Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Anmeldung TÜV SÜD Lebensmittel Experten Meetings 2021

Unsere TÜV SÜD Experten berichten über Entwicklungen bei den Standards, Erfahrungen aus Audits und Aktuellem aus der Branche

WELCHE RIsiken und CHANCen BRIngen die Änderungen in 2021 mit SICH? WO GEHT DIE REISE HIN? 

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen und laden Sie wieder herzlich zu unseren informativen und - wie immer - kostenfreien „TÜV SÜD Lebensmittel Experten Meetings 2021“ ein.

Unsere TÜV SÜD Experten berichten über aktuelle Entwicklungen bei den Standards, Erfahrungen aus den Audits und den Stand bei kommenden Versionen. Melden Sie sich an und erfahren Sie mehr. Die Veranstaltung richtet sich an Entscheider, Qualitätsbeauftragte und Mitarbeiter im Qualitätsmanagement aus der Lebensmittelbranche. Expertenwissen und Austausch in Zeiten der Corona-Pandemie: Um den aktuellen Gegebenheiten gut zu begegnen haben wir 2021 doppelt für Sie geplant: Im ersten Halbjahr findet das Expertenmeeting online via MS Teams statt. Im Spätherbst hoffen wir darauf, Sie wieder Vor-Ort begrüßen zu dürfen. Selbstverständlich unter Berücksichtigung der dann geltenden Hygiene-Regelungen. Sehr gerne können Sie sich zu beiden Terminen anmelden.

Termine für unsere Online-Konferenzen 2021

Donnerstag, 18.03.2021, 14.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag, 06.05.2021, 14.00 - 17.00 Uhr
Via Microsoft Teams

Die Veranstaltungen sind kostenfrei - eine Anmeldung ist erforderlich


TERMINE FÜR UNSERE Vor-Ort-Meetings 2021

Lebensmittel Experten Meeting in München
Donnerstag, 21.10.2021
14.00 - 17.00 Uhr
(Veranstaltungsort folgt)


Lebensmittel Experten Meeting in Bielefeld
Donnerstag, 18.11.2021
14.00 - 17.00 Uhr
(Veranstaltungsort folgt)

Die Veranstaltungen sind kostenfrei - eine Anmeldung ist erforderlich


Unsere geplanten Themenschwerpunkte

  • IFS Food Version 7
    Neue Kriterien, gelöschte Kriterien, umformulierte Kriterien; Änderungen im Auditablauf; IFS Food 7 Doktrin; IFS Split Assessments
  • ISO 22000:2018 und FSSC 22000
    Interessante Kriterien auch für IFS & Co. zertifizierte Unternehmen: Operative Präventivprogramme (oPRP); Analyse von Kontext, beteiligten Kreise, Chancen & Risiken; Verantwortung der/des QMB, FSSC 22000 Version 5.1 verpflichtend ab 1. April 2021
  • HACCP nach Codex Alimentarius, Revision 2020
    Und die daraus resultierenden Änderungen in IFS & Co.
  • Neue nachhaltige Zertifizierungsstandards
    Was steckt hinter Regionalfenster, ZNU, 
    VLOG, GlobalGAP Chain of Custody & Co.?
  • Remote Audits
    Vorgaben und Tendenzen der Standards (IFS Split Assessment Verfahren); Erfahrungen aus der Zertifizierung; Was ist nötig, was wird bleiben, was nicht

ANMELDUNG

Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Weitere Informationen über TÜV SÜD und seine Tochtergesellschaften finden Sie in der Liste der TÜV SÜD Niederlassungen.

*Pflichtfelder

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa