Headerbild

Prüf-, Zertifizierungs-, Validierungs- und Verifizierungsordnung (PZVVO)

Prüf-, Zertifizierungs-, Validierungs- und Verifizierungsordnung (PZVVO) der TÜV SÜD Gruppe

+++ NEU +++ NEU +++ NEU +++

Ab 01.01.2024 gibt es für die Kunden der TÜV SÜD Gruppe eine neue Version der Prüf- und Zertifizierungsordnung (PZO). Diese wurde in einigen Punkten überarbeitet und im Wesentlichen durch die Prüfleistungen zur Validierung und Verifizierung ergänzt. Sie wird entsprechend künftig auch den Titel Prüf-, Zertifizierungs-, Validierungs- und Verifizierungsordnung (PZVVO) tragen.

Sobald der Wechsel auf die neue Version der PZVVO für Ihr Vertragsverhältnis wirksam wird, werden Sie von ihrem konkreten Vertragspartner in der TÜV SÜD Gruppe entsprechend informiert. In der Übergangsphase bleiben die Regelungen der bisherigen PZO weiter gültig.

Module in der PZVVO:

Die PZVVO besteht aus verschiedenen Modulen, die in unterschiedlicher Kombination verwendet werden können.

 MODUL

GELTUNGSBEREICH

A

Allgemeine Bedingungen

B1

Besondere Bedingungen für die Prüfung und Zertifizierung von Produkten

B2

Besondere Bedingungen für die Auditierung und Zertifizierung von Managementsystemen

B3

Besondere Bedingungen für die Zertifizierung von Personen

B4

Besondere Bedingungen für die Validierung und Verifizierung von Informationen (Behauptungen)

C1

Besondere Bedingungen für EU Benannte Stellen im Bereich Medizinprodukte und für TÜV SÜD Product Service GmbH (TÜV SÜD PS) als Zertifizierungsstelle für Qualitätsmanagementsysteme nach ISO 13485

C2

Besondere Bedingungen für Leistungen der TÜV SÜD Management Service GmbH (TÜV SÜD MS)

C3

Besondere Bedingungen für Zertifizierungen durch TUV SUD BABT Unltd. (TUV SUD BABT)

C4

Besondere Bedingungen von TÜV SÜD America Inc. (TÜV SÜD America) für die Prüfung und Zertifizierung von Produkten

C5

Besondere Bedingungen für TUV SUD PSB Pte Ltd (TUV SUD PSB)

C6

Besondere Bedingungen für TUV SUD South Asia Pvt. Ltd. (TUV SUD South Asia)
C7 Besondere Bedingungen für den Bereich Netzverträglichkeit, Zertifizierung von Erzeugungseinheiten (EZE), -anlagen und Speicher (EZA) sowie deren Komponenten nach FGW e.V. (Fördergesellschaft Windenergie) Technische Richtlinie (TR) 8 bei der TÜV SÜD Industrie Service GmbH (TÜV SÜD IS) sowie der TÜV SÜD Product Service GmbH (TÜV SÜD PS)

Die Kombination der verschiedenen Module ergibt unterschiedliche geschäftliche Anwendungsfälle.

Sie können die entsprechenden Module gemäß der untenstehenden Tabelle herunterladen.

BESCHREIBUNG

MODULE

PZVVO für Produkten

AB1

PZVVO für Produkte und Managementsysteme

AB1B2

PZVVO für die Zertifizierung von Personen

AB3

PZVVO für Produkte und die Validierung und Verifizierung von Informationen

AB1B4

PZVVO für spezifische Managementsysteme und die Validierung und Verifizierung von Informationen

AB2B4

PZVVO für Produkte und Managementsysteme allgemein sowie besondere Bedingungen für den Bereich Medizinprodukte (TÜV PS)

AB1B2C1

PZVVO für spezifische Managementsysteme und Managementsysteme allgemein (TÜV MS)

AB2C2

PZVVO für spezifische Managementsysteme sowie Produkte und Managementsysteme allgemein

AB1B2C2

PZVVO für Produkte und Managementsysteme der TUV SUD BABT UNLIMITED

AB1B2C3

PZVVO für Produkte und Managementsysteme der TÜV SÜD America Inc.

AB1B2C4

PZVVO für Produkte und Managementsysteme der TUV SUD PSB Pte.Ltd.

AB1B2C5
PZVVO für Produkte und Managementsysteme der TUV SUD South Asia Pvt. Ltd. AB1B2C6
PZVVO für Netzverträglichkeit sowie von Produkten und Managementsystemen allgemein AB1B2C7
PZVVO TÜV SÜD komplett AB1B2B3B4C1C2C3C4C5C6C7
Glossar Glossar

PZVVO TÜV SÜD komplett inklusive Glossar

AB1B2B3B4C1C2C3C4C5C6C7 & Glossar

Prüf- und Zertifizierordnung (PZO), Version 05/2021:


Module in der Prüf- und Zertifizierungsverordnung:

Die PZO besteht aus verschiedenen Modulen, die in unterschiedlicher Kombination verwendet werden können. Eine vollständige Liste der Module und ihre Beschreibung finden Sie unten.

A: Allgemeine Bedingungen
B1: Besondere Bedingungen für die Prüfung und Zertifizierung von Produkten
B2: Besondere Bedingungen für die Auditierung und Zertifizierung von Managementsystemen
C1: Besondere Bedingungen für den Bereich Medizinprodukte durch TÜV SÜD Product Service GmbH 
C2: Besondere Bedingungen für die Auditierung und Zertifizierung von bestimmten Managementsystemen durch TÜV SÜD Management Service GmbH 
C3: Besondere Bedingungen für die Zertifizierung durch TUV SUD BABT UNLIMITED 
C4: Besondere Bedingungen von TÜV SÜD America Inc. für die Prüfung und Zertifizierung von Produkten
C5: Besondere Bedingungen für TUV SUD PSB Pte. Ltd.
C6: Besondere Bedingungen für TUV SUD South Asia Pvt. Ltd.
C7: Besondere Bedingungen für den Bereich Netz-verträglichkeit, Zertifizierung von Erzeugungseinheiten (EZE), -anlagen und Speicher (EZA)

Identifizieren der richtigen Module für Ihre Bedürfnisse:
Die Kombination der verschiedenen Module ergibt unterschiedliche geschäftliche Anwendungsfälle. Sie können die entsprechenden Module gemäß der untenstehenden Tabelle herunterladen. 

 MODULE

SCOPE 

ABI

 PZO von Produkten

AB1B2

 PZO von Produkten und Managementsystemen allgemein 

AB1B2C1

 PZO von Produkten und Managementsystemen allgemein sowie besondere Bedingungen für den Bereich Medizinprodukte (TÜV SÜD PS)

AB2C2

 PZO von spezifischen Managementsystemen und Managementsystemen allgemein (TÜV SÜD MS)

AB1B2C2

PZO von spezifischen Managementsystemen sowie Produkten und Managementsystemen allgemein

AB1B2C3

PZO von Produkten und Managementsystemen der TUV SUD BABT UNLIMITED

AB1B2C4

PZO von Produkten und Managementsystemen der TÜV SÜD America Inc.

AB1B2C5

PZO von Produkten und Managementsystemen der TUV SUD PSB Pte. Ltd

AB1B2C6

PZO von Produkten und Managementsystemen der TUV South Asia Pvt. Ltd.

AB1B2C7

PZO für Netzwerkverträglichkeit sowie von Produkten und Managementsystemen allgemein

AB1B2C1C2C3C4C5C6C7

PZO TÜV SÜD komplett

English version:

Find out more 

 

 

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German