Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Prüfzeichen für Tierzubehör

Zertifikatsdatenbank

Z2_269Z2_269

Geltungsbereich: Geprüft werden Produkte für Tiere, jedoch keine Tiernahrung. Im Rahmen der Zertifizierung soll bestimmt werden, ob das Produkt für Tier und Tierhalter geeignet ist und ob Grenzwerte für bestimmte Schadstoffe eingehalten werden. 

Prüfgrundlage: Das Prüfzeichen wird im Rahmen einer freiwilligen Prüfung und Zertifizierung vergeben. Als Prüfgrundlage werden produktspezifische Normen und Prüfprogramme herangezogen.

Das Produkt wurde durch die unabhängige Sachverständigenorganisation TÜV SÜD Product Service zertifiziert. Dabei wurden die Produkte, bei denen vor allem die chemischen Anforderungen im Vordergrund stehen, einer Wareninspektion durch TÜV SÜD Product Service unterzogen und haben die nachfolgend beschriebenen Kriterien erfüllt.

Beschreibung aller möglichen Prüfzeichenaussagen:

  • Sicherheit geprüft

    Das TÜV SÜD-Prüfzeichen mit der Aussage „Sicherheit geprüft“ wird für Produkte auf freiwilliger Basis vergeben. Es bedeutet, dass das Produkt durch die unabhängige Sachverständigenorganisation TÜV SÜD Product Service auf die grundlegenden technischen Sicherheitsanforderungen hin überprüft und zertifiziert wurde.

  • Produktion überwacht

    Die Aussage „Produktion überwacht“ ist auf den meisten TÜV SÜD-Prüfzeichen zu finden, da die wiederkehrende Überwachung der Produktion eines Produktes Grundvoraussetzung für eine Zertifizierung mit einem Prüfzeichen ist.

    Eine solche Zertifizierung erfolgt auf freiwilliger Basis und bedingt die Prüfung des Produktes, wie auch die Überprüfung der Produktionsstandorte. Es wird kontrolliert, ob der Hersteller in der Lage ist, die Produkte in Serie gemäß den erforderlichen Sicherheits- und Qualitätsstandards zu produzieren und über ein ausreichendes Qualitätswesen inklusive Endproduktprüfung verfügt.

  • Tiergerecht

    Bestimmung der Eignung für das Tier. Hierbei wird überprüft, ob das Produkt geeignet ist, die Bedürfnisse des Tiers zu erfüllen. Dazu zählen sowohl Anforderungen an die Sicherheit (mechanisch, elektrisch, verwendete Materialien) als auch Anforderungen an die Gebrauchstauglichkeit.

    Die Prüfung der Gebrauchstauglichkeit wird in Zusammenarbeit mit der Interessengemeinschaft angewandter Tierschutz (IGAT) primär auf Basis des Tierschutzgesetzes (TierSchG) vorgenommen.

  • Haltergerecht

    Bestimmung der Eignung für den Tierhalter. Hierbei wird überprüft, ob das Produkt für den Tierhalter geeignet ist, das heißt, ob Anforderungen an die Sicherheit (mechanisch, elektrisch) des Benutzers erfüllt sind. Zudem wird überprüft, ob das Produkt für den Tierhalter in der Verwendung gebrauchstauglich ist (Montage, Pflege, Warnhinweise, Anleitung, Entsorgung usw.).

    Die Prüfung der Gebrauchstauglichkeit wird in Zusammenarbeit mit der Interessengemeinschaft angewandter Tierschutz (IGAT) primär auf Basis des Tierschutzgesetzes (TierSchG) vorgenommen.

  • Schadstoffgeprüft

    Um die Aussage „Schadstoffgeprüft“ verwenden zu können, wurde das Produkt durch TÜV SÜD auf Schadstoffe hin untersucht und hat die entsprechenden Grenzwerte eingehalten bzw. unterschritten. Grundlage sind gesetzliche Anforderungen, die zum Teil durch TÜV SÜD verschärft wurden, sowie produktspezifische chemische Anforderungen aus dem TÜV SÜD-Prüfprogramm. Diese sind auf dem entsprechenden Zertifikat ausgewiesen.

Wissenswert

Richtige Verwendung Pruefzeichen
Broschüre

Richtige Verwendung von Prüfzeichen

Ein Prüfzeichen von TÜV SÜD bringt viele Vorteile. Es muss jedoch richtig angebracht werden.

Wie Sie Fehler vermeiden

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa