2111311

Tag des Explosionsschutzes

Fachtagung des TÜV SÜD

14./15. Oktober 2021

Austausch mit Experten
Präsenztagung mit Fachausstellung

Der Tag des Explosionsschutzes wird in bewährter Weise einen Überblick über Neuregelungen und Entwicklungen im Bereich Explosionsschutz geben. Neben dem neuesten Stand und Entwicklungen der gesetzlichen und normativen Regelungen soll mit besonders vielen praxisorientierten Beiträgen aus verschiedenen Branchen dem Erfahrungsaustausch unter Experten und Praktikern ein hoher Stellenwert beigemessen werden.

Gesamtpreis (Brutto)

1.071,00 €

inkl. 171,00 € MwSt.


Preisdetails ausblenden Preisdetails einblenden


Nettosumme
900,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
171,00 €

Endpreis   inkl. 19 % MwSt.
1.071,00 €

Inhalte

  • Neues aus der Rechtsprechung
  • Neues aus dem BG Regelwerk
  • Adaptives Lernen im Ex-Schutz
  • Instandhaltungskonzepte im Ex-Bereich
  • Befüllen von Gebinden mit brennbaren Flüssigkeiten
  • Experimentalvortrag
  • TRGS 725 Anwendungsbeispiel

Dauer

14./15. Oktober 2021

Fach- und Führungskräfte, befähigte Personen für die Prüfung zum Explosionsschutz, Elektrofachkräfte sowie Mechaniker von Herstellern und Betreibern von Anlagen aus den Bereichen:

  • Chemie-, Pharma-, Automobil- und Mineralölindustrie
  • Lebensmittelindustrie
  • Energieversorger inkl. Müllverbrennungsanlagen sowie an Gewerbeaufsichtsämter

Hinweis

Abhängig von Einschränkungen durch die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie wird die Anzahl der zugelassenen Teilnehmer limitiert. Hier müssen wir mit kurzfristigen Anpassungen rechnen.

Seminar buchen: Ort & Termin wählen


Filter

Standort wählen

  • Von:

  • Bis:

Beide Felder müssen ausgefüllt sein.

Das Startdatum muss vor dem Enddatum liegen.

Ihr Zeitraum enthält keine Seminare.


14.10.2021 - 15.10.2021
München

Genügend freie Plätze

1.071,00 €

Veranstaltungsnummer

2111311-21-1001

Veranstaltungsort

Holiday Inn Munich – City Centre
Hochstr. 3
81669 München

Preis


Nettosumme

900,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
171,00 €

Endpreis inkl. 19 % MwSt.

1.071,00 €

Veranstaltung buchen

Teilnehmeranzahl



Inhouse-Seminar anfragenPersonalisiertes Angebot erstellen

  • 1
Zur Tagung

Programm am 14. Oktober 2021

09:30 Begrüßung

09:45
Erkenntnisse über die Lagerung und den Umgang mit Ammoniumnitrat – die Explosionskatastrophe in Beirut 2020
Dr. Heike Michael-Schulz, Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)

10:15
Rechtsgrundsätze zur Arbeitsvorbereitung und -koordination: Zur Reichweite der Auftraggeber- und Auftragnehmerpflichten am Beispiel von Gerichtsurteilen zu Gas- und Schweißunfällen
Rechtsanwalt Prof. Dr. Thomas Wilrich, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen, Hochschule München

11:15 Kaffeepause

11:45
Aktuelle Entwicklungen in den Explosionsschutz-Regeln
Björn Poga, Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie, Heidelberg

12:05
Gesetz über überwachungsbedürftige Anlagen (ÜAnlG): Wesentliche Inhalte und Stand der Dinge zur dazugehörigen entstehenden Rechtsverordnung
Günter Hein, TÜV SÜD Industrie Service GmbH, München

12:40 Mittagspause

14:00
Experimentalvortrag „Brände und Explosionen“
Prof. Dr. Bernd Scheel, CTBS Chemisch-technische Beratung und Schulungen, Weißenburg

15:30
Adaptives Lernen im Ex-Schutz – Nutzen für Ihr Unternehmen
Patrick Dyrba, Dyrba Explosionsschutz Bildung und Beratung, Bad Schönborn

16:00 Kaffeepause

16:30
Ist eine ATEX Zertifizierung immer notwendig? Die Anwendbarkeit der ATEX Richtlinie auf Geräte –
Maschinen – Anlagen (inkl. Ausblick auf IECEX)
Matthias Kutny, TÜV SÜD Product Service GmbH, München

17:15
Befüllen von Gebinden mit brennbaren Flüssigkeiten
Dr. Klaus Schwenzfeuer, F. Hoffmann-La Roche AG, Basel

17:45 Ende des ersten Vortragstages / anschließend Abendprogramm


Programm am 15. Oktober 2021

08:30
TRGS 725 - Neuerungen und Implementierung
Christian Demski, Dow Deutschland Anlagengesellschaft mbH, Werk Stade

09:15
Häufige Fehlbeurteilungen betreffend Zündgefahren infolge elektrostatischer Aufladungen in der Praxis
Dr. Martin Glor, TÜV SÜD Schweiz

10:00 Kaffeepause

10:20
Ein Instandhaltungskonzept als Grundlage für hunderte von Ex-Anlagen. Geht das? Effektive Abwicklung des Prüfgeschehens in der
Großchemie
Konrad Kreiller, Wacker Chemie AG, Burghausen

10:50
Explosionsschutz im Klärwerk – ein gutes Fundament rechnet sich
Robert Fronhofer, Landeshauptstadt München, Münchner Stadtentwässerung

11:20 Bayerisches Frühstück

12:20
Die selektive Unempfindlichkeit auf Methan bei katalytische Ex-Sensoren
Matthias Schorn, Gefahrstoff-Trainer, Landau an der Isar

13:00
Ex-Zoneneinteilung bei speziellen Stoffen (z.B. Dichlormethan)
Dr. Thomas Gmeinwieser, TÜV SÜD Schweiz

13:20 
Druckfest gekapselte Motoren aus Herstellersicht – Grundlagen, Prüfung, Betrieb und Hinweise zur Reparatur
Ulrich Schanzer, Siemens AG, Ruhstorf

14:00 Tagungsende




Ausstellung

Sie möchten Ihre Produkte und Dienstleistungen auf unserer veranstaltungsbegleitenden Fachausstellung präsentieren?

Buchbar sind Standgrößen zwischen 5 m² und 12 m². Hier finden Sie unser Anmeldeformular für Aussteller

Haben Sie Fragen zur Ausstellung? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

__________________________________________________________

Überblick Aussteller 2021:
  • Jansen Tore GmbH & Co. KG
  • PROTEGO® - Braunschweiger Flammenfilter GmbH

Die Buchung der Ausstellungsflächen läuft  - reservieren Sie frühzeitig Ihren Stand.
Die Zahl der Ausstellungsflächen ist begrenzt und wird nach Eingang der Anmeldung vergeben.


Kontakt



Tagungen und Kongresse
Nicole Hall
Westendstr. 160
80339 München
+49 89 5791-2738
[email protected]

Melden Sie sich zum kostenlosen TÜV SÜD Akademie Newsletter an!