GHS

CLP ALS SYSTEM ZUR "EINSTUFUNG UND KENNZEICHNUNG VON STOFFEN" – WESENTLICHES ELEMENT ZUR ERSTELLUNG VON SICHERHEITSDATENBLÄTTERN

Am 16. Dezember 2008 trat das UN-System GHS "Globally Harmonized System of Classification and Labelling" im Rahmen der CLP-Verordnung der EU auch in Europa in Kraft. Als System zur "Einstufung und Kennzeichnung von Stoffen" sieht GHS/CLP für viele Beurteilungen, insbesondere komplexer Art (Toxikologie, Ökotoxikologie), explizit Expertenbeurteilungen vor.

Die Umstellung der Einstufung und Kennzeichnung auf GHS/CLP ist ein weiterer Teil der europäischen Chemikalienpolitik. Die Verordnung löste das System der Einstufung und Kennzeichnung nach der Stoffrichtlinie und der Zubereitungsrichtlinie ab. Danach waren innerhalb bestimmter Fristen Stoffe und Gemische (vor CLP "Zubereitungen") neu einzustufen und die Kennzeichnungen zu ändern.

Jedes gefährliche Gemisch muss vor dem Inverkehrbringen richtig eingestuft, verpackt und gekennzeichnet sein und den weiteren chemikalienrechtlichen Vorschriften (UFI, Sicherheitsdatenblatt, Notrufnummern…) entsprechen. Die Kontrollen der Behörden zeigen immer wieder auf, dass viele Produkte nicht den Vorschriften entsprechen. Vor allem bei importierten Waren und im Online-Handel ist die Non-Compliance Rate erschreckend hoch.

UNSERE SERVICES

  • Meldungen an das Einstufungs- und Kennzeichnungsverzeichnis
  • Meldungen an die Giftnotrufzentralen (engl.: poison centre notification (PCN))
  • Einstufung von Stoffen und Gemischen
  • Feststellen der Zusammensetzung von Gemischen (Literatur- und Datenbankrecherche, Kommunikation mit Lieferanten und Herstellern, chemische Analysen)
  • Sammlung der für die Einstufung erforderlichen Stoffdaten [Literatur- und Datenbankrecherche]
  • Gewinnung der für die Einstufung erforderlichen Stoffdaten [Tests (phys-chem., tox., ökotox.); QSAR-Berechnung] inkl. Erarbeitung einer effizienten Teststrategie
  • Erstellung von Sicherheitsdatenblättern in allen EU-Sprachen
  • Ggf. Abwicklung der Kommunikation zwischen Firmen über einen neutralen Dritten aus Gründen der Vertraulichkeit
  • Vermittlungstätigkeit im Falle unterschiedlicher Selbsteinstufungen des gleichen Stoffes / Gemisches durch mehrere Firmen
  • Unterstützung bei verwandten Rechtsgebieten wie 
  • Beförderungen von gefährlichen Gütern (ADR/RID) 
  • Einstufung in Wassergefährdungsklassen (WGK)
  • Störfallverordnung
  • Biozid-Produkt-Verordnung

Beratung für Online-Handel

REACH-Service

Schulungen

Ziel der CLP-Verordnung ist nicht nur eine Vereinheitlichung, sondern auch eine Harmonisierung bezüglich der bisher getrennten Regelungsbereiche Transport- und Gefahrgutrecht, Umgangsrecht, Arbeitsschutz, Umweltschutz und Verbraucherschutz. Die Umsetzung von CLP erfordert daher einen Systemansatz.

IHRE VORTEILE

  • Sie sparen die Zeit, sich selbst in das umfangreiche und komplexe Regelwerk einzuarbeiten.
  • Sie minimieren Risiken, denn wir helfen Ihnen, erforderliche Aufgaben fristgerecht zu erledigen und unnötige Aktivitäten zu vermeiden.
  • Sie erhöhen die Sicherheit, denn durch unsere Erfahrung im Umgang mit sensiblen Daten wahren Sie Ihre Betriebsgeheimnisse trotz der in CLP enthalten Verpflichtung zur Datenweitergabe.
  • Sie vermeiden Stillstand und sichern die ungestörte Fortsetzung Ihrer unternehmerischen Aktivitäten.
  • Sie erkennen innerbetriebliche Einsparpotenziale beim Arbeitsschutz.
  • Sie erweitern den Kreis, der Ihnen bekannten Lieferanten und lernen neue Kunden kennen.
  • Sie setzen auf einen kompetenten Partner, denn wir verfolgen ständig die Praxis der Umsetzung von CLP in der EU.
  • TÜV SÜD ist weltweit anerkannter Partner in Fragen des Chemikalienrechts. In dem verwandten Gebiet REACH sind wir führender Experte und international als Alleinvertreter tätig.

Die Experten von TÜV SÜD unterstützen Sie bei allen Schritten zur Umsetzung von CLP und empfehlen: Betrachten Sie CLP nicht isoliert, sondern im Zusammenwirken mit REACH!

Sie brauchen hierfür Unterstützung? Dann kontaktieren Sie uns unter [email protected]

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Germany

German