Blendgutachten Photovoltaik

Blendgutachten für Photovoltaikanlagen und reflektierende Flächen

Schützen Sie sich und andere vor Reflexionen

Große, reflektierende Flächen wie sie bei Photovoltaikanlagen oder allgemein bei Glasflächen vorkommen, können störende Blendwirkungen verursachen. Insbesondere bei großen Photovoltaikflächen entlang von Autobahnen oder in städtischen Gebieten, wie sie beispielsweise in gewerblichen oder industriellen Bereichen zu finden sind, ist es wichtig, besonderes Augenmerk auf Reflexionen und Blendungen zu legen. Abhängig von der Dauer und Intensität der Blendung kann nicht nur die belästigende Wirkung stark ansteigen, sondern auch das Gefahrenpotenzial in bestimmten Situationen deutlich zunehmen, beispielsweise entlang von Autobahnen, Zugstrecken oder in der Nähe von Flughäfen.

Aus diesem Grund fällt auch Licht gemäß § 3 BImSchG unter die schädlichen Umwelteinwirkungen, die hinsichtlich ihres Belästigungs- oder Gefahrenpotenzials bewertet werden müssen. Behörden verlangen oft von Betreibern den Nachweis, dass Photovoltaikanlagen keine erheblichen Belästigungen oder Gefahren verursachen. Diesen Nachweis können unsere Experten erstellen.

Jetzt anfragen

Warum ein Blendgutachten Ihnen Sicherheit gibt

Ein Blendgutachten untersucht im Vorfeld gezielt alle relevanten Aspekte möglicher Blendwirkungen, um Sicherheit und Beschwerdefreiheit nach der Errichtung zu gewährleisten. Das Gutachten liefert Informationen über potenzielle Immissionsorte sowie Details zur Stärke und Dauer der Blendwirkung. Im Planungsverfahren können auf diese Weise frühzeitig nachträgliche Anpassungen vermieden werden, die aufgrund von Beschwerden auftreten könnten. Zudem erfüllen Sie mit einem Blendgutachten die Anforderungen von Landes- oder örtlichen Behörden.

Ihre Möglichkeiten und Vorteile eines Blendgutachtens:

  • Feststellung von Immissionsorten gemäß BImSchG
  • Aufschluss über die Anzahl der Tage mit Blendwirkung
  • Blenddauer in Stunden pro Tag
  • Bewertung der Stärke der Blendwirkung
  • Vorschläge für Maßnahmen zur Reduzierung der Blendwirkung
  • Nachweis der Bewertung der Blendwirkung gemäß den gesetzlichen Vorschriften und der ergriffenen Maßnahmen

Wie wir Sie unterstützen können

Unsere Gutachter ermitteln und bewerten Reflexionen und Blendwirkungen mithilfe spezieller Software und langjähriger Erfahrung. Wir unterstützen Sie während der Planungsphase, indem wir Blendfaktoren berechnen, Immissionsorte ermitteln und Anpassungsvorschläge zur Vermeidung von Blendungen geben.

Unsere Tätigkeitsfelder sind vielfältig und umfassen:

  • Solarparks
  • Photovoltaikanlagen an Autobahnen und gewerblichen oder privaten Gebäuden
  • Glasflächen an Bürogebäuden oder öffentlichen Gebäuden
  • Untersuchungen im Rahmen von Bauleitplanverfahren
  • Sonstige spezielle Fragestellungen

Nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf, um schnelle und fundierte Informationen für die weitere Entscheidungsfindung zu erhalten und mit erfahrenen Experten zusammenzuarbeiten, die über interdisziplinäres Fachwissen verfügen.

Jetzt anfragen

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German