Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Temperaturschockprüfungen

Mit Temperaturschockprüfungen können Produkte künstlich gealtert werden. So werden langfristige Belastungen simuliert sowie eventuelle Schwachstellen und vorhandenes technisches Optimierungspotenzial aufgezeigt.

Darüber hinaus stellen Temperaturwechsel höchste Anforderungen insbesondere an tragbare Produkte und Fahrzeugkomponenten dar. Im Alltag können diese Temperaturänderungen zu mechanischen Spannungen im Material führen, was Fehlfunktionen oder im Extremfall sogar einen kompletten Ausfall des Produkts nach sich ziehen kann.

Eine Temperaturschockprüfung durch TÜV SÜD kann derartige Umwelteinflüsse praxisgerecht simulieren. So können Sie Ihre Produkte vor der Serienproduktion an die Anforderungen der praktischen Anwendung anpassen.

Prüfung unter Alltagsbedingungen

Ein besonderer Vorteil der Prüfeinrichtungen von TÜV SÜD ist, dass Ihre Produkte bei der Temperaturschockprüfung in Betrieb genommen werden können – und das auch mit Standardkabellängen. Wie bei allen anderen Prüfungen durch TÜV SÜD kann auch durch die Temperaturschockprüfung die Konformität mit den wichtigsten national wie international geltenden Normen, Richtlinien und Anforderungen nachgewiesen werden.

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa