Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

HU Gebühren

In fünf Bundesländern für Sie da

Damit Sie optimal vorbereitet sind und schnell und unkompliziert zur Plakette kommen, haben wir Ihnen für jedes Bundesland die wichtigsten Gebühren und Entgelte für Haupt- und Abgasuntersuchung aufgeführt. Wählen Sie einfach das Registerblatt Ihres Bundeslands. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

  • Baden-Württemberg

    (Gültig ab 01. August 2019 - die Entgelte an Prüfstellen von TÜV SÜD Auto Partner können ggfs. abweichen)

    Gebühr je Untersuchung nach zulässigen Gesamtgewichtsklassen in Euro (inkl. 19% MwSt.)1)

    Untersuchungen nach § 29 StVZO: Hauptuntersuchung (HU) 2) 3) 4) 

    bis
    3,5 t 

    bis
    7,5 t 

    bis
    12,0 t 

    bis
    18,0 t 

    bis
    32,0 t 

    über
    32 t

    Mehrspurige Kfz

    56,60 

     77,20

     96,50

     106,10

     115,70

     134,90

    Kraftrad

    42,40

     

     

     

     

     

    Anhänger, Sattelanhänger

    49,00

    75,40

    90,00

    98,00

    112,00

    125,00

    Anhänger ohne Bremse

    29,50

     

     

     

     

     

    Land- od. forstw. Zugmaschine bis 40 km/h

    45,90

     

     

     

     

     

    Land- od. forstw. Zugmaschine über 40 km/h

    45,90

    71,00

    78,00

    84,50

     

     

     

    Hauptuntersuchung (HU) incl. Abgasuntersuchung (AU / UMA)

    bis
    3,5 t

    bis
    7,5 t

    bis
    12,0 t

    bis
    18,0 t

    bis
    32,0 t

    über
    32 t

    HU incl. AU mit Endrohrmessung

    113,40

    152,00

    172,30

    181,90

    191,50

    210,70

    HU incl. AU Kraftrad

    67,10

     

    Sicherheitsprüfung (SP) zur Beachtung (5)

    bis
    3,5 t

    bis
    7,5 t

    bis
    12,0 t

    bis
    18,0 t

    bis
    32,0 t

    über
    32 t

    Kraftfahrzeuge

    36,00

    65,00

    74,70

    81,10

    90,90

    110,10

    Anhänger, Sattelanhänger

     

    74,70

    81,10

    90,90

    110,10

     

    Untersuchung nach
    §§ 41/42 BO-Kraft
    (ohne Hauptuntersuchung n.
    § 29 StVZO)

    bis
    3,5 t

    bis
    7,5 t

    bis
    12,0 t

    bis
    18,0 t

    bis
    32,0 t

    über
    32 t

    Taxi, Mietwagen, Pkw

    12,80

     

     

     

     

     

    KOM, sonstige Kfz

    12,80

    25,00

     

    Vollgutachten nach § 21 StVZO / § 13 EG-FGV (erstmalige BE) zur Beachtung (6)

    bis
    3,5 t

    bis
    7,5 t

    bis
    12,0 t

    bis
    18,0 t

    bis
    32,0 t

    über
    32 t

    Anhänger ohne Bremse

    59,14          

    Kraftrad

    69,02

     

     

     

     

     

    Mehrspurige Kfz, Anhänger m. Bremse

    104,01 113,65  128,52  142,80  164,22  186,83 

     

    Gutachten nach § 21 StVZO aufgrund § 14 Abs. 6 FZV zur Beachtung (6)

    bis
    3,5 t

    bis
    7,5 t

    bis
    12,0 t

    bis
    18,0 t

    bis
    32,0 t

    über
    32 t

    Anhänger ohne Bremse

    37,01

             

    Kraftrad

    44,03

     

     

     

     

     

    Mehrspurige Kfz, Anhänger m. Bremse

    67,95

    84,13

    98,89

    106,39

    113,65

    121,38

     

    Begutachtung von technischen Änderungen nach § 19 (2) / 21 StVZO zur Beachtung (6)

    bis
    3,5 t

    bis
    7,5 t

    bis
    12,0 t

    bis
    18,0 t

    bis
    32,0 t

    über
    32 t

    Anhänger ohne Bremse        ab

    33,00

     

     

     

     

     

    Krad                                      ab

    41,90

     

     

     

     

     

    Mehrspurige Kfz / Anhänger ab

    58,50

    79,00

    82,00

    85,80

    89,00

    92,50

     

    Änderungsabnahmen nach
    §19 (3) StVZO

    bis
    3,5 t

    bis
    7,5 t

    bis
    12,0 t

    bis
    18,0 t

    bis
    32,0 t

    über
    32 t

    Anhänger ohne Bremse        ab

    27,30

     

     

     

     

     

    Krad                                      ab

    32,00

     

     

     

     

     

    Mehrspurige Kfz / Anhänger ab

    42,00

    52,00

     

     

     

     

    1) Für HU und SP gilt: zulässige Achslast der gebremsten Achse(n) bei land- oder forstwirtschaftlichen Zugmaschinen bzw. zulässige Achslast(en) bei Sattelanhängern und Starrdeichselanhängern.

    2) Nachprüfung einzelner Fahrzeuge bis maximal 2/3 der Gebühr.

    3) Inkl. 1,00 EURO zzgl. MwSt. für die Bereitstellung von Vorgaben nach Nr. 1 Anlage VIII a StVZO.

    4) Wird die Hauptuntersuchung mehr als 2 Monate nach dem Vorführtermin durchgeführt, erhöht sich die reine HU-Gebühr um das 0,2-fache ihres Wertes.

    5) Wird die SP in Verbindung mit einer HU durchgeführt, ergibt sich die Gebühr aus der HU-Gebühr und dem 0,6-fachen der SP-Gebühr.

    6) Erhöhter Aufwand: incl. Zeitaufwand von einer Viertelstunde für erforderliche Unterlagen / Prüfungen gem. amtl. Anm.1) zu Nr. 413 GebOSt in Verb. mit Nr. 499 GebOSt

    In der Gebühr enthalten sind die Preise für die Plakette, die Erstellung eines Berichtes und die Erläuterung der Befunde. Ggf. fallen weitere Gebühren für Reiseaufwendungen, Datenbeschaffung und Ergänzungsprüfungen an. Zusätzlich gilt die Vergütungsordnung der TÜV SÜD Auto Service GmbH in der jeweils gültigen Fassung.

  • Bayern

    (Gültig ab 01. August 2019 - die Entgelte an Prüfstellen von TÜV SÜD Auto Partner können ggfs. abweichen)

    Gebühr je Untersuchung nach zulässigen Gesamtgewichtsklassen in Euro (inkl. 19% MwSt.)1)

    Untersuchungen nach § 29 StVZO: Hauptuntersuchung (HU) 2) 3) 4) 

    bis
    3,5 t 

    bis
    7,5 t 

    bis
    12,0 t 

    bis
    18,0 t 

    bis
    32,0 t 

    über
    32 t

    Mehrspurige Kfz

    56,60 

     77,20

     96,50

     106,10

     115,70

     134,90

    Kraftrad

    42,40

     

     

     

     

     

    Anhänger, Sattelanhänger

    49,00

    75,40

    90,00

    98,00

    112,00

    125,00

    Anhänger ohne Bremse

    29,50

     

     

     

     

     

    Land- od. forstw. Zugmaschine bis 40 km/h

    45,90

     

     

     

     

     

    Land- od. forstw. Zugmaschine über 40 km/h

    45,90

    71,00

    78,00

    84,50

     

     

     

    Hauptuntersuchung (HU) incl. Abgasuntersuchung (AU / UMA)

    bis
    3,5 t

    bis
    7,5 t

    bis
    12,0 t

    bis
    18,0 t

    bis
    32,0 t

    über
    32 t

    HU incl. AU mit Endrohrmessung

    113,40

    152,00

    172,30

    181,90

    191,50

    210,70

    HU incl. AU Kraftrad

    67,10

     

    Sicherheitsprüfung (SP) zur Beachtung (5)

    bis
    3,5 t

    bis
    7,5 t

    bis
    12,0 t

    bis
    18,0 t

    bis
    32,0 t

    über
    32 t

    Kraftfahrzeuge

    36,00

    65,00

    74,70

    81,10

    90,90

    110,10

    Anhänger, Sattelanhänger

     

    74,70

    81,10

    90,90

    110,10

     

    Untersuchung nach
    §§ 41/42 BO-Kraft
    (ohne Hauptuntersuchung n.
    § 29 StVZO)

    bis
    3,5 t

    bis
    7,5 t

    bis
    12,0 t

    bis
    18,0 t

    bis
    32,0 t

    über
    32 t

    Taxi, Mietwagen, Pkw

    12,80

     

     

     

     

     

    KOM, sonstige Kfz

    12,80

    25,00

     

    Vollgutachten nach § 21 StVZO / § 13 EG-FGV (erstmalige BE) zur Beachtung (6)

    bis
    3,5 t

    bis
    7,5 t

    bis
    12,0 t

    bis
    18,0 t

    bis
    32,0 t

    über
    32 t

    Anhänger ohne Bremse

    59,14          

    Kraftrad

    69,02

     

     

     

     

     

    Mehrspurige Kfz, Anhänger m. Bremse

    104,01 113,65  128,52  142,80  164,22  186,83 

     

    Gutachten nach § 21 StVZO aufgrund § 14 Abs. 6 FZV zur Beachtung (6)

    bis
    3,5 t

    bis
    7,5 t

    bis
    12,0 t

    bis
    18,0 t

    bis
    32,0 t

    über
    32 t

    Anhänger ohne Bremse

    37,01

     

     

     

     

     

    Kraftrad

    44,03

     

     

     

     

     

    Mehrspurige Kfz, Anhänger m. Bremse

    67,95

    84,13

    98,89

    106,39

    113,65

    121,38

     

    Begutachtung von technischen Änderungen nach § 19 (2) / 21 StVZO zur Beachtung (6)

    bis
    3,5 t

    bis
    7,5 t

    bis
    12,0 t

    bis
    18,0 t

    bis
    32,0 t

    über
    32 t

    Anhänger ohne Bremse        ab

    33,00

     

     

     

     

     

    Krad                                      ab

    41,90

     

     

     

     

     

    Mehrspurige Kfz / Anhänger ab

    58,50

    79,00

    82,00

    85,80

    89,00

    92,50

     

    Änderungsabnahmen nach
    §19 (3) StVZO

    bis
    3,5 t

    bis
    7,5 t

    bis
    12,0 t

    bis
    18,0 t

    bis
    32,0 t

    über
    32 t

    Anhänger ohne Bremse        ab

    27,30

     

     

     

     

     

    Krad                                      ab

    32,00

     

     

     

     

     

    Mehrspurige Kfz / Anhänger ab

    42,00

    52,00

     

     

     

     

    1) Für HU und SP gilt: zulässige Achslast der gebremsten Achse(n) bei land- oder forstwirtschaftlichen Zugmaschinen bzw. zulässige Achslast(en) bei Sattelanhängern und Starrdeichselanhängern.

    2) Nachprüfung einzelner Fahrzeuge bis maximal 2/3 der Gebühr.

    3) Inkl. 1,00 EURO zzgl. MwSt. für die Bereitstellung von Vorgaben nach Nr. 1 Anlage VIII a StVZO.

    4) Wird die Hauptuntersuchung mehr als 2 Monate nach dem Vorführtermin durchgeführt, erhöht sich die reine HU-Gebühr um das 0,2-fache ihres Wertes.

    5) Wird die SP in Verbindung mit einer HU durchgeführt, ergibt sich die Gebühr aus der HU-Gebühr und dem 0,6-fachen der SP-Gebühr.

    6) Werden bei Begutachtungen die erforderlichen Unterlagen und Nachweise vom Antragsteller nicht vorgelegt, wird der zusätzliche Zeitaufwand für die Datenbeschaffung oder für weitere erforderliche Prüfungen entsprechend berechnet.

    In der Gebühr enthalten sind die Preise für die Plakette, die Erstellung eines Berichtes und die Erläuterung der Befunde. Ggf. fallen weitere Gebühren für Reiseaufwendungen, Datenbeschaffung und Ergänzungsprüfungen an. Zusätzlich gilt die Vergütungsordnung der TÜV SÜD Auto Service GmbH in der jeweils gültigen Fassung.

  • Hessen
  • Sachsen

    (Gültig ab 01.01.2019) 1,2,3,4

    Gebühr je Untersuchung nach zulässigen Gesamtgewichtsklassen in Euro (inkl. 19% MwSt.)1)

    Untersuchung n. § 29 StVZO – Hauptuntersuchung (HU) ohne (Abgasuntersuchung – AU):

    Untersuchungsart
    / Fahrzeugart

    bis
    3,5 t

    bis
    7,5 t

    bis
    12,0 t

    bis
    18,0 t

    bis
    28,0 t

    bis
    32,0 t

    über
    32 t

    Mehrspurige Kfz

    77,50

    87,00

    107,00

    115,00

    124,00

    126,00

    143,00

    Kraftrad

     

     

    50,00

     

     

     

    Anhänger, Sattelanhänger

    51,00

    77,00

    88,00

    95,00

    105,40

    110,50

    123,00

    Anhänger ohne Bremse

     

     

     

    35,00

     

     

     

    Land- od. forstw. Zugm.
    bis 40 km/h

    52,00

    52,00

     

     

     

     

     

    Land- od. forstw. Zugm.
    über 40 km/h

    52,00

    86,00

     

     

     

     

    Kraftomnibus (KOM)

    77,50

    83,00

    95,00

    109,00

    120,00

    123,00

     

    Hauptuntersuchung (HU) incl. Abgasuntersuchung (AU / UMA)

    Untersuchungsart
    / Fahrzeugart

    bis
    3,5 t

    bis
    7,5 t

    bis
    12,0 t

    bis
    18,0 t

    bis
    28,0 t

    bis
    32,0 t

    über
    32 t

    Kraftrad

     

     

     

    70,00

     

     

     

    Mehrspurige KFZ mit Endrohrmessung

    110,50

    144,00

    169,00

    177,00

    186,00

    188,00

    205,00

    Kraftomnibus (KOM) mit Endrohrmessung 

    110,50

    140,00

    157,00

    171,00

    182,00

    185,00

     


    1)
    Für HU gilt: zulässige Achslast der gebremsten Achse(n) bei land- oder forstwirtschaftlichen Zugmaschinen bzw. zulässige Achslast(en) bei Sattelanhängern und Starrdeichselanhängern.

    2) Nachprüfung einzelner Fahrzeuge bis maximal 2/3 des Entgelts.

    3) Inkl. 1,19 EURO für die Bereitstellung von Vorgaben nach Nr. 1 Anlage VIII a StVZO.

    4) Wird die Hauptuntersuchung mehr als 2 Monate nach dem Vorführtermin durchgeführt, erhöht sich das reine HU-Entgelt um das 0,2-fache seines Wertes.

    Angaben ohne Gewähr.

  • Hamburg

    Unsere wichtigsten Gebühren im Überblick finden Sie unter www.tuev-hanse.de.

    (Die Entgelte an Prüfstellen von TÜV SÜD Auto Partner können ggfs. abweichen)


  • Nachuntersuchung

    Ein seltener Fall: Aber was ist, wenn Sie die Plakette nicht auf Anhieb bekommen und mit dem Fahrzeug zur Nachuntersuchung noch mal zu den Experten von TÜV SÜD müssen?

    Wichtig ist, dass Sie innerhalb eines Monats zur Nachuntersuchung kommen. Sie bezahlen für diesen "Zweit-Check" lediglich eine geringe Gebühr (siehe Tabelle, Fußzeile).

    Wenn Sie die Frist zur Nachuntersuchung überziehen, wird allerdings eine neue Haupt- oder Abgasuntersuchung fällig. Der Gesetzgeber hat dies so geregelt, damit die Fahrzeuge in möglichst sicherem Zustand auf den Straßen unterwegs sind.

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa