Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Prüfung von Sanitärprodukten

Erweiterte Möglichkeiten im Bereich Gesundheit, neue Trends im Design, digitale Funktionen: Kaum ein Wohnsegment unterliegt so vielen und gleichzeitig so wechselhaften Trends wie der Sanitärbereich. Bäder zum Wohlfühlen entwickeln sich also ständig weiter – in Komfort, technischen Features und Nachhaltigkeit.

 

Was versteht man unter Prüfungen von Sanitärprodukten?

Von der Armatur bis zur Duschkabine, von der Trennwand bis zu verschiedenen Ventilen, Batterien, und Mischern: Die zahlreichen Produkte und Komponenten im Sanitärbereich müssen unter äußerst verschiedenen und jeweils angepassten Gesichtspunkten geprüft werden: von der Typprüfung an Waschtischarmaturen über die Materialprüfung an Wasch- und Spülbecken bis hin zur sicherheitstechnischen, mechanischen Bewertung einer Duschtrennwand.
 
Auch Prüfungen der Gebrauchstauglichkeit, der elektrischen Sicherheit und der Materialverträglichkeit können je nach Produkt und Anwendung fällig werden. Zusätzlich umfasst das Angebot von TÜV SÜD auch freiwillige Zertifizierungen, die als zusätzlicher Qualitätsbeweis dienen können.

 

Warum sind Prüfungen von Sanitärprodukten wichtig?

Auch wenn sich die Trends bei Badezimmern schnell ändern, eines bleibt immer gleich: Ihre Kunden haben hohe Ansprüche und wollen sich bei ihrer Körperpflege rundum wohlfühlen. Für hochwertige Badewannen und
-armaturen, Wasch- und Spülbecken sowie Duschen und WCs sind Kunden bereit, hohe Summen auszugeben – wenn denn die Qualität stimmt.
 
In Zeiten immer höherer Umweltsensibilität ist auch das Thema Energieeffizienz ein wichtiges Differenzierungsmerkmal. Das Klassifizierungssystem WELL (auf Basis des Klassifizierungsschemas Water Efficiency Labelling) macht es Ihren Kunden leicht, sich für Ihr ökonomisches und komfortables Produkt zu entscheiden. Auch wenn die Klassifizierung freiwillig ist, sollten Sie diese Chance für sich nutzen. Als Ihr Prüfpartner können wir auch dieses Label an Sie vergeben.

 

 

Was wir für Sie tun können

 
TÜV SÜD ist eine anerkannte Prüfstelle der wichtigsten Verbände und Zertifizierungsstellen, etwa des DVGW und SVGW, und auch von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 zertifiziert.
 
Wir prüfen und zertifizieren unter anderem:
  • Smart-Home-gesteuerte Armaturen
  • Badewannen
  • Badarmaturen
  • Handwaschbecken und Spülbecken
  • Duschen und Duschkabinen
  • WCs

 

Unsere  Dienstleistungen

 

  • GS-Siegel
  • TÜV SÜD-Prüfzeichen
  • Performance-Zeichen Sanitär
  • Dichtheits- und Vakuumprüfung
  • Dauertestprüfung
  • Durchflussprüfung
  • Sensibilitätsprüfung
  • Festigkeitsprüfung
  • Korrosionsprüfung
  • Chemische Prüfungen
  • Prüfungen für KTW und DVGW W 270

Wissenswert

Pruefung Sanitaer
Broschüre

Sicherheit für Sanitärprodukte

Wer beim Kauf von Sanitärprodukten nicht baden gehen will, achtet auf das TÜV SÜD Prüfzeichen.

Jetzt lesen!

INSICHT Digitalmagazin Übersicht
Stories

Digitaljournal INSICHT

Luftsprünge für die Sicherheit oder Rutschen für die Wissenschaft. Der Blick hinter die Kulissen von TÜV SÜD.

Jetzt lesen!

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa