Umweltsimulation

Warum sind Umweltsimulationstests wichtig?

Kälte und Hitze, salzige Meeresluft, belastender Dauerbetrieb: Technische Geräte werden klimatisch und mechanisch stark belastet. Mit zahlreichen, passgenauen Umweltsimulationsprüfungen weist TÜV SÜD die „Einsatztauglichkeit“ von Produkten auch unter widrigsten Bedingungen nach. Rechtzeitige Umweltsimulationsprüfungen ermöglichen niedrigere Herstellungskosten sowie lange Garantiezeiten.

Kaum ein Produktprüfungssegment ist so vielfältig wie die Umweltsimulation. Die Möglichkeiten reichen von wechselnden Temperaturen oder Feuchtegraden in der Klimakammer über die Simulation korrosiver Atmosphären in Salzsprühnebelprüfungen bis hin zu mechanischen Schocktests zur Einschätzung der Risiken, die beim Transport oder späteren Einsatz der Objekte auftreten können.

Mit Umweltsimulationsprüfungen von TÜV SÜD erkennen und vermeiden Hersteller Fehler bereits in der Entwicklungsphase. Das führt zu niedrigeren Herstellungskosten, einem geringeren Produkthaftungsrisiko und längeren möglichen Garantiezeiten.

Unsere Dienstleistungen

Mechanische Umweltsimulationsprüfungen

  • Vibrationsprüfung
  • Schwingungsuntersuchungen an technischen Erzeugnissen aller Art, auch mit Laservibrometrie
  • Normenkonformitätsprüfungen
  • Entwicklungsbegleitende Prüfungen
  • Transportsimulation
  • Falltest
  • Stauchdruckprüfung (Stapeln von Packstücken)
  • Weitere Umweltsimulationsprüfungen

    • Kombinationsprüfungen
    • Schwingprüfungen unter Temperatur- und Klimaeinfluss

    Wie können wir Ihnen helfen?

    WORLDWIDE

    Germany

    German