Ein Sachverständiger von TÜV SÜD spricht mit einer Kundin über einen Prüfbericht

KFZ-Sachverständige*r oder Prüfingenieur*in werden

#FutureInYourHands

#FutureInYourHands

Das ist TÜV SÜD

Unsere Leidenschaft gilt der Technik und der Sicherheit. Seit über 150 Jahren ist unser Handeln davon geprägt, für eine sichere und nachhaltige Zukunft zu sorgen und Vertrauen in neue Technologien zu schaffen. Für die Sicherheit von Menschen und der Gesellschaft setzen wir uns jeden Tag aufs Neue ein. Dafür suchen wir zukunftsorientierte Mitarbeitende, die uns auf diesem Weg begleiten und den Fortschritt mitgestalten wollen. 

   

Was wir tun

Wer kennt sie nicht, die Prüfplakette des TÜV SÜD? Sie ist das weithin sichtbare Symbol unserer Expertise – und Verantwortung. Wer entscheidet, welches Fahrzeug die Plakette erhält – oder nicht? Unsere amtlich anerkannten Sachverständigen (im folgenden Text abgekürzt Sachverständige genannt) und Prüfingenieur*innen. Bei TÜV SÜD ist hierfür die Auto Service GmbH zuständig. Sie bietet Privatkunden, Autohäusern, Herstellern und Flottenbetreibern ein breites Dienstleistungsspektrum von der Abgasuntersuchung über Schaden- und Wertgutachten bis hin zur Zulassung. Als objektive und neutrale Fachleute sind wir unverzichtbarer Bestandteil der Produkt- und Prozessverbesserung für die Automobilindustrie.
Das klingt interessant? Dann sorgen auch Sie für mehr Sicherheit im Straßenverkehr und verstärken unser Team!

Der Arbeitsalltag

Als Sachverständige*r oder Prüfingenieur*in sind Sie täglich im Außendienst bei verschiedenen Kunden oder an einer unserer Service-Centern für die fachgerechte Prüfung von Kraftfahrzeugen aller Art verantwortlich. Ihr Arbeitsalltag gestaltet sich sehr abwechslungsreich, denn jedes Fahrzeug muss irgendwann „zum TÜV– für Sie die Gelegenheit, unterschiedlichste Fahrzeuge – von der Familienkutsche bis hin zum edlen Oldtimer – zu prüfen und zu begutachten. Das Aufgabenfeld erweitert sich außerdem durch Tätigkeiten im Sachverständigenwesen wie Fahrerlaubnisprüfungen oder Gutachtenerstellung. Im Kontakt mit unseren Kunden und auch zur Gewinnung von Neukunden sind fachliche Kompetenz, Empathie und ein selbstbewusstes Auftreten gefragt. Auch kann ein Talent für Konfliktlösung zur Bewältigung des Alltags beitragen.

Einstieg und Ausbildung

Sie haben Ihr Studium, vorzugsweise in den Bereichen Maschinenbau, Elektro- oder Fahrzeugtechnik, erfolgreich abgeschlossen und konnten eventuell sogar erste Berufserfahrung sammeln? Dann sind Sie hier genau richtig! Als Absolvent*in können Sie als amtlich anerkannte*r Sachverständige*r oder Prüfingenieur*in durchstarten. Die Qualifizierung erfolgt berufsbegleitend im unbefristeten Anstellungsverhältnis, d. h. wir tragen die Kosten für die Ausbildung und zahlen Ihnen von Anfang an ein festes und attraktives Gehalt. In den technischen Prüfstellen vor Ort werden Sie ins unmittelbare Geschehen eingearbeitet und auf Ihre künftigen Aufgaben vorbereitet. In theoretischen und praktischen Seminaren eignen Sie sich das nötige Spezialwissen an.

  • Ihr Einstieg als Kfz-Meister*in oder -Techniker*in

    Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen kann die Qualifizierung zum/zur amtlich anerkannten Sachverständigen bzw. Prüfingenieur*in nicht mit einem Meister- bzw. Technikerabschluss angetreten werden. Für Kfz-Meister*innen oder -Techniker*innen besteht die Möglichkeit, eine Ausbildung zum/zur amtlich anerkannten Prüfer*in mit Teilbefugnis (aaPmT) oder zum/zur Schadensgutachter*in zu absolvieren. Informieren Sie sich über geeignete Positionen für Kfz-Meister*innen oder -Techniker*innen in unserer Jobbörse. 

    Aktuelle Angebote für die verschiedenen Einstiegsmöglichkeiten im Bereich Automotive und Verkehrssicherheit finden Sie in der Jobbörse.

 

Der Weg zum*r Sachverständigen oder Prüfingenieur*in

 

Weiterentwicklung

Für alle Mitarbeitenden gibt es nach ca. zwei bis drei Jahren Unternehmenszugehörigkeit das Angebot, an einer eintägigen Potenzialerkennung teilzunehmen. Hier bekommen Sie Feedback, wie Sie sich beruflich weiterentwickeln können. Darauf aufbauend, haben wir ein modulares Entwicklungsprogramm zur Führungskräfte- und Expert*innen-Entwicklung geschaffen. Wenn Sie eine Führungskräfte-Laufbahn einschlagen wollen, werden Sie auf Managementaufgaben und das Leiten von Teams vorbereitet. Ebenso gezielt fördern wir die Expert*innen-Laufbahn. 

Um Ihr fachliches Wissen jederzeit auf dem aktuellen Stand zu halten, sorgen unsere Bildungsbeauftragten dafür, dass Sie stets alle fachlich wichtigen Weiterbildungen zum Erhalt und Ausbau des Wissens und der Qualifikation erhalten.   

 

Was wir bieten

Die Arbeit bei TÜV SÜD bietet eine Vielzahl an Vorteilen. Für die Ausübung der komplexen und anspruchsvollen Aufgaben brauchen Sie als Expert*in einen freien Kopf. Genau das ermöglichen wir Ihnen: mit einem attraktiven Gesamtpaket aus Vergütung, freiwilligen Sozialleistungen und einem stabilen Umfeld, in dem Sie sich entfalten können.

AC99-IconsKarriere-gr-90x90-w-23-11-28-komplett_Schrift_FamilieAC99-IconsKarriere-gr-90x90-w-23-11-28-komplett_Schrift_KarrierepfadAC99-IconsKarriere-gr-90x90-w-23-11-28-komplett_Schrift_AltersvorsorgeAC99-IconsKarriere-gr-90x90-w-23-11-28-komplett_Schrift_FerienhausAC99-IconsKarriere-gr-90x90-w-23-11-28-komplett_Schrift_AutotarifAC99-IconsKarriere-gr-90x90-w-23-11-28-komplett_Schrift_Gehalt   


Wer zu uns passt


Kontakt Recruiting

Sie haben Fragen zu unseren Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten als Kfz-Sachverständiger oder möchten ein erstes Karrieregespräch vereinbaren? Dann freuen sich unsere Recruiter auf Ihre Kontaktaufnahme per Telefon oder über die Business Netzwerke:  

Ihr Ansprechpartner für Bayern - Asat Ramadani

 

Profilbild Asat RamadaniLinkedIn IconXing IconTelefonnummer Asat Ramadani 089 5791 1267

 

  

Ihr Ansprechpartner für Baden-Württemberg - Alessandro Amendola

 

Profilbild Alessandro AmendolaLinkedIn IconXing IconTelefonnummer Alessandro Amendola 0151 74 221 696

 

Sollte aktuell keine Stellenausschreibung online sein, die Ihren Fähigkeiten und Erfahrungen entspricht, haben Sie hier die Gelegenheit eine Initiativbewerbung einzureichen.

     Initiativbewerbung     

 

Weitere Informationen zur Bewerbung

WORLDWIDE

Germany

German