Prüfung von Frequenzumrichtern

Erfolgreich internationale Märkte erschließen

Um als Hersteller von Frequenzumrichtern im industriellen Bereich international erfolgreich zu sein, müssen Ihre Produkte alle Anforderungen der jeweiligen Märkte erfüllen. Allerdings unterscheiden sich die geltenden Sicherheitsstandards innerhalb der verschiedenen Märkte grundlegend. So ist beispielsweise in Europa keine Prüfzeichenpflicht für Frequenzumrichter, sondern lediglich eine CE-Kennzeichnung erforderlich. Diese CE-Kennzeichnung wird jedoch in den USA, Kanada sowie außerhalb Europas nicht anerkannt.

TÜV SÜD kann Sie als zuverlässiger und von der OSHA akkreditierter Partner bei den notwendigen Prüfungen für eine Europa-, USA- sowie Kanada-Zulassung unterstützen. Nach erfolgreicher Prüfung vergeben wir, je nach Bedarf, das NRTL-Prüfzeichen oder das FES-Label für die USA und/oder Kanada sowie unser FES-Prüfzeichen für Europa.

Die anerkannten Prüfzeichen von TÜV SÜD sind ein ideales Differenzierungsmerkmal auf dem Markt und stehen für Sicherheit sowie Qualität und genießen weltweit höchstes Ansehen.

Unsere Prüfungen

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German