Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Gebrauchtwagen-Zertifikat

Qualität hat einen Namen – und viele Vorteile

ein entscheidender Vorteil beim Verkauf von Gebrauchtwagen

Der Name TÜV SÜD steht für Sachverständnis und Objektivität. Das bedeutet für Werkstatt und Handel – mit unserem Qualitätszertifikat für Gebrauchtwagen sind Sie besser im Geschäft.

Objektiv und unabhängig: Das TÜV SÜD Gebrauchtwagen-Zertifikat von neutralen Sachverständigen ist ein ideales Vermarktungstool beim Verkauf von Gebrauchtwagen. Dabei bescheinigt Ihnen dieses Dokument nicht nur die Top-Qualität eines Fahrzeugs, sondern bietet Ihnen auch eine ausgezeichnete sachverständige Dokumentation. Auch im Fall einer unberechtigten Forderung unterstützt es als neutrales, detailliertes Zustandsprotokoll – und als wertvolle Argumentationshilfe, die Ihnen eine gütliche Einigung mit dem Kunden erleichtert.

Verbraucher wissen: Nur Fahrzeuge in gutem Zustand werden mit dem TÜV SÜD Gebrauchtwagen-Zertifikat ausgezeichnet. Und sie schätzen es. Das bedeutet für Sie: stabilere Verkaufspreise und kürzere Standzeiten. Setzen Sie bei Ihren Kunden ein klares Zeichen. Geben Sie Ihren Kunden eine eindeutige Entscheidungshilfe und nutzen Sie das TÜV SÜD Gebrauchtwagen-Zertifikat für Ihren Erfolg.

Ihre Vorteile für Werkstatt und Handel

Vorteile für die Werkstatt:

  • Verbesserte Qualitätssicherung durch die zusätzliche neutrale Kontrolle Ihrer Gebrauchtwagen

  • Dokumentation des Fahrzeugzustandes zur Unterstützung bei der Abwehr von unberechtigten Forderungen

Vorteile für den Handel:

  • Erstellung des Gebrauchtwagen-Zertifikats ausschließlich in Kfz-Fachbetrieben und TÜV SÜD Service-Centern mit Hilfe geeigneter Prüfgeräte

  • Zur Bewerbung der Pkw mit Gebrauchtwagen-Zertifikat erhalten Sie verkaufsfördernde Werbemittel sowie Vorlagen für Ihre Homepage und Internet-Fahrzeugbörsen

  • Vorteil auch bei Online-Autobörsen: Gebrauchtwagen mit Zertifikat werden öfter angeklickt

  • Gewinnung von zusätzlichem Vertrauen beim potenziellen Käufer durch den Markennamen TÜV SÜD

  • Unabhängige Überprüfung des Pkw durch einen neutralen Dritten

  • Positive Resonanz und schnellere Kaufentscheidung seitens des Kunden

  • Wettbewerbsvorteil gegenüber Händlern, die kein TÜV SÜD Gebrauchtwagen-Zertifikat anbieten

Verbraucherinformationen Gebrauchtwagen-Zertifikat

Gebrauchtwagenzertifikat TÜV SÜD
Geltungsbereich: Gebrauchte Kraftfahrzeuge

Prüfgrundlage: von TÜV SÜD frei definierte Prüfgrundlage

Prüfzeichenaussage:

Das Fahrzeug hat den von neutraler Seite dokumentierten Zustand.

Das „TÜV SÜD Gebrauchtwagen-Zertifikat (GWZ)“ wird für Gebrauchtfahrzeuge auf freiwilliger Basis vergeben. Mit dem Zertifikat wird der im zugehörigen Prüfbericht näher beschriebene Zustand des Gebrauchtfahrzeuges zum Zeitpunkt der Untersuchung durch einen neutralen Dritten bescheinigt.

Ein Fahrzeug erhält nur dann das TÜV SÜD Gebrauchtwagen-Zertifikat, wenn bei dessen Prüfung der auf der Rückseite der GWZ Urkunde definierte Zustand hinsichtlich

  • Fahrzeugdokumente
  • Karosserie
  • Lackierung
  • Innenraum
  • Motorraum
  • Motor
  • Fahrwerk und Reifen
  • Antrieb und Auspuffanlage
  • Bremsanlage
  • Elektrik/Beleuchtung
  • Lenkung
  • Probefahrt

erkennbar ist.

Die Prüfung des Fahrzeugs erfolgt im Wege einer äußeren Sicht- und Wirkungsprüfung - ohne Zerlegung oder Demontage von Bauteilen -, unter Zuhilfenahme einer Grube oder Hebebühne, eines Scheinwerfereinstellgerätes sowie eines Bremsenprüfstandes. Messungen werden, soweit nicht ausdrücklich als solche ausgewiesen, nicht durchgeführt. Im Rahmen der Überprüfung erfolgt ein Probelauf und eine kurze Probefahrt.

Haben Sie Fragen?

Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

 

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa