Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Seminar Strahlenschutz

Das Strahlenschutzrecht und seine praktische umsetzung

Seminarinhalte

1. Einführung: Grundlagen des Strahlenschutzes und des Strahlenschutzrechts

2. Das neue Strahlenschutzrecht von 2017/2018

3. Genehmigungen, Anzeigen, Pflichten bei strahlenschutzrelevanten Aktivitäten

a. Geplante Expositionssituationen (Tätigkeiten)

b. Bestehende Expositionssituationen

c. Notfallexpositionssituationen (Schutz der Einsatzkräfte)

4. Umsetzung des Strahlenschutzes

a. Dosisgrenzwerte, Dosisrichtwerte

b. Betriebliche Organisation des Strahlenschutzes

c. Fachkunde

d. Strahlenschutzregister

5. Aufsicht

6. Notfallschutz und Notfallvorsorge

7. Strahlenschutz im Back End

a. Radioaktive Abfälle

b. Freigabe, Herausgabe

Zielgruppe

Die 2-tägige Schulung wendet sich an Fach- und Führungskräfte, an Projekt- und Abteilungsleiter und
Experten aus den Bereichen Betrieb, Abfälle, Genehmigung, Strategie und Unternehmenskommunikation
sowie an Juristen.

Referenten

Dr. Maria Poetsch - Strahlenschutzexpertin bei der TÜV SÜD Energietechnik GmbH Baden-Württemberg
Dr. Christian Raetzke - Rechtsanwalt, Leipzig

Termine

2 Tage

29. bis 30. Oktober 2020

Tag 1: 10:30 bis 17:30 Uhr
Tag 2: 09:00 bis 16:30 Uhr
Ort: Berlin

Teilnahmegebühr

1.598,– € ı zzgl. 19 % USt.
Im Preis inbegriffen sind:
ı Seminarunterlagen
ı Teilnahmebescheinigung
ı Pausenverpflegung
inkl. Mittagessen

In Kooperation mit INFORUM Verlags- und Verwaltungsgesellschaft mbH Inforum Logo

Robert-Koch-Platz 4

10115 Berlin

Anmeldung

Bei Fragen zur Anmeldung rufen Sie uns bitte an oder senden uns eine E-Mail.

Ansprechpartner:

Petra Dinter-Tumtzak

Fon +49 30 498555-30

Fax +49 30 498555-18

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa