ts-pr-banner-newsroom

Forum Explosionsschutz für Hersteller

Neue TÜV SÜD-Fachtagung am 27. und 28. Februar in München

Neue TÜV SÜD-Fachtagung am 27. und 28. Februar in München

4. Januar 2024

Praxisnahe Lösungen sowie rechtliche, technische und organisatorische Fragen des Explosionsschutzes stehen im Mittelpunkt des Forums Explosionsschutz von TÜV SÜD am 27. und 28. Februar 2024 in München.

Der Explosionsschutz unterliegt ständig wechselnden gesetzlichen Anforderungen und steht vor Herausforderungen wie der Globalisierung oder der Komplexität international harmonisierter Vorschriften. Die neue Fachtagung der TÜV SÜD Akademie GmbH in Zusammenarbeit mit der TÜV SÜD Product Service GmbH bietet Herstellern und Inverkehrbringern von Produkten in explosionsgefährdeten Bereichen, Vertretern von Prüfstellen und Überwachungsinstitutionen sowie Verbänden und Berufsgenossenschaften Gelegenheit zum Austausch.

Vielfältiges Programm: Internationale Marktzulassung, Batterien, Wasserstoff

An beiden Veranstaltungstagen erwartet die Forumsteilnehmer mit Vorträgen unter anderem zur Rechts- und Produktsicherheit, zu Betriebsanleitungen, der neuen Maschinenverordnung und der technischen Dichtheit bei der Verwendung von brennbaren Kältemitteln ein abwechslungsreiches Programm. Den Veranstaltungsauftakt macht Nadine Nagayama von der TÜV SÜD Product Service GmbH zu internationalen Marktzulassungen für explosionsgeschützte Geräte. Adrian Heuer vom Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE, Testlab Batterien, wird über die Risiken beim Umgang mit Lithium-Ionen-Batterien sprechen. Am zweiten Veranstaltungstag drehen sich gleich drei Vorträge um das Thema Wasserstoff.

„Der Explosionsschutz ist in vielen Bereichen ein wichtiges Thema. Mit unserer neuen Fachtagung wollen wir insbesondere auf die Herausforderungen für Hersteller von Produkten in explosionsgefährdeten Bereichen eingehen. Unser Veranstaltungsformat setzt dabei nicht nur inhaltliche Impluse, sondern bietet auch viel Raum zum fachlichen Austausch”, meint Matthias Kutny, Abteilungsleiter Explosionsschutz bei TÜV SÜD, der zusammen mit seinem Kollegen Florian Pössel die Veranstaltung moderiert.

Das Forum Explosionsschutz findet als Präsenzveranstaltung mit begleitender Ausstellung sowie einer Abendveranstaltung am 27. und 28. Februar 2024 bei TÜV SÜD in der Westendstraße 199 in München statt. Weitere Informationen sowie das vollständige Programm finden Sie hier.

Download Pressemeldung

Pressekontakt: Laura Albrecht

pr-press-release
Mehr erfahren
pr-press-contact
Mehr erfahren
pr-about-tuev-sued
Mehr erfahren
pr-podcast
Mehr erfahren

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German