ts-pr-banner-newsroom

Ganzheitliches Supply Chain Risk Management: Vor-Ort-Audits ergaenzen KI-basierte Risikobewertung

TÜV SÜD & Prewave

TÜV SÜD & Prewave

11. April 2024

TÜV SÜD und Prewave, Anbieter für Lieferketten-Risikomanagement, gehen eine Partnerschaft im Rahmen der Prewave Action Platform ein. Organisationen können auf dieser Plattform nicht nur Risiken in ihrer Lieferkette identifizieren und bewerten, sondern auch Präventiv- und Abhilfemaßnahmen zusammen mit ihren Lieferanten ergreifen. In diesem Zusammenhang bietet TÜV SÜD Lieferanten-Audits an. Lieferanten, die aufgrund Einschätzung der Prewave-KI ein hohes Risiko für die Supply Chain darstellen, werden von erfahrenen Auditoren vor Ort nach ESG-Kriterien überprüft.

Das Managen von Risiken in der Lieferkette ist in vielerlei Hinsicht unerlässlich: Ausfälle oder Reputationsschäden haben weitreichende Folgen für den Unternehmenserfolg. Gesetzliche Vorschriften wie das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz fordern von Unternehmen, Risiken zu identifizieren und ihnen aktiv entgegenzuwirken. Insbesondere müssen dabei Aspekte im Bereich Umwelt, Soziales und Governance (ESG) berücksichtigt werden.

Prewave Action Platform: Aktiv Lieferanten-Risiko minimieren

Die Prewave Action Platform bietet einen ganzheitlichen Ansatz für das Risk Lifecycle Management von Lieferketten. Die KI-basierte Risikobewertung und -berichterstattung von Prewave wird dafür durch Angebote von Partnern wie TÜV SÜD ergänzt. Unternehmen können so konkrete und geeignete Maßnahmen zur Risikominderung umsetzen. Dabei entscheidet das Risikolevel eines Lieferanten, das mithilfe von künstlicher Intelligenz ermittelt wird, welche Maßnahmen empfohlen werden. Vor-Ort-Audits durch TÜV SÜD kommen vor allem bei kritischen Lieferanten zur Anwendung. Diese werden, wie alle Maßnahmen, die im Rahmen der Action Platform ergriffen werden, sofort in der Risk Score Card eines Lieferanten berücksichtigt und können dessen Risiko-Level verändern.

„Die Kooperation mit TÜV SÜD ist ein wichtiger Baustein für unser Konzept des End-to-End Supply Chain Risikomanagements im Rahmen unserer Prewave Action Platform. Denn nur durch Services wie Vor-Ort-Audits können Lieferkettenrisiken auch tatsächlich ganzheitlich erfasst und behoben werden“, meint Harald Nitschinger, Mitgründer und Managing Director von Prewave.

ESG-Audits von TÜV SÜD erfassen die Gegebenheiten vor Ort

TÜV SÜD-Audits, die im Rahmen der Partnerschaft mit Prewave durchgeführt werden, bewerten den Reifegrad der von einem Lieferanten definierten Kontrollen und eingeführten Praktiken hinsichtlich Umwelt, Soziales und Governance. Dafür überprüfen die erfahrenen Auditoren vor Ort, ob einschlägige Vorschriften und Normen erfüllt werden. Die Audits umfassen neben einer Besichtigung des Standorts des Lieferanten auch Gespräche mit den relevanten internen Akteuren sowie Dokumentenprüfungen und Verifizierungen. Mit dem abschließenden Ergebnisbericht werden sowohl Lieferant als auch Unternehmen in die Lage versetzt, Maßnahmen zu ergreifen, die das Risiko eines Lieferanten verringern können. Der Kontakt zwischen Nutzern der Prewave Action Platform, dem zu auditierendem Lieferanten und TÜV SÜD läuft dabei über Prewave.

„Unsere klassischen On-Site-Audits sind eine perfekte Ergänzung zur KI-basierten Risikobewertung von Prewave. Hand-in-Hand unterstützen wir Unternehmen so bei der Gestaltung nachhaltiger und widerstandsfähiger Lieferketten“, erklärt André Krauß, CFO der Division Business Assurance bei TÜV SÜD. „Unsere erfahrenen Auditorinnen und Auditoren helfen, die Bedingungen bei Lieferanten vor Ort zu verstehen und legen damit den Grundstein für weitere Maßnahmen, die Organisationen zum Schutz ihrer Lieferkette gemeinsam mit den Lieferanten ergreifen.“

Weitere Informationen zu den Auditleistungen von TÜV SÜD in Zusammenarbeit mit Prewave gibt es unter https://www.tuvsud.com/de-de/themen/nachhaltigkeit/lieferkettengesetz und https://www.prewave.com/de/prewave-action-platform/.

Download Pressemeldung

Pressekontakt: Laura Albrecht

pr-press-release
Mehr erfahren
pr-press-contact
Mehr erfahren
pr-about-tuev-sued
Mehr erfahren
pr-podcast
Mehr erfahren

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German