5115004

Fachtagung Homologation

Eine Fachtagung des TÜV SÜD

22. - 23. November 2021
Austausch mit Experten
Präsenztagung
Deutschsprachige Tagung

Die Fachtagung Homologation dient als Forum für Neuerungen im Bereich Typzulassung von Kraftfahrzeugen. In den letzten Jahren hat sie sich zur bedeutendsten Veranstaltung dieser Art im deutschsprachigen Raum entwickelt.

Die Vorträge widmen sich sowohl Fragen der Gesamtfahrzeug-Homologation als auch der Homologation von Systemen und Komponenten Beachtung. Schwerpunkt der Fachtagung ist die Behandlung regulatorischer, organisatorischer bzw. ablauftechnischer Fragestellungen im Homologationsprozess. Das Tagungsprogramm besteht aus einem Vortragsteil im Plenum und aus Parallelsessions mit Workshopcharakter, die spezifische Aspekte vertiefen.

Die diesjährige Veranstaltung findet als Präsenztagung in der Stadthalle Erding bei München statt. Informationen zur Agenda finden Sie unten.

Gesamtpreis (Brutto)

963,90 €

inkl. 153,90 € MwSt.


Preisdetails ausblenden Preisdetails einblenden


Nettosumme
810,00 €
zuzüglich 19 % MwSt.
153,90 €

Endpreis   inkl. 19 % MwSt.
963,90 €

Derzeit nicht verfügbar

Inhalte

  • Typgenehmigung für land- und forstwirtschaftliche Fahrzeuge und andere mobile Arbeitsmaschinen
  • Typgenehmigung hochautomatisierter Fahrfunktionen
  • Bestimmungen zu Geräuschemissionen
  • Neue gesetzliche Anforderungen an Nutzfahrzeuge
  • Abgasgesetzgebung
  • Grundlagen der Homologation elektrisch angetriebener Fahrzeuge

Dauer

22. - 23. November 2021

Ort

Stadthalle Erding, Alois-Schießl-Platz 1, 85435 Erding bei München

  • Fach- und Führungskräfte bei Normenabteilungen
  • Fachabteilungen Homologation/Typgenehmigung bei OEMs und Zulieferern
  • Behörden, Technischen Diensten/Homologationsdienstleistern
  • Fachleute aus Industrie, Behörden, von Verbänden und sonstigen Institutionen, die Aufgabenstellungen der Homologation befasst sind

Hinweis

Das Hygiene- & Schutzkonzept der Tagung wird auf der aktuell gültigen 2G Regel im Landkreis Erding basieren. Für den Zugang zur Veranstaltung müssen die Teilnehmenden geimpft oder genesen sein.

Tagungssprache

Deutschsprachige Tagung

Zur Fachtagung

Programm 22. November 2021

Neues zur technischen Fahrzeugüberwachung
Dr. Neofitos Arathymos, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Das Gesetz zum automatisierten Fahren
Kraftfahrt-Bundesamt, Abteilung Typgenehmigung

EURO-7-Abgasnorm: Neuerungen für PKW und Nutzfahrzeuge
Karsten Mathies, TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH

General Safety Regulation (GSR II): Ein Überblick über geänderte Verwaltungsvorschriften und neue Genehmigungsgegenstände
Nils Siebert, TÜV SÜD Auto Service GmbH

Legalisierung von LED-Ersatzlampen für den Aftermarket
Philipp Plathner, Isabel Rupprecht, OSRAM GmbH

Fusi-relevante Fahrzeugtechnische Vorschriften und gesetzliche Anforderungen an Homologation in China   
Lili Tan, AUDI AG, Abt. Technische Vorschriften Elektrik / Elektronik, automatisiertes Fahren

Elektro-mechanische Bremssysteme – neue UN R13 Vorschriften (Entwurf)
Winfried Gaupp, Braking Regulations Consulting

Abendvortrag: Tuner, Raser, Poser – Hobby oder Straftat? Repressive Maßnahmen und präventive Ansätze
Polizeihauptkommissar Immanuel Noske, Polizei Nordrhein-Westfalen; Harald Schmidtke, VDAT – Verband der Automobil Tuner e.V.




Programm 23. November 2021

Workshop 1: Typgenehmigung für Nutzfahrzeuge
Leitung: Peter Stapf, MAN Truck & Bus AG
  • Anpassung UNECE-R13 – Besondere Anforderungen zum Type-IIA-Test für BEV/FCV
    Volker Heim, MAN Truck & Bus SE
  • Mehrgewicht für alternative und emissionsfreie Antriebe bei Nfz
    Martin Ettwein, Daimler Truck AG 
  • Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen zur CO2-Deklaration von schweren Nutzfahrzeugen gemäß VO (EU) 2017/2400 – ein Erfahrungsbericht
    Stefan Mertens, Dr. Markus Knauer, MAN Truck & Bus SE
  • CO2 Standards, Monitoring & Reporting and 2nd Amendment
    Axel Maurer, MAN Truck & Bus SE
Workshop 2: Typgenehmigung für PKW
Leitung: Raphael Hofer, Andreas Schäffler, TÜV SÜD Auto Service GmbH
  • GSR aus Sicht der Hersteller und am Beispiel des Geschwindigkeitsassistenten
    Johannes Peter Bauer, ACEA European Automobile Manufacturers’ Association
  • ISA - Intelligenter Geschwindigkeits-Assistent / ein Typprüfungskonzept
    Robert Matawa, TÜV SÜD Auto Service GmbH
  • Der Weg vom assistierten zum autonomen Fahren - Die Entwicklung von GSR 2.0, ALKS hin zur AFGBV
    Benjamin Koller, TÜV SÜD Auto Service GmbH
  • Cyber-Security und Typgenehmigung
    Eric Papenfuß, Kraftfahrt-Bundesamt, Abteilung Typgenehmigung
Workshop 3: Typgenehmigung für land- und forstwirtschaftliche Fahrzeuge und andere mobile Arbeitsmaschinen
Leitung: Andreas Schauer, VDMA Verband Deutscher Maschinen und Anlagenbau e.V.
  • OECD Tractor Codes: Elektrische Antriebe und Autonome Maschinen
    Dr. Johannes Hipp, Verband Deutscher Maschinen und Anlagenbau (VDMA)
  • Harmonisierung der Straßenvorschriften für Mobile Maschinen und der damit verbundenen
    Prozess einer technischen Typgenehmigung 
    Heinrich Hermeler, CLAAS Selbstfahrende Erntemaschinen GmbH; Dr. Ivo Hostens, CEMA - European Agricultural Machinery Industry Association
  • Kamerasysteme als Ersatz für Sichtfelder nach vorn und indirekte Sicht
    Stefano Mastrogiovanni, DLG TestService GmbH
  • Einführung in die Chinesischen Non-Road-IV Vorschriften und Zertifizierungstests
    Hongquan Wang, China Automotive Technology & Research Center Co., Ltd.  
Abschlussvortrag
Was ist mit den Alternativen „Wasserstoff“ und „synthetischen Kraftstoffen“? Bleibt die reine E-Mobilität alternativlos?
Pascal Mast, Director New Technologies and Sustainable Services, TÜV SÜD Auto Service GmbH




Programmausschuss

  • Michael Pehle, BPW Bergische Achsen
  • Andreas Schauer, VDMA Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.
  • Harald Schmidtke, Verband der Automobil Tuner e.V.
  • Peter Stapf, MAN Truck & Bus SE
  • Christian Theis, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
  • Harald Vogt, ALPINA Burkard Bovensiepen GmbH + Co. KG
  • Michael Ebert, Philip Puls, Nils Siebert, Jürgen Westphäling, Raphael Hofer, TÜV SÜD Auto Service GmbH

Vorsitz: Andreas Schäffler
, TÜV SÜD Auto Service GmbH


Kontakt



Tagungen und Kongresse
Ute Alius
Westendstr. 160
80339 München
+49 89 5791-1647
[email protected]

Melden Sie sich zum kostenlosen TÜV SÜD Akademie Newsletter an!