Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Was ist ein Energieeffizienzsystem?

Was ist ein Energieeffizienzsystem?

Unter dem Begriff „Energieeffizienzsystem“ können zwei verschiedene Systeme verstanden werden:

Beide Systeme stellen eine einmalige (bzw. regelmäßig wiederholte) Momentaufnahme des Energieverbrauches und der Energie-Einsparpotenziale eines Unternehmens dar. 

Im Gegensatz dazu folgt ein Energiemanagementsystem (EnMS) einem fortlaufenden jährlichen Verbesserungszyklus und umfasst viele vordefinierte alltägliche Prozesse.

Energieaudit nach DIN EN 16247

An ein Energieaudit werden definierte Anforderungen nach der Norm DIN EN 16247-1 gestellt. Diese Anforderungen umfassen u.a. 

  • die Qualifikation sowie weitere persönliche Eigenschaften des Energieauditors (u.a. Vertraulichkeit, Objektivität),
  • ein dokumentiertes Auftaktgespräch zur Information aller Beteiligten,
  • eine Ortsbegehung,
  • die Untersuchung der vorhandenen Daten zum Gesamtenergieverbrauch, zum Energieverbrauch relevanter Anlagen sowie zu Kennzahlen,
  • qualitative Kriterien für Energieverbrauchs-Messungen durch den Energieauditor,
  • Anforderungen an die Analyse der erhobenen Daten,
  • das Identifizieren von Maßnahmen zur Erschließung möglicher Einsparungen,
  • Anforderungen an die Wirtschaftlichkeitsberechnung der identifizierten Maßnahmen,
  • qualitative Kriterien für das Erstellen des Energieaudit-Berichts und
  • Art und Umfang einer Abschlussbesprechung.

Wird der Energieauditbericht benötigt, um die Erfüllung der Energieauditpflicht nach EDL-G §8 nachzuweisen, dann muss der Bericht außerdem die Kriterien aus dem „Leitfaden zur Erstellung von Energieauditberichten“ des BAFA erfüllen. 

Alternatives System nach SpaEfV Anlage 2

Ein sogenanntes „Alternatives System gemäß der Anlage 2“ der Spitzenausgleich-Effizienzsystemverordnung (SpaEfV) können Unternehmen des produzierenden Gewerbes einsetzen, um Steuerermäßigungen zu erhalten. In diesem System werden ausschließlich die folgenden Informationen (i.d.R. jährlich) dokumentiert:

  • Erfassung und Analyse eingesetzter Energieträger
  • Erfassung und Analyse von Energie verbrauchenden Anlagen und Geräten
  • Identifizierung und Bewertung von Einsparpotenzialen
  • Rückkopplung zur Geschäftsführung und Entscheidung über den Umgang mit den Ergebnissen

 

Erfahren Sie mehr über unsere Unterstützungsmöglichkeiten.

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa