindlichkeiten für die Nutzer ausgehen. Maßgeblich hierfür ist vor allem die VDI 6022. Unsere Experten unterstützen Betreiber und Hersteller von RLT-Anlagen dabei, die Vorgaben der Richtline zu erfüllen. Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Angebot.

Hygieneinspektionen an RLT-Anlagen nach VDI 6022

Betreiber haben nach Betriebssicherheitsverordnung bzw. Arbeitsstättenverordnung die Pflicht, die Funktionsweise ihrer RLT-Anlagen regelmäßig überprüfen lassen. Hierbei gilt es nachzuweisen, dass die RLT-Anlagen gesundheitlich unbedenkliche Luft liefern und betriebssicher funktionieren. In der VDI 6022 entspricht diese Prüfung der sog. Hygieneinspektion. Sie ist erstmalig bei Inbetriebnahme sowie wiederkehrend alle 2 Jahre (RLT-Anlagen mit Luftbefeuchter) bzw. 3 Jahre (RLT-Anlagen ohne Luftbefeuchter) vorzunehmen.

Hygieneschulung für Mitarbeiter nach VDI 6022

Personen, die eine Hygieneschulung nach VDI 6022 Blatt 4 Kategorie B absolviert haben, dürfen Wartungs-, Inspektions- und Instandhaltungsarbeiten an RLT-Anlagen durchführen. Im Rahmen unserer Hygieneschulung nach VDI 6022 Blatt 4 Kategorie B lernen Ihre Mitarbeiter die hygienischen Anforderungen an RLT-Anlagen und die notwendigen Hygieneinspektionen kennen und werden befähigt damit verbundene Arbeiten sog. "Hygienekontrollen" eigenverantwortlich durchzuführen.

RLT-Anlagen nach VDI 6022

Für RLT-Anlagen, die in Bereichen mit besonderen Hygieneanforderungen (z. B. Krankenhäuser) zum Einsatz kommen, sind spezielle Konstruktionseigenschaften von Bedeutung. Unsere Experten unterstützen Hersteller und bewerten RLT-Anlagen, Komponenten, Materialien, die konstruktive Umsetzung sowie die Eignung für den genannten Zweck auf Basis der VDI 6022.

Weitere Leistungen für RLT-Anlagen

  • Unterstützung bei den Themen Sicherheit, Schallschutz, Funktion, Energiebedarf und Instandhaltung von RLT-Anlagen
  • Untersuchungen zur Reinheit der Raumluft (Reinraumtechnik)
  • Planungs- und Baubegleitung

Hygieneinspektionen, Hygieneschulungen und Zertifizierung von RLT-Anlagen nach VDI 6022 – davon profitieren Sie:

  • Langjährige Erfahrung bei der Durchführung erstmaliger und wiederkehrender Prüfungen
  • Berücksichtigung aller hygienischen Anforderungen
  • Optimierung der RLT-Anlagen
  • Fachgerechte Unterstützung beim Betrieb Ihrer RLT-Anlagen
  • Bessere Gesundheit durch Einsatz hygienisch einwandfreier RLT-Anlagen
  • Einhaltung aller VDI-Kriterien

Downloads

Vortrag: Lüftung in Garagen gemäß Baurecht

Prüfzeichen

Prüfzeichen Hygiene von RLT-Anlagen
Prüfzeichen Mechanische Eigenschaften RLT-Anlagen
Prüfzeichen Auslegungssoftware für Ventilatoren und Wärmeaustauscherzur Wärmerückgewinnung in RLT-Geräten

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa