Press-und-Medien-1024804060-ss

Presse und Medien

16. Dezember 2021

Martin Eschler wird neuer Geschäftsführer

Martin Eschler (37) wird zum 1. Januar 2022 neuer Geschäftsführer der TÜV SÜD Battery Testing GmbH. Sein Vorgänger Christian Theeck tritt eine neue Position innerhalb des Unternehmens an.

Martin Eschler wird neuer GeschäftsführerIn seiner neuen Funktion wird Martin Eschler das operative Prüfgeschäft von Batterien aus Bereichen wie Automotive, industriellen Komponenten, Luft- und Schifffahrt und Medizintechnik verantworten und auch künftig die Themen Sicherheit, Vertrauen und Nachhaltigkeit stark besetzen. „Als erstes und erfahrenstes Spezialprüflabor für Batterien verfügt TÜV SÜD über einen enormen Wissens- und Technologievorsprung. Wir werden unsere führende Position – auch mit umfangreichen Investitionen – weiter ausbauen und ermöglichen unseren Kunden so Wettbewerbsvorteile in einem stark wachsenden Zukunftsmarkt. Gemeinsam mit unseren Kunden schaffen wir die Voraussetzung für Sicherheit und Vertrauen in die Batterietechnologie, welche ein unverzichtbarer Bestandteil einer umweltfreundlichen und nachhaltigen Entwicklung ist.“ sagt Eschler zu seinen künftigen Aufgaben und Plänen.

In den vergangenen drei Jahren war Martin Eschler bei TÜV SÜD als Vice President Key Account Management & Sales Excellence Europe im Bereich Global Sales & Marketing angesiedelt und war zuständig für den Aufbau von Vertriebsstrukturen, Strategischem Account Management sowie bereichsübergreifenden industriespezifischen Vertriebsansätzen.

Vor TÜV SÜD war Eschler zehn Jahre lang bei der Siemens AG in verschiedenen Bereichen im In- und Ausland tätig. Nach seinem Diplomstudium der Betriebswirtschaft mit technischem Nebenfach Maschinenbau an der TU München betreute er in unterschiedlichen Rollen dort unter anderem die Bereiche Renewable Energy, Low Voltage Products sowie das Corporate Account Management Programm. Der passionierte Outdoor-Sportler ist außerdem an der TU München als Gastdozent aktiv.

Martin Eschlers Vorgänger Christian Theeck (36) treibt zukünftig in der TÜV SÜD Product Service Division übergeordnet die Geschäftsentwicklung von TÜV SÜD im Bereich New Energy Products voran und wird außerdem mit seinem Fachwissen die globalen Teams im Bereich Battery Testing beraten.

Über die TÜV SÜD Battery Testing GmbH
Batterien und Akkus sind heutzutage fester Bestandteil des Alltags, und der Bedarf steigt stetig. Bei der Elektromobilität ist die Batterie eine Schlüsselkomponente und im Fahrzeugbereich sind Antriebsbatterien unentbehrlich. Die Entwicklung immer leistungsstärkerer Batterien und Akkus steht hier im Fokus und auch im Bereich erneuerbarer Energien steigen die Anforderungen in Bezug auf Batterieleistung, -lebensdauer und
-sicherheit. Für viele Industriekomponenten und Medizinprodukte sind leistungsstarke und sichere Batterien lebensnotwendig.

Die TÜV SÜD Battery Testing GmbH als neutraler technischer Dienstleister unterstützt mit seinen 63 Mitarbeitenden an zwei Standorten seine Kunden dabei, alle Anforderungen zu erfüllen, wenn es um die professionelle Prüfung und Zertifizierung von Batterien unter anderem für die Automobilbranche, Industrie Luftfahrt, Schifffahrt oder Medizintechnikbranche geht. Ganz gleich, in welcher Phase sich die Hersteller befinden, umfassende Tests in den TÜV SÜD-Prüflaboren weltweit helfen dabei, für jedes Produkt das höchste Maß an Sicherheit, Zuverlässigkeit, Leistung und Lebensdauer zu erzielen.

Download Pressemeldung

Download Foto

Pressekontakt: Dirk Moser-Delarami

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German