Wählen Sie ein anderes Land, um sich über die Services vor Ort zu informieren

//Land auswählen

Berührungslos wirkende Schutzeinrichtungen (BWS)

Sicherer und rechtskonformer Einsatz berührungslos wirkender Schutzeinrichtungen

BWS sind elektronische Sicherheitsbauteile und müssen die Anforderungen der EG-Maschinenrichtlinie (MaschRL) erfüllen. Sie müssen sicher in die Maschine integriert und der sichere Zustand muss dauerhaft aufrechterhalten werden. Hersteller und Betreiber haben jeweils eigene Verpflichtungen, damit die sichere Funktion der Schutzeinrichtung zu jeder Zeit gewährleistet ist:

  • der BWS-Hersteller garantiert für ein sicheres Produkt
  • der Maschinen-Hersteller integriert die BWS in seine Maschine
  • und der Betreiber sorgt dafür, dass die BWS sicher verwendet wird.

Gemeinsames Ziel ist der Schutz der Maschinen-Nutzer sowie ein störungsfreier Betrieb.

 

Wie oft müssen Prüfungen durchgeführt werden?

Nicht nur vor dem Inverkehrbringen und bei der ersten Inbetriebnahme, sondern auch vor jeder Wiederinbetriebnahme nach Schäden oder Änderungen an der Maschine sind Prüfungen von Schutzeinrichtungen vorgeschrieben. Außerdem ist eine jährlich wiederkehrende Prüfung erforderlich.

 

Sie sind Betreiber? Dies sind Ihre Pflichten:

BWS sind elektronische Sicherheitsbauteile und müssen die Anforderungen der EG-Maschinenrichtlinie erfüllen. Natürlich ist der BWS-Hersteller verpflichtet, ein sicheres Produkt zu garantieren und der Maschinenhersteller ist verpflichtet die BWS entsprechend in seine Maschine zu integrieren. Aber Sie als Betreiber müssen dafür sorgen, dass …

  • die BWS vor der Inbetriebnahme sicher funktioniert,
  • die BWS sicher verwendet wird (Sicherheit der Mitarbeiter an Arbeitsmitteln)
  • und der Stand der Technik dauerhaft erhalten bleibt.

Die Pflichten sind …

  • auf das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) zurückzuführen
  • und in der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) konkretisiert.

 

Unsere Services im Bereich BWS

Wir unterstützen Hersteller und Betreiber umfassend bei der sicheren Integration und Prüfung von BWS sowie allen weiteren Betreiberpflichten im Rahmen der Maschinensicherheit.

  • Bewertungen von Sicherheitskonzepten von und für Hersteller
  • Prüfung vor dem Inverkehrbringen bzw. vor erstmaliger Inbetriebnahme einer BWS, wie z.B.
    • Laserscanner
    • Lichtvorhänge
    • Zwei­hand­bedienpult
    • Schutztürschalter
  • Wiederkehrende Prüfungen von BWS
  • Prüfung nach Änderungen von BWS
  • Prüfung nach Mängelbeseitigung von BWS
  • Prüfung der technischen Unterlagen einer BWS
  • Nachlaufmessungen an BWS
    • an unter­schied­lichsten Maschinen ohne elektrische Anschlüsse an die Maschinen­steuerung
    • Messung von Nachlaufzeit und -weg
    • Geschwindigkeitsmessung & Drehzahlerfassung
    • Berechnung der Sicherheitsabstände nach EN ISO 13855
    • Ermittlung der höchsten Geschwindigkeit
  • Unterstützung für Betreiber bei Änderungen oder Neuintegrierung von Schutzeinrichtungen
  • Unterstützung im Hinblick auf die Funktionale Sicherheit bei BWS
  • Beseitigen von Unklarheiten hinsichtlich der Anwendbarkeit und den Anforderungen der rechtlichen Vorgaben

 

BERÜHRUNGSLOS WIRKENDER SCHUTZEINRICHTUNGEN Ihre Vorteile

  • eine unabhängige Prüfung
  • eine neutrale und objektive Beurteilung
  • Rechtskonformität bei Herstellung, Betrieb und Arbeitsschutz
  • eine transparente kalibrierte Messung des Sicherheitsabstands
  • weniger (kostspielige) Nachbesserungen
  • mehr Planungssicherheit

Wie können wir Ihnen helfen?

WORLDWIDE

Global

Americas

Asia

Europe

Middle East and Africa